logo epidat: epigraphische Datenbank

Bayreuth 957 Inschriften (1787-heute)

Information   Inschriften   Karte   Quellen   Indizes   Lageplan (PDF) Download
Inv.-Nr.:
Jahr:
    «    [473/957]    »     »|
Edition Kommentar Beschreibung Personalia Quellen Foto
Export: TEI P5 plain text

epidat - epigraphische Datenbank

ID bay-519
Lizenz Creative Commons Attribution-BY 4.0 International Licence [CC BY]
Zitation Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Bayreuth, bay-519: http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?bay-519

Name

Philippine ⚭ Jaakow Würzburger (Philippine ­Würzburger geb. Homberg) [13.10.1867]          

Diplomatische Transkription und Übersetzung

‎‏מצבת קבורת‏‎ ›Das Grabmal‹
‎‏האשה הישרה והיקרה מרת‏‎ der aufrechten und teuren Frau, Frau
‎‏פיליפפינע אשת כה״ר יעקב‏‎ Philippine, Gattin des geehrten Meisters, Herrn Jaakow
‎‏ווירצבורגער‏‎ Würzburger,
‎‏נפטרה בשם טוב ביום א׳‏‎ 5 verschieden ›mit gutem Namen‹ am Tag 1,
‎‏ערב סוכות ונקברה ביום‏‎ am Vorabend des Laubhüttenfestes, und begraben am Tag
‎‏ג׳ ב׳ דסכות תרכ״ח לפ״ק‏‎ 3, 2. Tag des Laubhüttenfestes 628 der kleinen Zählung.
‎‏תנצב״ה‏‎ Ihre Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens
Philippine ­Würzburger
geborne Homberg 10
geboren 1791, gestorben am 13. Octbr. 1867.

 

 Zl 1: Gen 35,20  Zl 5: bBer 17a

Kommentar

Datierung Geboren 1791; gestorben Sonntag, 13.10.1867 ; begraben am übernächsten Tag

Beschreibung

Ornament florale Verzierung; gestalterische Verzierung
Zustand Verwitterung leicht; Beschädigung leicht

Zur Person

Die 1790 (laut Kataster 1792) in Dreißigacker geborene Philippine Fanny Vögle, geb. Jacob Seckel Romberg aus Meiningen, heiratete 1810 den 1775 geborenen Bayreuther Kaufmann Jacob Würzburger. Ihr 1811 erstgeborener Sohn starb nur zehn Tage nach der Geburt. 1812 wurde der Sohn Isaac geboren, 1814 Sigmund, der ebenfalls als Säugling starb. 1815 kam Sigmund Samuel zur Welt, 1816 Simon, der Arzt in Würzburg wurde. Sein 1818 geborener Bruder Julius Juda wurde "Literat in Amerika", nachdem er zuvor jahrelang als Redakteur beim "Bayreuther Tagblatt" gearbeitet hatte; er starb 1876 in New York. 1819 kam Rosalie Rösel zur Welt, 1820 Fanny Fromet, 1823 Mathilde Minke, 1824 Abraham, 1826 Moritz Mosche und 1827 Luise Liebe, die einen Herrn Ellinger in Amerika heiratete. Ein 1829 geborenes, namenloses Kind starb gleich nach der Geburt. 1831 schließlich wurde die jüngste Tochter Leontine Lea geboren, die den Bankier N. Wilmersdorfer in Augsburg heiratete. Die "Kaufmannswittwe" Philippine Würzburger starb im Alter von 76 Jahren an einem "Gehirnschlag", wie ihr Sohn, Dr. Simon Würzburger attestierte.

Zur Familie

Gatte: Jacob Würzburger (Grabstein Nr. bay-0280)
Söhne: Isaac Würzburger (Grabstein Nr. bay-0619), Moritz Würzburger (Grabstein Nr. bay-0692), Dr. Simon Würzburger (Grabstein Nr. bay-0704); Sigmund Samuel Würzburger (Grabstein Nr. bay-0521)
Töchter: Mathilde Würzburger (Grabstein Nr. bay-0007), Fanni Würzburger (Grabstein Nr. bay-0767); Rosalie Würzburger (Grabstein Nr. bay-0486)

Quellen / Sekundärliteratur

Belegungsliste (BayHStA, Jüdisches Standesregister 64 u. CAHJP G5/165) Nr. 519: Fr. Philippine ­Würzburger · 1867

Fotografien

  «    »  

Bert Sommer

heutiges Foto
2009-06-29
recto
Seitenanfang

Zitation der Inschrift

Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Bayreuth, bay-519
URL: http://www.steinheim-institut.de:50580/cgi-bin/epidat?id=bay-519
(letzte Änderungen - 2016-03-04 23:51)

Recherche im Gesamtbestand - Kontextualisierungen

Inschriften des Jahres 1867

Orte jüdischer Geschichte im Umfeld des Friedhofs

app-jüdische-orte.de.dariah.eu


Auftraggeber

Bearbeitet im Auftrag der Israelitischen Kultusgemeinde Bayreuth

Förderer

Festspiel- und Universitätsstadt Bayreuth Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern Oberfranken Stiftung


 

Steinheim-Institut
http://www.steinheim-institut.de:50580/cgi-bin/epidat?id=bay-519
letztes update: | lizenziert unter einer Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz
Valid XHTML 1.0 Strict | Powered by TUSCRIPT
concept, code and design created by Thomas Kollatz
epidat stable release switch to beta
Datenschutzhinweis