logo epidat: epigraphische Datenbank

Bayreuth 957 Inschriften (1787-heute)

Information   Inschriften   Karte   Quellen   Indizes   Lageplan (PDF) Download
Inv.-Nr.:
Jahr:
    «    [472/957]    »     »|
Edition Kommentar Stilmittel Beschreibung Personalia Quellen Foto
Export: TEI P5 plain text

epidat - epigraphische Datenbank

ID bay-518
Lizenz Creative Commons Attribution-BY 4.0 International Licence [CC BY]
Zitation Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Bayreuth, bay-518: http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?bay-518

Name

Hintel ⚭ Mosche aus der Familie Greif (Helene ­Greif geb. Schmidt) [07.10.1867]          

Diplomatische Transkription und Übersetzung

‎‏מצבת‏‎ ›Grabmal‹
‎‏קבורת הישרה והצנועה‏‎ der Aufrechten und der Züchtigen,
‎‏פועלת טוב כל ימיה‏‎ sie wirkte Gutes alle Tage ihres Lebens,
‎‏תפארת בעלה ותפארת בניה‏‎ Zierde ihres Gatten ›und Zierde ihrer Kinder‹,
‎‏לעני שלחה ידיה‏‎ 5 ›dem Armen streckte sie ihre Hände aus‹,
‎‏זכרון שמה לעד לברכה‏‎ das Andenken ihres Namens sei auf ewig zum Segen.
‎‏ה״ה היקרה מרת הינטל אשת כ״ה משה‏‎ Es ist die Teure, Frau Hintel, Gattin des geehrten Herrn Mosche
‎‏ממשפחת גרייף מביירייטה נשמתה‏‎ aus der Familie Greif aus Bayreuth, ihre Seele
‎‏עלת׳ בטהרה למנוחה הנכונה במעלה‏‎ stieg empor in Reinheit ›zu der wahren Ruhe‹, zum höchsten
‎‏העליונה ביום ב׳ ח׳ תשרי תרכ״ח לפ״ק‏‎ 10 Range am Tag 2, 8. Tischri 628 der kleinen Zählung.
‎‏תנצב״ה‏‎ Ihre Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens
Denkmal unserer Lieb und Dankbarkeit errichtet der
[te]uren Gattin, guten und liebevollen Mutter, geweihet der
Freundin der Armen, Trösterin der leidenden Frommen
....chten Frau Helene ­Greif geb. Schmidt 15
geb. in Altenkundstadt 24. Oct. 1810 gest. 7. Oct. 1867.
Die am Grabe hier geweint,
Werden im Himmel(?) vereint!

 

 Zl 1: Gen 35,20  Zl 4: Spr 17,6  Zl 5: nach Spr 31,20  Zl 9: el male rachamim, dem "Totengebet", entnommen

Kommentar

Datierung Gestorben Montag, 07.10.1867
Zwei ausführliche, inhaltlich ähnliche, aber nicht identische Inschriften wurden in ganz kleinen und feinen Buchstaben in die Schriftfläche des Grabsteins geritzt.

Stilmittel

Reim auf -eha in Zln 3-5.

Beschreibung

Ornament gestalterische Verzierung
Zustand Verwitterung mittel; Beschädigung leicht

Zur Person

Die 1809 geborene Helene (im Trauregister Regina) Schmidt aus Altenkundstadt heiratete 1830 den 1801 geborenen Bayreuther Sattlermeister Moritz Greif (auch Graif). 1832 wurde ihre Tochter Luisa geboren, die nach Redwitz heiratete. 1834 kam David Theodor zur Welt und 1836 Rosalie, die sich nach Oettingen verheiratete. Karoline wurde 1839 geboren und 1841 Betti. Die "Privatiersgattin" Helene Greif starb im Alter von 57 Jahren an einer "nervösen Lungenentzündung".

Zur Familie

Gatte: Moritz Greif (Grabstein Nr. bay-0581)
Töchter: Rosalie Badmann geb. Greif (Grabstein Nr. bay-0742); Betty Rosskamm geb. Greif (Grabstein Nr. bay-0743)

Quellen / Sekundärliteratur

Belegungsliste (BayHStA, Jüdisches Standesregister 64 u. CAHJP G5/165) Nr. 518: Frau Helene ­Greif · 1867

Fotografien

  «    »  

Bert Sommer

heutiges Foto
2009-06-29
recto
heutiges Foto
2009-06-29
recto
heutiges Foto
2009-06-29
recto
heutiges Foto
2009-06-29
Detail
Seitenanfang

Zitation der Inschrift

Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Bayreuth, bay-518
URL: http://www.steinheim-institut.de:50580/cgi-bin/epidat?id=bay-518
(letzte Änderungen - 2016-03-04 23:51)

Recherche im Gesamtbestand - Kontextualisierungen

Inschriften des Jahres 1867

Orte jüdischer Geschichte im Umfeld des Friedhofs

app-jüdische-orte.de.dariah.eu


Auftraggeber

Bearbeitet im Auftrag der Israelitischen Kultusgemeinde Bayreuth

Förderer

Festspiel- und Universitätsstadt Bayreuth Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern Oberfranken Stiftung


 

Steinheim-Institut
http://www.steinheim-institut.de:50580/cgi-bin/epidat?id=bay-518
letztes update: | lizenziert unter einer Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz
Valid XHTML 1.0 Strict | Powered by TUSCRIPT
concept, code and design created by Thomas Kollatz
epidat stable release switch to beta
Datenschutzhinweis