Aus Salomon Ludwig Steinheim-Institut für deutsch-jüdische Geschichte an der Universität Duisburg-Essen

Datenbanken und Ressourcen

Jewish Cemeteries / Epigrafik (epidat)

Die Datenbank zur jüdischen Grabsteinepigrafik enthält insgesamt 189 digitale Editionen mit 34.644 Grabmalen (66.168 Bilddateien): Epidat.

Memorbücher (memdat)

Kommentierte Übersetzungen von Memorbüchern

Web-App Orte jüdischer Geschichte

Hier stand eine Synagoge? Und dort, mitten in der City, war ein »KZ-Außenlager«? Die mobile Web-App Orte jüdischer Geschichte bietet, ausgehend vom aktuellen Standort, überraschende Einblicke -- für ganz Europa. Details dazu ...

Weitere Angebote finden Sie unter Mobil.

Lehrmaterialien

Das Online-Handbuch bietet Lehrmaterialien zum Thema "Juden im Mittelalter" für Lehrer und Dozenten in Schule, Hochschule und kultureller Bildungsarbeit.

„Spurensuche“ bietet Lehrer aller Schularten, die sich in ihrem Unterricht mit dem Thema "Jüdischer Friedhof" befassen wollen, das nötige Basiswissen für einen Einstieg in diese Thematik mit Schülern schon ab dem Grundschulalter. Details dazu….

Judaica-Suchmaschine

Die übergreifende Judaica-Suchmaschine erschließt die ganze Vielfalt deutsch-jüdischer Geschichte. Sie ermöglicht die gleichzeitige Recherche in mehreren Datenbanken nicht nur des Steinheim-Instituts, sondern auch die Suche nach online verfügbaren Digitalisaten weltweit.

Archive/Sammlungen online

Seit 1989 besitzt das Steinheim-Institut das umfangreiche Archiv des Fotojournalisten Nachum T. Gidal.

Der wissenschaftliche und private Nachlass von Jonas Cohn aus Tagebüchern, Briefen und Texten ist als online-Katalog zugänglich.

Unsere Bibliothekskataloge

Aus über 20.000 Bänden zur deutsch-jüdischen Geschichte besteht die Bibliothek des Steinheim-Instituts. Die Teilbestände Seewi, Cohen, Meyer-Cronemeyer und Unger sind in einem gemeinsamen Katalog zusammengefasst und online recherchierbar (zum OPAC). Unsere Bibliothek der jüdischen Auflärung (Haskala) hat eine eigene Web-Präsenz. Der online-Haskala-Katalog bietet einen vollständigen Überblick über die Bücher der Sammlung.

Bibliografie NRW

Die Bibliografie Deutsch-Jüdische Geschichte Nordrhein-Westfalen weist als online-Katalog ca. 6.000 Literaturhinweise nach.

Rabbiner-Index

Die online-Datenbank Rabbiner-Index verweist auf alle Personen, die in den Bänden der Reihe Biographisches Handbuch der Rabbiner (BHR) (Saur Verlag) enthalten sind. Die online-Datenbank Biographisches Portal der Rabbiner enthält den Text der gedruckten Bände und erweiterte Suchfunktionen und Indizes.

Deutsch-jüdische Publizistik

Die retrodigitaliserten Volltexte aus dem Projekt Deutsch-Jüdische Publizistik bieten wir in Kooperation mit dem Duisburger Institut für Sprach- und Sozialforschung auf der Internetseite www.deutsch-juedische-publizistik.de an.

Anmelden