Suchbegriff eingeben, das zu durchsuchende Feld oder "Alle Felder" auswählen und Suchen betätigen.

Logo Steinheim-Institut
  1. Lordick, Harald: Von der Not und Lust des Schreibens.
    In: Kalonymos 14 (2011), 3, S. 13 [Zu: Karl Wolfskehl: Lebensluft oder Ein Vormittag bei Hermes. Essais aus den Jahren 1927-1936. Hg. von Eckhardt Köhn. Berlin: Das Arsenal 2011. 147 Seiten. EUR 18,00. ISBN 978-3921810569].

  2. Schmidt, Petra: Dichtung und Selbstkonstruktion.
    In: Kalonymos 10 (2007), 1, S. 10 [Zu: Norman Franke: „Jüdisch, römisch, deutsch zugleich...“? Eine Untersuchung der literarischen Selbstkonstruktion Karl Wolfskehls unter besonderer Berücksichtigung seiner Exillyrik. Heidelberg: Universitätsverlag Winter 2006. EUR 65,00. ISBN 3-8253-5106-8].

  3. Schmidt, Petra: Korrespondenz und Dichtung.
    In: Kalonymos 09 (2006), 4, S. 13 [Zu: Friedrich Voit: Karl Wolfskehl. Leben und Werk im Exil. Göttingen: Wallstein 2005. 816 Seiten. 38 Abbildungen. EUR 42,00. ISBN 3-89244-857-4].

  4. Franke, Norman P.: Karl Wolfskehl und die Brüder von Stauffenberg. Rückblick auf das "Geheime Deutschland".
    In: Kalonymos 05 (2002), 4, S. 11-16.

  5. Pomerance, Aubrey: »Verblieb ich, jüdisch, römisch, deutsch zugleich«. Der Dichter Karl Wolfskehl.
    In: Kalonymos 01 (1998), 3, S. 11.