logo epidat: epigraphische Datenbank
Erweiterte Suche wie? wann? wo?
und
oder
Gesamtzeitraum

      

       
Bestand Gesamtzeitraum 1892-1892  
1. Adelebsen, Im Steilhang 234 2
2. Aizpute 132 3
3. Ansbach 122 2
4. Bayreuth 957 10
5. Bezdruzice (Weseritz) 88 2
6. Bingen 880 7
7. Blieskastel 251 1
8. Bonn, Bad Godesberg, Aenchenstrasse 33 1
9. Bonn, Bad-Godesberg, Mehlem 43 2
10. Bonn-Schwarzrheindorf 416 2
11. Bornheim 110 3
12. Brühl 96 6
13. Chemnitz 781 7
14. Detmold 265 5
15. Dillingen-Diefflen 534 10
16. Dortmund-Dorstfeld 63 1
17. Dortmund-Hörde, Hörder Kampweg 91 4
18. Elmshorn 175 4
19. Erfurt, Neuer Friedhof, Werner-Seelenbinder-Straße 157 2
20. Essen, Lazarettstraße 37 1
21. Essen, Segerothfriedhof 751 7
22. Essen-Werden 65 1
23. Frankfurt am Main, Sophienstraße 309 2
24. Frankfurt am Main-Heddernheim 273 4
25. Geldern 104 1
26. Gifhorn 32 1
27. Grevenbroich 81 3
28. Grevenbroich-Hemmerden 40 1
29. Haigerloch 668 10
30. Heilbronn 457 1
31. Heilbronn-Sontheim 294 2
32. Hellenthal-Blumenthal 46 1
33. Herford 262 6
  1. Inv.-Nr.: her-128 Jahr: 1892

    Hier ruht unser unvergessliches Söhnchen Hans Elsbach geb. 3. März 1889, gest. 27. Februar 1892.


  2. Inv.-Nr.: her-135 Jahr: 1892

    Hier ruht Ida Weingarten geb. 20. Decbr. 1855, gest. 17. Septbr. 1892.


  3. Inv.-Nr.: her-131 Jahr: 1892

    Hier ruht unsere innigst geliebte Gattin und Mutter Frau Ida Weinberg geb. Löwenbach, geb. 30. Januar 1861, gest. 31. October 1892.


  4. Inv.-Nr.: her-122 Jahr: 1892

    Rosa Heinemann geb. 14. Sepbr. 1882, gest. 18. Dcbr. 1892 Dem Auge fern Dem Herzen ewig nah.


  5. Inv.-Nr.: her-132 Jahr: 1892

    Hier ruht meine unvergessliche geliebte Frau Helene Blumenthal geb. Samuel geb. zu Hannover am 19. August 1864, gest. am 23. Dez. 1892. Schlummere sanft! Sidonie Blumenthal geb. Simon geb. zu Hamburg am 6. November 1872, gest. am 23. August 1908. Bernhard Blumenthal geb. 29. November 1849 zu Hess. Oldendorf gest. 7. Juli 1920 in Hannover. Friede seiner Asche!


  6. Inv.-Nr.: her-130 Jahr: 1892

    Hier ruhen unsere lieben Eltern Isak de Vries geb. 7. April 1836 gest. 27. Oktober 1892 Mathilde de Vries geb. Heinemann geb. 1. September 1851 gest. 23. Februar 1930


BestandGesamtzeitraum 1892-1892  
 36930 223  
34. Homburg 214 1
35. Illingen 273 1
36. Ingelheim, Friedhof Hugo-Loersch-Straße 145 3
37. Ingelheim-Großwinternheim 47 1
38. Jüchen 60 3
39. Kalkar 57 1
40. Kettwig (Neuer Friedhof in Heiligenhaus) 59 2
41. Königswinter 69 1
42. Korschenbroich 45 2
43. Krefeld (alter Friedhof) 493 5
44. Kusterdingen-Wankheim 142 2
45. Lage 140 1
46. Laupheim 921 11
47. Merzig 162 1
48. Mönchengladbach 555 2
49. Mönchengladbach-Odenkirchen 73 1
50. Mönchengladbach-Rheydt 292 1
51. Mönchengladbach-Wickrath 69 1
52. Mülheim an der Ruhr 695 6
53. Neuss 215 1
54. Oberhausen-Lirich 181 3
55. Oberwinter 7 1
56. Oerlinghausen 61 1
57. Oranienburg 92 3
58. Ottweiler 79 2
59. Preili 333 4
60. Preußisch Oldendorf 59 1
61. Rexingen 1014 8
62. Saarbrücken, alt 182 3
63. Saldus 72 2
64. Schiefbahn, Bertzweg 89 2
65. Schmalkalden 159 2
66. Siegburg 304 4
67. Sittard 86 1
68. Sondershausen 187 1
69. Sötern 210 2
70. St. Wendel 49 1
71. Stockelsdorf 36 1
72. Trier, An der Weidegasse 548 15
73. Ventspils 229 2
74. Willich 6 1
75. Willich-Anrath 27 1

 

Steinheim-Institut
http://www.steinheim-institut.de:80/cgi-bin/epidat lizenziert unter einer Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz
Valid XHTML 1.0 Strict | Powered by TUSCRIPT
concept, code and design created by Thomas Kollatz
epidat stable release switch to beta
Datenschutzhinweis