logo epidat: epigraphische Datenbank

Ottweiler 79 Inschriften (1856-1935)

Information   Inschriften   Karte   Indizes   Lageplan (PDF) Download
Inv.-Nr.:
Jahr:
    «    [28/79]    »     »|
Edition Kommentar Beschreibung Personalia Quellen Foto
Export: TEI P5 plain text

epidat - epigraphische Datenbank

ID sb0-46
Lizenz Creative Commons Attribution-BY 4.0 International Licence [CC BY]
Zitation Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Ottweiler, sb0-46: http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?sb0-46

Name

Jaakow ben Issachar Awraham Weiler (Jakob Weiler) [09.07.1881]          

Diplomatische Transkription und Übersetzung

‎‏פ״נ‏‎ Hier ist begraben
‎‏כ׳ יעקב בר יששכר‏‎ der geehrte Jaakow, Sohn des Issachar
‎‏אברהם וויילר מת‏‎ Awraham Weiler, gestorben
‎‏ביום שבת קדש י״ב‏‎ am Tage des heiligen Schabbat, 12.
‎‏תמוז תרמ״א לפ״ק‏‎ 5 Tammus 641 der kleinen Zählung.
‎‏תנצב״ה‏‎ Seine Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens

Kommentar

Datierung Gestorben Samstag, 09.07.1881

Beschreibung

Lage R 4, Nr. 16
Beschreibung Stele mit eingezogenem rundbogigem Abschluss mit Verdachung und durch einen Stern geschmücktem Giebelfeld, das eingetiefte Schriftfeld durch kräftige Rahmung mit verkröpften Ohren und stilisierten Ecknägeln eingefasst, Schrift eingehauen. Formal eng verwandt dem Grabmal der Ehefrau Brigitte Rosette Weiler geb. Tuteur (sb0-0024).
Ornament gestalterische Verzierung, insbesondere Stern
Zustand Verwitterung stark

Zur Person

Jakob Weiler, geb. am 07.01.1798 in Ottweiler als Sohn des Zacharias Weiler und der Rachel Hanau, gest. am 08.07.1881 ("abends 8 Uhr") ebd., verh. seit 1831 mit Brigitte Rosette Tuteur, geb. am 02.03.1805 in Winnweiler als Tochter des Aron Tuteur und der Johanna Kahn, gest. am 28.02.1892 in Ottweiler.

Zur Familie

Bruder: Salomon Weiler (sb0-0052)
Schwester: Charlotte Hewa Coblenz geb. Weiler (sb0-0061)
Schwester: Charlotte Gendel Coblenz geb. Weiler (sb0-0062)
Gattin: Brigitte Perle Weiler geb. Tuteur (sb0-0024)

Quellen / Sekundärliteratur

StA Ottweiler, 1881, 61 u. 1892, 26.
Datensammlung Wolfgang Tennigkeit, Bexbach (2018, 179).
Hans-Joachim Hoffmann: Der Jüdische Friedhof Ottweiler. "Gebrochene Säule". Von der Integration zur Deportation. Überarbeiteter Nachdruck von Band 16 der Schriften des Stadtmuseums Ottweiler, Ottweiler 2015, S. 119 (Abb.).

Fotografien

  «    »  

Ingeborg Knigge

heutiges Foto
recto
heutiges Foto
Detail
Seitenanfang

Zitation der Inschrift

Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Ottweiler, sb0-46
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=sb0-46
(letzte Änderungen - 2011-04-13 15:06)

Recherche im Gesamtbestand - Kontextualisierungen

Inschriften des Jahres 1881

Orte jüdischer Geschichte im Umfeld des Friedhofs

app-jüdische-orte.de.dariah.eu

 

Steinheim-Institut
http://www.steinheim-institut.de:80/cgi-bin/epidat?id=sb0-46
letztes update: | lizenziert unter einer Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz
Valid XHTML 1.0 Strict | Powered by TUSCRIPT
concept, code and design created by Thomas Kollatz
epidat stable release switch to beta
Datenschutzhinweis