logo epidat: epigraphische Datenbank

Mönchengladbach-Wickrath 69 Inschriften (1847-1940)

Information   Inschriften   Karte   Indizes   Lageplan (PDF) Download
Inv.-Nr.:
Jahr:
    «    [28/69]    »     »|
Edition Kommentar Beschreibung Quellen Foto
Export: TEI P5 plain text

epidat - epigraphische Datenbank

ID e28-5
Lizenz Creative Commons Attribution-BY 4.0 International Licence [CC BY]
Zitation Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Mönchengladbach-Wickrath, e28-5: http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?e28-5

Name

Abraham Salm [13.04.1912]            

Diplomatische Transkription

Dem
Andenken
unseres lieben
Vaters
5 Abraham Salm
✱ 11. Mai 1821
† 13. April 1912
Er ruhe
in Frieden

Kommentar

Datierung Geboren 11.05.1821; gestorben 13.04.1912
Auf das Kreuz als Zeichen für "gestorben" wurde auf jüdischen Friedhöfen wegen seiner christlichen Symbolik meist verzichtet.

Beschreibung

Beschreibung Schmalhohe, gesockelte Stele mit Dreiecksgiebel, im Giebelfeld ein rundes Medaillon mit dem Davidstern.
Symbol Davidstern
Steinmetz E. Hollweg.
Zustand 1986: Gut erhalten. 2007: Unverändert.

Quellen / Sekundärliteratur

Schulte, S. 320: Wickrath, Nr. 32: Abraham Salm 1821-1912 (unser Vater).

Fotografien

  «    »  

Bert Sommer

heutiges Foto
recto
Seitenanfang

Zitation der Inschrift

Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Mönchengladbach-Wickrath, e28-5
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=e28-5
(letzte Änderungen - 2013-07-25 15:15)

Steinheim-Institut euregio rhein-maas-nord logo: d-nl-net NRW-Wirtschaftsministerium logo Provincie

 

Steinheim-Institut
http://www.steinheim-institut.de:80/cgi-bin/epidat?id=e28-5
letztes update: | lizenziert unter einer Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz
Valid XHTML 1.0 Strict | Powered by TUSCRIPT
concept, code and design created by Thomas Kollatz
epidat stable release switch to beta
Datenschutzhinweis