logo epidat: epigraphische Datenbank

Worms 1651 inscriptions (?)

information   inscriptions   map   indices   Download
Inv.-Nr.:
year:
    «    [18/1651]    »     »|
Edition Kommentar Beschreibung Foto
Export: TEI P5 plain text

epidat - epigraphische Datenbank

ID wrm-9009
Lizenz Creative Commons Attribution-BY 4.0 International Licence [CC BY]
Zitation Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Worms, wrm-9009: http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?wrm-9009

Name

Jaakow ben ? [1077]          

Diplomatische Transkription und Übersetzung

 Vorderseite
‎‏זו מצבת יעקב‏‎ Dies ist die Stele von Jaakow,
‎‏הבחור הנפטר‏‎ dem jungen Mann, welcher verschied
‎‏לעולמו בתתל״ז‏‎ in seine Ewigkeit im (Jahr) 837
‎‏לפרט תנוח נפשו‏‎ der Zählung. Es ruhe seine Seele
‎‏בצרור החיים‏‎ 5 im Bündel des Lebens.
‎‏‏‎

Kommentar

Die Inschrift enthält keinen Vatersnamen. Möglicherweise handelt es sich, wie bisher zumeist angenommen wird, um einen auswärtigen, noch unverheirateten Jeschiwa-Studenten, da ein Titel wie "mar" oder "rabbi" vor dem Namen fehlt. Es ist die Frage,ob der Name seines Vaters unbekannt gewesen ist, oder ob hier das habachur den "Junior" bezeichnet und sich auf einen (uns unbekannten) Jaakow "senior" bezieht.
Dieser Stein ist einer der bekanntesten Wormser Grabsteine, da er seit langem als der ältest datierte Stein galt, was nun aber durch die kürzliche Entdeckung des Datums des neben ihm stehenden Steins für einen noch unbekannten Manne von 1058/59 (Nr. 9008) überholt ist.
(Zu beachten ist wegen der Datierungsunsicherheit von Nr. 1265 die große Ähnlichkeit beider Steine).

Datum: 4837 = 1076/77
Das Jahr 4837 umfasst die Zeit vom 31. August 1076 bis 20. September 1077

R&R: 220 u. 1050/ Lewysohn: 51

Beschreibung

Material Stein (Material undefiniert) -

Quellen / Sekundärliteratur

Lewysohn, Ludwig: Nafschot Zaddikim. Sechzig Epitaphien von Grabsteinen des israelitischen Friedhofes zu Worms, regressiv bis zum Jahre 905 übl. Zeitr.,usw., Frankfurt am Main: 1855, Nr. 51

Rosenthal, Julius; Rothschild, Samson; Kaufmann, David: Die Epitaphien des alten israelitischen Friedhofs zu Worms (unveröff. Mskr., Vorwort von Julius Goldschmidt), , Nr. 220 und 1050

Fotografien

  «    »  

Sommer, Bert

heutiges Foto
heutiges Foto
heutiges Foto
2004-09-15
recto
top of the page

Zitation der Inschrift

Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Worms, wrm-9009
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=wrm-9009
(last modified - 2015-09-03 00:53)

Recherche im Gesamtbestand - Kontextualisierungen

Inschriften des Jahres 1077

Orte jüdischer Geschichte im Umfeld des Friedhofs

app-jüdische-orte.de.dariah.eu

 

Steinheim-Institut
http://www.steinheim-institut.de:80/cgi-bin/epidat?id=wrm-9009
letztes update: | licensed under a Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Attribution 4.0 International License
Valid XHTML 1.0 Strict | Powered by TUSCRIPT
concept, code and design created by Thomas Kollatz
epidat stable release switch to beta
Datenschutzhinweis