logo epidat: epigraphische Datenbank

Siegburg 304 Inschriften (1696-1976)

Information   Inschriften   Karte   Indizes   Download
Inv.-Nr.:
Jahr:
    «    [126/304]    »     »|
Edition Kommentar Stilmittel Personalia Quellen
Export: TEI P5 plain text

epidat - epigraphische Datenbank

ID sgb-471
Lizenz Creative Commons Attribution-BY 4.0 International Licence [CC BY]
Zitation Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Siegburg, sgb-471: http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?sgb-471

Name

Schmuel S. Jizchak Hakohen / Samuel Bürger [06.04.1885]          

Diplomatische Transkription und Übersetzung

‎‏פ״ט‏‎ Hier ist geborgen
‎‏עטרת ראשנו אבינו הנחמד‏‎ die Krone unseres Hauptes, unser liebenswürdiger
‎‏והיקר החב״ר שמואל בן החב״ר‏‎ und teurer Vater, der toragelehrte Herr Schmuel, Sohn des toragelehrten Herrn
‎‏יצחק הכהן פו״מ דק״ק זיעגבורג‏‎ Jizchak Hakohen, Vorsteher und Leiter der heiligen Gemeinde Siegburg.
‎‏יציאתו מן העולם עשתה רושם‏‎ 5 Sein Weggang von der Welt hinterließ Spuren,
‎‏פנה זיוה פנה הודה פנה הדרה‏‎ vergangen ist der Glanz, vergangen die Majestät, vergangen die Pracht
‎‏ממשפחתו ומעירו וילך שמואל‏‎ (von) seiner Familie und seiner Stadt. Und Schmuel ging weg
‎‏וישכב במקומו יום ב׳ ז׳ של פסח ש׳‏‎ und legte sich nieder an seinen Ort (am) Tag 2, 7. Tag des Pessachfestes des Jahres
‎‏ותשבתו הרמתה כי שם ביתו לפ״ק‏‎ "und seine Heimkehr war nach Ramma, denn dort war sein Haus" der kleinen Zählung.
‎‏תנצב״ה‏‎ 10 Seine Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens
Hier ruht
Herr Samuel Bürger
geb. 7. Kislev 5579
gest. 21. Nissan 5645

Kommentar

Datierung geb. 03.12.1818; gestorben Montag, 06.04.1885
Der deutsche Text ist auf den Sockel geschrieben.
Zl 2a: Klagelieder 5,16; dort "gefallen ist die Krone unseres Hauptes."
Zl 5: Aus dem Raschi-Kommentar zu Gen 28,10; dort vom Erzvater Jakob gesagt. Gemeint ist hier, daß der Tod eines Gerechten eine Lücke, eine Leere hinterläßt.
Zln 6/7a: Midrasch Rut Rabba 2,12 und Midrasch Gen Rabba 68,6. So lange ein Gerechter sich an einem Ort aufhält, überträgt er seinen Glanz, seine Pracht auf diesen. Verläßt ihn der Gerechte, verliert dieser Ort seinen Glanz. Die Inschrift deutet hier seine umfangreiche Tätigkeit an, die seiner Familie, seiner Gemeinde sowie seiner Stadt galt, s.u.
Zln 7b/8a: 1 Sam 3,9; dort legt sich Samuel zum täglichen Schlaf nieder.
Zl 9: 1 Sam 7,17; hier als Chronostichon, in dem die Addition der Zahlenwerte der markierten (hier größer geschriebenen) Buchstaben das Todesjahr (5)645 (= 1885) ergibt.

Stilmittel

Zur Person

Samuel Isaac, seit 1846 Samuel Bürger, wurde in Siegburg geboren und war dort viele Jahre in der Immobilien-Handlung seines Vaters tätig. Er war sowohl jüdisch religiös gebildet, die alten Traditionen bewahrend, als auch weltlich gebildet und mit der deutschen und französischen Literatur befaßt. Bürger war viele Jahre lang Vorsitzender der Gemeinde, dazu 1867 einer der Gründer des jüdischen Lehrerseminars für das Rheinland, war aber auch viele Jahre Stadtverordneter und Beigeordeneter der Stadt Siegburg.

Zur Familie

Vater:Isaac Bürger (Nr. sgb-0285)
Mutter:Ella Bürger geb. Cahn (Nr. sgb-0452)
Gattin:Carolina Bürger geb. Levison (Nr. sgb-0472)
Kinder:Billa Leubsdorf geb. Bürger, Siegburg 9.10.1853 - Düsseldorf 6.12.1924, begraben in Köln-Deutz; Rachel Apfel geb. Bürger, Siegburg 28.1.1857 - Köln 6.12.1912; Judith Hallenstein geb. Bürger, Siegburg 4.10.1858 - Theresienstadt, nach 1941.

Quellen / Sekundärliteratur

Amtsblatt 1846, Nr. 201
Levison, S. 6, S. 29ff., S. 34ff., S. 44, S. 93f., S. 96, S. 108f., Tafel II

Seitenanfang

Zitation der Inschrift

Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Siegburg, sgb-471
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=sgb-471
(letzte Änderungen - 2010-06-21 09:31)

Recherche im Gesamtbestand - Kontextualisierungen

Inschriften des Jahres 1885

Orte jüdischer Geschichte im Umfeld des Friedhofs

app-jüdische-orte.de.dariah.eu

 

Steinheim-Institut
http://www.steinheim-institut.de:80/cgi-bin/epidat?id=sgb-471
letztes update: | lizenziert unter einer Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz
Valid XHTML 1.0 Strict | Powered by TUSCRIPT
concept, code and design created by Thomas Kollatz
Datenschutzhinweis