logo epidat: epigraphische Datenbank

Blieskastel 251 Inschriften (1718-1965)

Information   Inschriften   Karte   Indizes   Download
Inv.-Nr.:
Jahr:
    «    [181/251]    »     »|
Edition Kommentar Beschreibung Personalia Quellen Foto
Export: TEI P5 plain text

epidat - epigraphische Datenbank

ID sb3-242
Lizenz Creative Commons Attribution-BY 4.0 International Licence [CC BY]
Zitation Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Blieskastel, sb3-242: http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?sb3-242

Name

Jizchak ben Awraham (Ernst Joseph) [20.06.1901]          

Diplomatische Transkription und Übersetzung

Hier ruht in Frieden
unser
tiefbetrauerter theurer
[...]
Ernst Jose[ph] 5
Kgl. Amtsrichter
geb. in Bliescastel
den 5. März 1866
gest. in Kronach
den 20. Juni 1901 10
 Rückseite
‎‏פ״נ‏‎ Hier ist begraben
‎‏יצחק בר אברהם‏‎ Jizchak, Sohn des Awraham,
‎‏בננו ואחינו יקר מאד‏‎ unser sehr teurer Sohn und Bruder,
‎‏הוא היה שופט צדק‏‎ es war ›ein gerechter Richter‹
‎‏ועשה טוב כל ימי חייו‏‎ 15 und tat Gutes alle Tage seines Lebens,
‎‏ונפטר בחצי ימיו לדאבון‏‎ er verschied ›zur Hälfte seiner Tage‹ zum Leidwesen
‎‏משפחתו בן ל״ה שנים‏‎ seiner Familie, im Alter von 35 Jahren
‎‏ביום ה׳ ג׳ תמוז תרס״א לפ״ק‏‎ am Tag 5, 3. Tammus 661 der kleinen Zählung
‎‏ונקבר למחרתו בכבוד גדול‏‎ und wurde begraben am Tag darauf mit grosser Ehre.
‎‏תנצב״ה‏‎ 20 Seine Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens

 

 Zl 14: Jer 11,20  Zl 16: Jer 17,11

Kommentar

Datierung Gestorben Donnerstag, 20.06.1901 ; begraben am nächsten Tag

Beschreibung

Lage R R 3 Nr. 2
Ornament florale Verzierung; gestalterische Verzierung
Zustand Starke Beschädigung, die vordere Schrifttafel war in mehrere Stücke zerschlagen und wurde wieder zusammengesetzt, dadurch ist ein Teil der Inschrift verloren gegangen.

Zur Person

Der Kaufmann und Amtsrichter Ernst Joseph war ein Sohn des Kaufmanns Abraham Joseh (Jr.) in Blieskastel aus dessen zweiter Ehe mit Johanna Rosenbaum.

Zur Familie

Vater: Abraham Joseph jr. (sb3-0162)

Quellen / Sekundärliteratur

Jörg A. Künzer: Einwohnerbuch Blieskastel mit den Ortsteilen Alschbach und Lautzkirchen, 1650-1905 (Arbeitsgemeinschaft für Saarländische Familienkunde .V., 63. Sonderband), Saarbrücken 2016, Teilband 1, S. 245-447: "Der jüdische Friedhof in Blieskastel", hier S. 399, Nr. 178.

Fotografien

  «    »  

Ingeborg Knigge

heutiges Foto
1999-2000
recto
heutiges Foto
1999-2000
Detail
heutiges Foto
1999-2000
verso
heutiges Foto
1999-2000
verso
Seitenanfang

Zitation der Inschrift

Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Blieskastel, sb3-242
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=sb3-242
(letzte Änderungen - 2015-08-12 16:49)

Recherche im Gesamtbestand - Kontextualisierungen

Inschriften des Jahres 1901

Orte jüdischer Geschichte im Umfeld des Friedhofs

app-jüdische-orte.de.dariah.eu

 

Steinheim-Institut
http://www.steinheim-institut.de:80/cgi-bin/epidat?id=sb3-242
letztes update: | lizenziert unter einer Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz
Valid XHTML 1.0 Strict | Powered by TUSCRIPT
concept, code and design created by Thomas Kollatz
epidat stable release switch to beta
Datenschutzhinweis