logo epidat: epigraphische Datenbank

Saarbrücken, neu 256 Inschriften (1920-1977)

Information   Inschriften   Karte   Indizes   Download
Inv.-Nr.:
Jahr:
    «    [96/256]    »     »|
Edition Kommentar Beschreibung Foto
Export: TEI P5 plain text

epidat - epigraphische Datenbank

ID sb2-72
Lizenz Creative Commons Attribution-BY 4.0 International Licence [CC BY]
Zitation Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Saarbrücken, neu, sb2-72: http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?sb2-72

Name


Schimschon ben Mordechai Aharon (Simon Malz) [02.01.1930]                

Diplomatische Transkription und Übersetzung

‎‏כ״נ‏‎ Hier ist begraben
‎‏זכר לגזעו הגל והמצבה‏‎ Ein Andenken an sein Stamm ›sei dieser Hügel und diese Stele‹,
‎‏תחתו אב המשפחה שורה‏‎ worunter das Familien Oberhaupt verweilt,
‎‏שבק מולדתו שבת נעוריו‏‎ er verließ seine Heimat, den Sitz seiner Jugendzeit,
‎‏בכל נפשו מתאמץ רצון ד׳‏‎ 5 ›mit ganzer Seele‹ bemüht um den Willen des Ewigen,
‎‏כאן ימלא אהבת הבריות‏‎ hier ist er erfüllt mit Liebe zu den Menschen,
‎‏רחש נפשו עניים החזיק‏‎ mit wallender Seele Arme unterstüzt,
‎‏שבק לן חיים ולשמים עלה‏‎ ›er ließ uns und das Leben‹ und gen Himmel ist gestiegen,
‎‏נפש ר׳ שמשון בן‏‎ die Seele des Herrn Schimschon, Sohn des
‎‏ר׳ מרדכי אהרן ע״ה‏‎ 10 Herrn Mordechai Aharon, Friede über ihn,
‎‏ב׳ טבת שנת תר״צ לפ״ק‏‎ (am) 2. Tewet des Jahres 690 der kleinen Zählung.
‎‏תנצב״ה‏‎ Seine Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens
Simon Malz
geb. 15.5.1852. gest. 2.1.1930

 

 Zl 2: nach Gen 31,51  Zl 5: Dtn 6,5 und im Schma-Gebet  Zl 8: bBer 61b

Kommentar

Datierung Gestorben Donnerstag, 02.01.1930
Eine ausführliche Inschrift die in den einzelnen Zeilen knapp bleibt, weshalb die Wiedergabe nicht immer ganz sicher ist.
Zl 1: Leicht abweichende Eingangsformel, ‎‏כ״נ‏‎ für ‎‏כאן נקבר‏‎.
Zl 2: ‎‏גזעו‏‎, sein bzw. ihr Stamm, aus der Sicht der Trauernden.
Zl 4: ‎‏שבת נעוריו‏‎ könnte auch mit "es ruhte seine Jugend(kraft)" übersetzt werden.
Zl 7: ‎‏רחש‏‎ ist ein Hapax legomenon das sowohl in der Bibel als auch in der rabbinischen Literatur in Verbindung mit Herz, nicht aber mit Seele oder Gemüt vorkommt

Beschreibung

Ornament florale Verzierung; gestalterische Verzierung

Fotografien

  «    »  

Bert Sommer

heutiges Foto
recto
Seitenanfang

Zitation der Inschrift

Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Saarbrücken, neu, sb2-72
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=sb2-72
(letzte Änderungen - 2011-08-01 10:39)

 

Steinheim-Institut
http://www.steinheim-institut.de:80/cgi-bin/epidat?id=sb2-72
letztes update: | lizenziert unter einer Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz
Valid XHTML 1.0 Strict | Powered by TUSCRIPT
concept, code and design created by Thomas Kollatz
epidat stable release switch to beta
Datenschutzhinweis