logo epidat: epigraphische Datenbank

Plettenberg 36 Inschriften (1847-1942)

Information   Inschriften   Karte   Indizes   Download
TEI P5

Projekt

Im Auftrag des Heimatkreises Plettenberg wurde der jüdische Friedhof Plettenberg 2019 dokumentiert und in epidat aufgenommen.

Lage

Der Friedhof liegt an der Freiligrathstraße Ecke Grünestraße.

Click auf Bild: heutiges Foto wird in eigenem Fenster geöffnet Click auf Bild: heutiges Foto wird in eigenem Fenster geöffnet Click auf Bild: heutiges Foto wird in eigenem Fenster geöffnet Click auf Bild: heutiges Foto wird in eigenem Fenster geöffnet Click auf Bild: heutiges Foto wird in eigenem Fenster geöffnet
Click auf Bild: heutiges Foto wird in eigenem Fenster geöffnet Click auf Bild: heutiges Foto wird in eigenem Fenster geöffnet Click auf Bild: heutiges Foto wird in eigenem Fenster geöffnet Click auf Bild: heutiges Foto wird in eigenem Fenster geöffnet Click auf Bild: heutiges Foto wird in eigenem Fenster geöffnet

Geschichte

Der jüdische Friedhof in Plettenberg wurde im Jahr 1787 angelegt. Er lag zu dieser Zeit weit außerhalb der Stadt. Zum Ende des 19. Jahrhunderts weitete sich das Stadtgebiet so weit aus, dass es auch den Friedhof erreichte. 1909 wurde direkt angrenzend von Adolf Menschel ein Wirtshaus gebaut. Die Gemeinde hielt mit dem Gastwirt vertraglich fest, dass der Friedhof dadurch keinen Schaden nehmen durfte.

Literatur

Wittkopp-Beine, Martina, Stadt Plettenberg (Hrsg.): Jüdisches Leben in Plettenberg: Beiträge zur Plettenberger Stadtgeschichte, Plettenberg 2017.

Archivalische Quellen

Landesarchiv NRW, Abt. Ostwestfalen-Lippe, P 5, Register der Juden und Dissidenten Regierungsbezirk Arnsberg, Nr. 208, Zivilstandsregister der Juden für den Ort Pletteneberg (G 1803-1847; H 1826-1844; T 1824-1847)

Landesarchiv NRW, Abt. Ostwestfalen-Lippe, P 5, Register der Juden und Dissidenten Regierungsbezirk Arnsberg, Nr. 209, Zivilstandsregister der Juden für den Ort Plettenberg (G 1822-1831, 1833, 1835, 1836, 1838-1842, 1844-1846; H 1824-1831, 1836, 1838-1842, 1844-1846; T 1824-1834, 1836-1846)

Landesarchiv NRW, Abt. Ostwestfalen-Lippe, P 5, Register der Juden und Dissidenten Regierungsbezirk Arnsberg, Nr.210, Zivilstandsregister der Juden mit den Orten Elsemühle und Plettenberg (H 1849-1873)

Landesarchiv NRW, Abt. Ostwestfalen-Lippe, P 5, Register der Juden und Dissidenten Regierungsbezirk Arnsberg, Nr. 211, Zivilstandsregister der Juden mit den Orten Elsemühle und Plettenberg (T 1848-1871)

Landesarchiv NRW, Abt. Ostwestfalen-Lippe, P 5, Register der Juden und Dissidenten Regierungsbezirk Arnsberg, Nr. 212, Zivilstandsregister der Dissidenten mit den Orten Kückelheim und Plettenberg (G 1865-1874)

Landesarchiv NRW, Abt. Ostwestfalen-Lippe, P 5, Register der Juden und Dissidenten Regierungsbezirk Arnsberg, Nr. 213, Zivilstandsregister der Dissidenten mit den Orten Kückelheim und Plettenberg (H 1869-1870)

Landesarchiv NRW, Abt. Ostwestfalen-Lippe, P 5, Register der Juden und Dissidenten Regierungsbezirk Arnsberg, Nr. 214, Zivilstandsregister der Dissidenten mit den Orten Kückelheim und Plettenberg (T 1867-1871)

Landesarchiv NRW, Abt. Ostwestfalen-Lippe, P 5, Register der Juden und Dissidenten Regierungsbezirk Arnsberg, Nr. 106, Zivilstandsregister der Dissidenten (Abschriften für das OLG Hamm) mit den Orten Kückelheim und Plettenberg (G 1865-1874)

Landesarchiv NRW, Abt. Ostwestfalen-Lippe, P 5, Register der Juden und Dissidenten Regierungsbezirk Arnsberg, Nr. 107, Zivilstandsregister der Dissidenten (Abschriften für das OLG Hamm) mit den Orten Kückelheim und Plettenberg (H 1869-1871)

Landesarchiv NRW, Abt. Ostwestfalen-Lippe, P 5, Register der Juden und Dissidenten Regierungsbezirk Arnsberg, Nr. 108, Zivilstandsregister der Dissidenten (Abschriften für das OLG Hamm) mit den Orten Kückelheim und Plettenberg (T 1867-1869)

Juden- und Dissidentenregister in Westfalen und Lippe in JUWEL, ein Gemeinschaftsprojekt des Landesarchivs NRW, des Vereins für Computergenealogie und der Westfälischen Gesellschaft für Genealogie und Familienforschung.

Die genealogische Datenbank Geni

Die genealogische Datenbank familysearch

Edition

Anna Martin

Fotografie

Anna Martin (2019)

Zitation der digitalen Edition

Digitale Edition - Jüdischer Friedhof Plettenberg (1847-1942 / 36 Einträge)
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=plb

 

Steinheim-Institut
http://www.steinheim-institut.de:80/cgi-bin/epidat?id=plb lizenziert unter einer Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz
Valid XHTML 1.0 Strict | Powered by TUSCRIPT
concept, code and design created by Thomas Kollatz
epidat stable release switch to beta
Datenschutzhinweis