logo epidat: epigraphische Datenbank

Oberhausen-Lirich 181 inscriptions (1870-1992)

information   inscriptions   full-text-search   map   indices  
Inv.-Nr.:
year:
  «    [1/181]    »     »|
Edition Kommentar Beschreibung Personalia Quellen Foto
Export: TEI P5 plain text
top of the page

Name

Rachel bat Zwi Bein (Rosalie Bein) [09.10.1870]          

top of the page

Edition und Übersetzung

‎‏פ״נ‏‎ Hier ist begraben
‎‏ילדה רכה כשושנה פורחת ,‏‎ ein zartes Kind, ›wie eine Rose geblüht‹,
‎‏כמעט בארץ וגם בורחת ,‏‎ kaum auf der Welt und schon entflohen,
‎‏היא רחל בת ר׳ צבי ביין ,‏‎ es ist Rachel, Tochter des Herrn Zwi Bein,
‎‏נפטרה ביום ש״ק י׳ תמוז‏‎ 5 verschieden am Tage des heiligen Schabbat, 10. Tammus
‎‏שנת תר״ל לפ״ק‏‎ des Jahres 630 der kleinen Zählung.
‎‏תנצב״ה‏‎ Ihre Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens
Rosalie Bein
gest. 9. Juli 1870.

 

 Zl 2: Hos 14,6

top of the page

Kommentar

Datierung Gestorben Samstag, 09.10.1870


Das Grab wurde im Juni 1922 vom alten Friedhof in der Duisburger Straße umgebettet.
Dieses und die umliegenden Gräber der Familie Bein (Grabsteine Nrn. 217-223) bilden eine große Familienerbbegräbnisstätte.
Die Inschrift wurde einem Musterbuch entnommen. Sie findet sich zum Beispiel in identischer Form in Seligman Baers "Tozeoth Chajim", einem der beliebten Kompendien mit Gebeten "bei Krankheitsfällen, im Sterbehause und auf dem Friedhof", das auch eine Reihe von Musterinschriften enthält (Dritte verbesserte und vermehrte Auflage, Rödelheim 1871, Musterinschrift Nr. 30).

top of the page

Beschreibung


Lage Feld A, Nr. 95b; alte Nr. 1 vom Friedhof an der Duisburger Straße
Zustand 1985 Non in situ. Die Inschrift ist leicht verwittert. Das Grabmal war am Giebel beschädigt und wurde restauriert.

top of the page

Zur Familie


Vater: Hirsch Bein (Grabstein Nr. obl-0218)
Mutter?: Caroline Bein geb. Meyer (Grabstein Nr. obl-0217)

top of the page

Quellen / Sekundärliteratur

Stadtarchiv Oberhausen: Gräberliste des jüdischen Feldes des Friedhofs Oberhausen-Lirich, zusammengestellt von Otto Dickau, Nr. A 95b.

top of the page

Fotografien

 »

Epigraphisches Bildarchiv, Steinheim-Institut

heutiges Foto
1985
recto
heutiges Foto
1985
recto
heutiges Foto
1985
recto

Anna Martin

heutiges Foto
2015-08-20
recto
heutiges Foto
2015-08-20
recto
top of the page

Zitation der Inschrift

Digitale Edition - Jüdischer Friedhof Oberhausen-Lirich, obl-219
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=obl-219
(last modified - 2015-11-19 10:28)

Recherche im Gesamtbestand - Kontextualisierungen

Inschriften des Jahres 1870

Orte jüdischer Geschichte im Umfeld des Friedhofs

app-jüdische-orte.de.dariah.eu

 

contact us
Creative Commons Lizenzvertrag
http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=obl-219
is licensed under a
Creative Commons Attribution 4.0 International License
Valid XHTML 1.0 Strict
letztes update:
powered by
tustep-logo
TUSCRIPT modul