Mainz

128 Grabmale (1049-1322)

mz1

Transkription
‎‏ציון הלז ש[מתי לראש]‏‎
‎‏ההרוגים ר׳ משה [ב״ר]‏‎
3‎‏קלונימוס ואחותו‏‎
‎‏מרת בלט ונכדם ר׳‏‎
‎‏קלונימוס ב״ר מושה ה...‏‎
6‎‏שנהרגו במרחשון‏‎
‎‏בתתקנ״ג לפרט‏‎
‎‏מנוחתם כבוד‏‎
Übersetzung
Dieses Zeichen [habe ich aufgestellt zu Häupten]
der Erschlagenen, des Herrn Mosche, [Sohn des Herrn]
Kalonymos, und seiner Schwester,3
Frau Bellette, und ihrem Nachfahren, Herrn
Kalonymos, Sohn des Herrn Mosche, der ...,
welche erschlagen wurden im Marcheschvan.6
im (Jahr) 953 der Zählung.
Ihre Ruhe [sei] Herrlichkeit
Kommentar
Neufund bei Ausgrabungen, November 2020, verbaut in der Bastion am Ufer des Rheins. Zeile. 1: Einleitungsformel nach 2 Könige 23,17 (und Genesis 28,11). Zln. 1 u. 2: in eckigen Klammern als naheliegend ergänzt. Zln. 2 und 6 weisen aufgrund des Verbs "harag" auf ein Märtyrerschicksal hin. Hier sind drei Personen, Bruder und Schwester sowie deren Nachfahre betroffen. Die letzten Jahre des 12. Jahrhunderts - der Stein ist auf den Monat Marcheschwan des Jahres 1192 datiert - waren von zahlreichen Gewaltakten gekennzeichnet. Der Tod der drei Personen, Mosche b. Kalonymos, Bellette und des Nachfahren Kalonymos, Sohn des Mosche [ha ...?], erfolgte zwischen dem 10. Oktober 1192 und dem 7. November jenes Jahres. (Was die Namen Kalonymos und Bellette betrifft, so sind diese interessanterweise häufiger in Zusammenhängen von einem Märtyrerschicksal zu finden). Zeile 8: Der Text ist in seiner Gesamtheit nicht eindeutig zu lesen. Mit "Herrlichkeit" ist die Herrlichkeit Gottes gemeint, "in der" sie ruhen mögen (nach Jesaja 11,10). Datierung: Marcheschvan 4953, entspricht Oktober/November 1192
Fundort
Rheinufer (November 2020)
Material
Stein (Material undefiniert)
Literatur
Brocke, Michael: Bellette und ihr Pfeiler in der Wormser Frauensynagoge. "Unsere Töchter, Säulen gleich, Bildhauerwerk, des Tempels Zier", in: Der Wormsgau. Wissenschaftliche Zeitschrift der Stadt Worms und des Altertumsvereins Worms e.V., Worms: 2017, S. 29-38

Export

als  EpiDoc_TEIXML  als  RDF/XML  als  RDF/SVG  als  RTF 

Bilddigitalisate