logo epidat: epigraphische Datenbank

Königswinter 69 Inschriften (1798-1951)

Information   Inschriften   Karte   Indizes   Download
Inv.-Nr.:
Jahr:
    «    [37/69]    »     »|
Edition Kommentar Beschreibung Personalia Quellen Foto
Export: TEI P5 plain text

epidat - epigraphische Datenbank

ID kwr-75
Lizenz Creative Commons Attribution-BY 4.0 International Licence [CC BY]
Zitation Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Königswinter, kwr-75: http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?kwr-75

Name

Jakob Löb [6.5.1897]          

Diplomatische Transkription

Hier ruht in Gott
Jakob Löb
geb. 18. Juli 1825,
gest. 6. Mai 1897.

Kommentar

Datierung gestorben Donnerstag, 6.5.1897 (=4. Ijar 5657)

Beschreibung

Beschreibung Stele mit eingezogenem Rundbogen auf abgetrepptem Sockel, eingelassene Schrifttafel aus Marmor.
Zustand Teile des Steins sind abgebrochen. Die beschriftete Marmortafel wurde wieder zusammengefügt.

Zur Person

Jakob Löb war Kaufmann in Königswinter. Nach Schulte und van Rey wurde er 1825 als Sohn von Moses Löb (kwr-0054) und Juliane Goldschmidt (kwr-0046) in Königswinter geboren und war ein Bruder von Therese Löb (kwr-0013). Eine entsprechende Geburtsurkunde konnte nicht gefunden werden. Im Verzeichnis von 1846 trägt keines der zehn aufgeführten Kindern von Moses Löb und Juliane Goldschmidt den Namen Jakob.
Jakob Löb ist vielleicht identisch mit dem am 11.7.1825 in Ittenbach geborenen Jacob Leib, Sohn von Jakob Leib und Carolina Raffel (Raphael), der im Verzeichnis von 1846 als Jacob Levi in Ittenbach aufgeführt wird. Allerdings gibt die Inschrift das Geburtsdatum mit 18.7.1825 an.
Die Antwort auf die Frage, wer die Eltern des 1897 verstorbenen Jakob Löb waren, kann seine Sterbeurkunde geben. Leider verwährt ein Gesetz den Einblick in standesamtliche Urkunden nach 1875.

Quellen / Sekundärliteratur

Psta Königswinter G 120/1825
van Rey, Familienkartei
van Rey S. 33, 74 und 198
Schulte S. 354, AAB

Fotografien

  «    »  

Christian Winterhager

heutiges Foto
2015-10-09
Seitenanfang

Zitation der Inschrift

Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Königswinter, kwr-75
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=kwr-75
(letzte Änderungen - 2010-02-12 10:29)

Recherche im Gesamtbestand - Kontextualisierungen

Inschriften des Jahres 1897

Orte jüdischer Geschichte im Umfeld des Friedhofs

app-jüdische-orte.de.dariah.eu

 

Steinheim-Institut
http://www.steinheim-institut.de:80/cgi-bin/epidat?id=kwr-75
letztes update: | lizenziert unter einer Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz
Valid XHTML 1.0 Strict | Powered by TUSCRIPT
concept, code and design created by Thomas Kollatz
epidat stable release switch to beta
Datenschutzhinweis