logo epidat: epigraphische Datenbank

Königswinter 69 Inschriften (1798-1951)

Information   Inschriften   Karte   Indizes   Download
Inv.-Nr.:
Jahr:
    «    [35/69]    »     »|
Edition Kommentar Beschreibung Personalia Quellen Foto
Export: TEI P5 plain text

epidat - epigraphische Datenbank

ID kwr-71
Lizenz Creative Commons Attribution-BY 4.0 International Licence [CC BY]
Zitation Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Königswinter, kwr-71: http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?kwr-71

Name

Lea ⚭ Alexander Süskind (Frau Alexander Süskind geb. Stock) [11.5.1895]          

Diplomatische Transkription und Übersetzung

‎‏פ״נ‏‎ Hier ist begraben
‎‏לאה אשת אלכסודר (!)‏‎ Lea, Gattin des Alexander
‎‏זוסקינד נפט׳ בשם‏‎ Süskind, verschieden mit gutem
‎‏טוב י״ז אייר תרנ״ה לפ״ק‏‎ Namen (am) 17. Ijar 655 nach kleiner Zählung.
‎‏תנצב״ה‏‎ 5 Ihre Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens
Hier ruht
unsere geliebte Mutter Frau
Alexander Süskind
geb. Stock
geb. 17. Dez. 1817. gest. 11. Mai 1895 10

Kommentar

Datierung gestorben Samstag, 11.5.1895
Der besondere Todestag, am Schabbat, wird nicht mehr erwähnt.
Im Hebräischen stehen über den Buchstaben vav in dem Namen Süskind Schrägstriche, die darauf aufmerksam machen wollen, daß man hier anders als im Hebräischen gewohnt zu lesen und auszusprechen hat.

Beschreibung

Beschreibung Stele mit eingezogenem Rundbogen auf Sockel. Eingetiefte Schriftplatte aus Marmor, darüber ein Davidstern in Relief.
Zustand Stein und Schrift sind weitgehend gut erhalten.

Zur Person

Lea (Magdalene, auch Helena) wurde 1817 als Tochter von Moses Stock und Magdalena Marell in Glessen bei Bergheim geboren. 1844 kam sie nach Oberdollendorf, um bei ihrem Verwandten Herz Leubsdorff (kwr-0033) für wenige Wochen als Aushilfe zu bleiben. Sie blieb jedoch länger und heiratete 1849 Alexander Süskind (kwr-0004).

Zur Familie

Kinder: Henriette Apfel (kwr-0040) und Sophie Hermanns (kwr-0032).

Quellen / Sekundärliteratur

van Rey S. 26 und 200
Schulte S. 484, AC und S. 486, Anm. 5
Schulte, Dokumentation S. 70 (zu den Eltern)

Fotografien

  «    »  

Christian Winterhager

heutiges Foto
2015-10-09
Seitenanfang

Zitation der Inschrift

Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Königswinter, kwr-71
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=kwr-71
(letzte Änderungen - 2010-02-12 10:29)

Recherche im Gesamtbestand - Kontextualisierungen

Inschriften des Jahres 1895

Orte jüdischer Geschichte im Umfeld des Friedhofs

app-jüdische-orte.de.dariah.eu

 

Steinheim-Institut
http://www.steinheim-institut.de:80/cgi-bin/epidat?id=kwr-71
letztes update: | lizenziert unter einer Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz
Valid XHTML 1.0 Strict | Powered by TUSCRIPT
concept, code and design created by Thomas Kollatz
epidat stable release switch to beta
Datenschutzhinweis