logo epidat: epigraphische Datenbank

Königswinter 69 Inschriften (1798-1951)

Information   Inschriften   Karte   Indizes   Download
Inv.-Nr.:
Jahr:
    «    [3/69]    »     »|
Edition Kommentar Beschreibung Personalia Foto
Export: TEI P5 plain text

epidat - epigraphische Datenbank

ID kwr-12
Lizenz Creative Commons Attribution-BY 4.0 International Licence [CC BY]
Zitation Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Königswinter, kwr-12: http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?kwr-12

Name

Elieser ben Ascher [18.11.1819]          

Diplomatische Transkription und Übersetzung

‎‏פ״ט‏‎ Hier ist geborgen.
‎‏הבחור הזה עשה כל‏‎ Dieser Junggeselle tat all
‎‏ימיו מצות אבותיו‏‎ seine Tage die Gebote seiner Väter,
‎‏עד עת תש כותו ונס !‏‎ bis daß seine Kraft ihn verließ und entfloh
‎‏ליחו ה״ה כ״ה אליעזר‏‎ 5 seine Frische, es ist der geehrte Herr Elieser,
‎‏בן כ״ה אשר מק״וו‏‎ Sohn des geehrten Herrn Ascher aus K(önigs)w(inter),
‎‏הכ׳ ליפמאן נפטר‏‎ der genannt wird Lipman, verschieden
‎‏ונקבר א׳ ר״ח כסלו‏‎ und begraben 1. Tag(?) des Neumonds Kislev
‎‏תקפי״ט(?) לפ״ק תנצב״ה‏‎ 580(?) nach kleiner Zählung. Seine Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens
 Rückseite
‎‏פ״ט‏‎ 10 Hier ist geborgen.
‎‏הבחור הזה עשה כל‏‎ Dieser Junggeselle, tat all
‎‏ימיו מצות אבותיו‏‎ seine Tage die Gebote seiner Väter,
‎‏עד עת ... כוחו ונס‏‎ bis daß seine Kraft ... und entfloh
‎‏ליחו ה״ה [כ״ה] ..לינמן‏‎ seine Frische, es ist der geehrte Herr ..linman,
‎‏בן כ״[ה אשר מ]ק״וו‏‎ 15 Sohn des geehrten Herrn Ascher aus K(önigs)w(inter),
‎‏הכ׳ לי... [נ]פטר‏‎ der genannt wird Li..., verschieden
‎‏יו׳ ונקב[ר] .. [חשו]ן‏‎ Tag und begraben ... Cheschvan
‎‏תקפי״ט(?) לפ״ק תנצב״ה‏‎ 580(?) nach kleiner Zählung. Seine Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens

Kommentar

Datierung gestorben Donnerstag, 18.11.1819 (?)
Zum Datum: Die Angabe des Todesjahres ist nicht ganz eindeutig und erschwert eine genaue Datierung. Eine Sterbeurkunde, die das Datum belegt, komnnte nicht gefunden werden. Zwei mögliche Lesungen des Todesjahres boten sich an, 589 (1828/29) und 520 (1819/20). Wegen der Angabe, daß Elieser am "1. Tag des Neumonds Kislev" starb, konnte die erste Möglichkeit ausgeschlossen werden. Diese Angabe gibt den Hinweis darauf, daß Elieser an einem "überzähligen Jahr" starb, ein Jahr in dem es einen 1. und 2. Neumondstag Kislev gibt. Ein solches Jahr war 520 (1819/20). Das Jahr 589 (1828/29) war ein "regelmäßiges Jahr", ein Jahr in dem es nur einen Neumondstag Kislev gibt.
Die Seite, die hier mit Rückseite bezeichnet wird, sollte ursprünglich die beschriftete Seite sein. Dieser Text ist teilweise verloren, doch zeigen die lesbaren Stellen Fehler im Namen und Datum. Die Vermutung liegt nahe, daß der Steinmetz die Inschrift ein zweites mal fertigen mußte. Dazu verwendete er die bis dahin unbeschriftete Seite. So ist der beidseitig beschriftete Stein geblieben, der die mißglückte und die endgültige Version der Inschrift enthält.
Zl 4/5: vgl. Deuteronomium 34,7 und Talmud Bavli Berachot 32a, von Mose gesagt.

Beschreibung

Beschreibung Eingezogener Rundbogen, Rahmen und Schriftfeld sind von einer umlaufenden Rille getrennt. Beidseitig beschriftet.
Zustand Die Vorderseite ist gut erhalten, die Rückseite ist stark verwittert.

Zur Person

Elieser, genannt Lipman war vermutlich ein Sohn von Anschel (=hebräisch Ascher) Lippmann (kwr-0036) und Ester Heumann. Seine Geschwister waren vermutlich Fradche (kwr-0060) und Uri (kwr-0014).

Fotografien

  «    »  

Christian Winterhager

heutiges Foto
2015-10-09
Seitenanfang

Zitation der Inschrift

Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Königswinter, kwr-12
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=kwr-12
(letzte Änderungen - 2010-02-12 10:29)

Recherche im Gesamtbestand - Kontextualisierungen

Inschriften des Jahres 1819

Orte jüdischer Geschichte im Umfeld des Friedhofs

app-jüdische-orte.de.dariah.eu

 

Steinheim-Institut
http://www.steinheim-institut.de:80/cgi-bin/epidat?id=kwr-12
letztes update: | lizenziert unter einer Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz
Valid XHTML 1.0 Strict | Powered by TUSCRIPT
concept, code and design created by Thomas Kollatz
epidat stable release switch to beta
Datenschutzhinweis