logo epidat: epigraphische Datenbank

Illingen 273 inscriptions (1761-1933)

information   inscriptions   full-text-search   map   indices  
Inv.-Nr.:
year:
  «    [1/273]    »     »|
Edition Kommentar Beschreibung Quellen Foto
Export: TEI P5 plain text
top of the page

Name

Jizchak ben Josef [14.07.1761]          

top of the page

Edition und Übersetzung

‎‏פה‏‎ Hier
‎‏טמון איש ישר‏‎ ist geborgen ein aufrechter und tugendhafter
‎‏וכשר יצחק בר‏‎ Mann, Jizchak, Sohn des
‎‏יוסף מאלינגע׳‏‎ Josef aus Illingen,
‎‏... הוא עסק‏‎ 5 ... er war beschäftigt
‎‏כל ימיו בגמילות‏‎ all seine Tage mit Liebeswerken
‎‏חסדים וכל מעשיו‏‎ und all sein Tun
‎‏היה לשם שמים‏‎ war ›um des himmlischen Namens willen‹,
‎‏הולך לעולמו‏‎ ›er ging hin in seine Welt‹
‎‏בשנת תקכ״א י״ב סיון‏‎ 10 im Jahr 521, (am) 12. Sivan,
‎‏לפ״ק תנצב״ה‏‎ der kleinen Zählung. Seine Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens

 

 Zl 8: Av 2,12  Zl 9: Koh 12,5

top of the page

Kommentar

Datierung Gestorben Sonntag, 14.07.1761

top of the page

Beschreibung


Lage R 24, Nr. 01
Beschreibung Die Zeilen wurden nicht ganz parallel eingraviert, die Buchstaben sind unterschiedlich groß.
Zustand Das Grabmal ist stellenweise stark verwittert, ein Wort ließ sich nicht mehr entziffern.

top of the page

Quellen / Sekundärliteratur



Otto Nauhauser: Die jüdische Gemeinde zu Illingen, Illingen 1980, S. 18.

top of the page

Fotografien

 »

Bert Sommer

heutiges Foto
recto
top of the page

Zitation der Inschrift

Digitale Edition - Jüdischer Friedhof Illingen, ils-1
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=ils-1
(last modified - 2015-02-05 17:02)

Recherche im Gesamtbestand - Kontextualisierungen

Inschriften des Jahres 1761

Orte jüdischer Geschichte im Umfeld des Friedhofs

app-jüdische-orte.de.dariah.eu

 

contact us
Creative Commons Lizenzvertrag
http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=ils-1
is licensed under a
Creative Commons Attribution 4.0 International License
Valid XHTML 1.0 Strict
letztes update:
powered by
tustep-logo
TUSCRIPT modul