logo epidat: epigraphische Datenbank

Ingelheim, Friedhof Hugo-Loersch-Straße 145 Inschriften (1840-1932)

Information   Inschriften   Karte   Indizes   Download
Inv.-Nr.:
Jahr:
    «    [126/145]    »     »|
Edition Kommentar Beschreibung Personalia Quellen Foto
Export: TEI P5 plain text

epidat - epigraphische Datenbank

ID ihl-130
Lizenz Creative Commons Attribution-BY 4.0 International Licence [CC BY]
Zitation Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Ingelheim, Friedhof Hugo-Loersch-Straße, ihl-130: http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?ihl-130

Name


Bertha Mayer [20.02.1921]                

Diplomatische Transkription und Übersetzung

‎‏פ״נ‏‎ Hier ist begraben
‎‏מניעדערינגעלהיים‏‎ aus Nieder-Ingelheim
‎‏הבתולה בערטהא‏‎ die Jungfrau Bertha
‎‏מייער נפטרה ביום י״ב‏‎ Mayer, verschieden am 12. Tag
‎‏אדר תרפ״א לפ״ק ׃‏‎ 5 des Adar 681 der kleinen Zählung.
‎‏תנצב״ה ׃‏‎ Ihre Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens
Hier ruht
Bertha Mayer
aus Nieder-Ingelheim
geb. 26. Nov. 1854, 10
gest. 20. Febr. 1921.

Kommentar

Datierung Geboren 26.11.1854; gestorben Sonntag, 20.02.1921
Dieser sehr aufwändig gestaltete Grabstein sticht in seiner phantasievollen Formgebung hervor. Der hebräische Text ist traditionell gehalten. Nach der Einleitungsformel steht wie auf einigen Grabsteinen in der zweiten Zeile der Herkunftsort Nieder-Ingelheim.
Das Jahr 681 war ein Schaltjahr, der Sterbetag fiel in den Ersten Adar.

Beschreibung

Material Sandstein
Beschreibung Hochrechteckiges Grabmal auf doppeltem Sockel und mit abgesetztem, gedrücktem Spitzbogenabschluß, im Giebelfeld eine stilisierte Blüte, unterhalb des aufgesetzten Schriftfeldes zwei reliefierte Rosetten.
Schrift vertieft, zentriert, der Name im deutschen Text ist hervorgehoben
Ornament florale Verzierung
Zustand Leichte Verwitterung.

Zur Person

Bertha Barbara Mayer wurde am 26. November 1854 als Tochter des Handelsmanns Gerhard Gerson Mayer und seiner Frau Klara, geb. Kahn in Nieder-Ingelheim geboren. Sie starb ledig im Altern von 66 Jahren. Sie scheint im Elternhaus in der Untergasse, heute Mainzer Straße 29 geblieben zu sein, in dem auch ihr Bruder Siegmund mit seiner Familie lebte.

Zur Familie

Vater: Gerhard Mayer (ihl-0062?)
Mutter: Klara Mayer geb. Kahn (ihl-0108)

Quellen / Sekundärliteratur

Familienliste, Nr. 195.
Hans-Georg Meyer und Gerd Mentgen: Sie sind mitten unter uns. Zur Geschichte der Juden in Ingelheim. Hrsg. vom Deutsch-Israelischen Freundeskreis Ingelheim e. V. Ingelheim, Kügler 1998, S. 132, 398, 568.

Fotografien

  «    »  

Schlotterbeck, Michael

heutiges Foto
2016-05-14
recto
Seitenanfang

Zitation der Inschrift

Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Ingelheim, Friedhof Hugo-Loersch-Straße, ihl-130
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=ihl-130
(letzte Änderungen - )

 

Steinheim-Institut
http://www.steinheim-institut.de:80/cgi-bin/epidat?id=ihl-130
letztes update: | lizenziert unter einer Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz
Valid XHTML 1.0 Strict | Powered by TUSCRIPT
concept, code and design created by Thomas Kollatz
epidat stable release switch to beta
Datenschutzhinweis