logo epidat: epigraphische Datenbank

Ingelheim, Friedhof Hugo-Loersch-Straße 145 Inschriften (1840-1932)

Information   Inschriften   Karte   Indizes   Download
Inv.-Nr.:
Jahr:
    «    [118/145]    »     »|
Edition Kommentar Beschreibung Personalia Quellen Foto
Export: TEI P5 plain text

epidat - epigraphische Datenbank

ID ihl-123
Lizenz Creative Commons Attribution-BY 4.0 International Licence [CC BY]
Zitation Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Ingelheim, Friedhof Hugo-Loersch-Straße, ihl-123: http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?ihl-123

Namen


Johanna Oppenheimer [17.03.1914]
Moritz Oppenheimer [24.10.1915]
Bertha Oppenheimer geb. Oppenheimer [20.08.1918]              

Diplomatische Transkription und Übersetzung

Ruhestätte
der Familie
Moritz Oppenheimer.
‎‏פ״נ‏‎ Hier ist begraben
‎‏מאבערינגעלהיים ׃ האיש מאריץ‏‎ 5 aus Ober-Ingelheim: der Mann Moritz
‎‏אפפענהיימער נפטר ביום א׳ ט״ז‏‎ Oppenheimer, verschieden am Tag 1, 16.
‎‏חשון ונקבר ביום ד׳ י״ט‏‎ Cheschvan, und begraben am Tag 4, 19.
‎‏חשון תרע״ו לפ״ק ׃‏‎ Cheschvan 676 der kleinen Zählung.
‎‏תנצב״ה ׃‏‎ Seine Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens
Hier ruht 10
Moritz Oppenheimer.
geboren 10. Dezember 1854,
gestorben 24. Oktober 1915.
Im Leben wert und teuer
Im Tode unvergesslich. 15
 Rechte Seite
‎‏פ״נ‏‎ Hier ist begraben
‎‏מאבערינגעלהיים ׃‏‎ aus Ober-Ingelheim:
‎‏הנערה יאהאננא אפפענהיימער‏‎ das Mädchen Johanna Oppenheimer,
‎‏נפטר ביום ג׳ י״ט אדר‏‎ verschieden am Tag 3, 19. Adar,
‎‏ונקבר ביום ד׳ כ״א אדר תרע״ד לפ״ק ׃‏‎ 20 und begraben am Tag 4, 21. Adar 674 der kleinen Zählung.
‎‏תנצב״ה ׃‏‎ Ihre Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens
Hier ruht:
Johanna
Oppenheimer
geboren 14. Februar 1889, 25
gestorben 17. März 1914.
 Linke Seite
‎‏פ״נ‏‎ Hier ist begraben
‎‏אבערינגעלהיים ׃‏‎ Ober-Ingelheim:
‎‏האשה בערטהא אפפענהיימער‏‎ die Frau Bertha Oppenheimer,
‎‏מתה ביום ג׳ י״ג אלול‏‎ 30 gestorben am Tag 3, 13. Elul,
‎‏ונקברה ביום עש״ק ט״ו‏‎ und begraben am Rüsttag des heiligen Schabbat, 15.
‎‏אלול תרע״ה לפ״ק ׃‏‎ Elul 675 der kleinen Zählung.
‎‏תנצב״ה‏‎ :‏‎ Ihre Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens
Hier ruht
Bertha Oppenheimer 35
geb. Oppenheimer
geboren 20. März 1859,
gestorben 20. August 1918.

Kommentar

Datierung Johanna Oppenheimer: Geboren 14.02.1889; gestorben Dienstag, 17.03.1914 ; begraben am übernächsten Tag
Moritz Oppenheimer: Geboren 10.12.1854; gestorben Sonntag, 24.10.1915 ; begraben am dritten Tag
Bertha Oppenheimer: Geboren 20.03.1859; gestorben Dienstag, 20.08.1918 ; begraben am dritten Tag
Dieses Familiengrab ist die letzte Ruhestätte von Moritz Oppenheimer (Mitte) und seiner Ehefrau Bertha (links), sowie ihrer Tochter Johanna (rechts).
Diese Art Grabanlagen wurden im zweiten Jahrzehnt des 20. Jahrhunderts auf diesem Friedhof angelegt. Die Texte sind graphisch gut verteilt und einheitlich zentriert. Die deutsche Beschriftung überwiegt. Der hebräische Text entspricht nicht mehr in allem der traditionellen Form. Nach der Einleitungsformel wird der Ortsname aus Ober-Ingelheim genannt. Bei Bertha (links) fehlt das Mem für "aus". Moritz Oppenheimer wird auch im hebräischen Text mit seinem deutschen Namen Moritz genannt und nicht mit seinem Synagogalnamen. Der Vatername fehlt. Es ist einer der wenigen Grabsteine mit einem Davidstern in Ingelheim, der hier als Ausdruck für die jüdische Identität oder Verbundenheit mit der zionistischen Bewegung stehen könnte.
Leichte Unstimmigkeiten in den Datumsangaben der hebräischen Inschriften: Der 20. August 1918 fiel auf Dienstag (Tag 3), den 12. Elul 678. Und der 21. Adar 674 fiel auf Donnerstag (Tag 5), nicht Mittwoch (Tag 4).
Zln 19+20: Männliche statt weibliche Verbformen.

Beschreibung

Material Granit
Beschreibung Dreiteilige Familiengrabstätte auf Postament. In der Mitte vorkragender Turm auf nochmals vorkragendem Sockel und giebelförmigem Abschluss mit dem Titel und der Inschrift für den Mann, rechts und links hochrechteckige quaderförmige flache, abgerundete Male mit weniger als der halben Höhe des Mittelteils mit den Namen der Ehefrau (links) und der Tochter (rechts), florale Bänder (Akroterienmuster) über der Schrift.
Schrift vertieft, zentriert.
Symbol Davidstern
Ornament gestalterische Verzierung
Zustand Gut.

Zur Person

Moritz Oppenheimer wurde am 10. Dezember 1853/1854 als Sohn des Handelsmanns und Metzgers Joseph Oppenheimer II und seiner Frau Babette/Barbara, geb. Mayer in Ober-Ingelheim geboren. Er war Weinhändler und bewirtschaftete ein stattliches Anwesen in der Bahnhofstraße, Ecke / Hammergasse.
Er heiratete am 2. August 1887 seine Cousine Bertha Oppenheimer, Tochter von Emmanuel Oppenheimer und Friederike Hirsch, geboren am 20. (laut Grabstein) oder 26. März 1859 in Ober-Ingelheim.
Das Ehepaar hatte vier in Ober-Ingelheim geborene Kinder: 1. Johanna, geboren am 14. Februar 1889, gest. am 12./17. März 1914 in Ober-Ingelheim mit 25 Jahren, hier beerdigt; 2. Helene, geb. 20. April 1892, verh. am 2. November 1920 mit Leo Kaufmann; 3. Josef, geb. 2. April 1894, verh. mit Stella Felsenthal; 4. Ernst, geb. 14. Dezember 1896, 1926 nach Hamburg verzogen.

Zur Familie

Vater von Moritz Oppenheimer: Joseph Oppenheimer (ihl-0072)
Mutter von Moritz Oppenheimer: Babette Oppenheimer geb. Mayer (ihl-0084)
Vater von Bertha Oppenheimer: Emanuel Oppenheimer (ihl-0044)
Mutter von Bertha Oppenheimer: Friederike Oppenheimer geb. Hirsch (ihl-0102)

Quellen / Sekundärliteratur

Familienliste, Nr. 287.
Hans-Georg Meyer und Gerd Mentgen: Sie sind mitten unter uns. Zur Geschichte der Juden in Ingelheim. Hrsg. vom Deutsch-Israelischen Freundeskreis Ingelheim e. V. Ingelheim, Kügler 1998, S. 162, 220-222, 278, 313, 332.

Fotografien

  «    »  

Schlotterbeck, Michael

heutiges Foto
2016-05-14
recto
heutiges Foto
2016-05-14
recto
Seitenanfang

Zitation der Inschrift

Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Ingelheim, Friedhof Hugo-Loersch-Straße, ihl-123
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=ihl-123
(letzte Änderungen - )

 

Steinheim-Institut
http://www.steinheim-institut.de:80/cgi-bin/epidat?id=ihl-123
letztes update: | lizenziert unter einer Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz
Valid XHTML 1.0 Strict | Powered by TUSCRIPT
concept, code and design created by Thomas Kollatz
epidat stable release switch to beta
Datenschutzhinweis