logo epidat: epigraphische Datenbank

Ingelheim, Friedhof Hugo-Loersch-Straße 145 Inschriften (1840-1932)

Information   Inschriften   Karte   Indizes   Download
Inv.-Nr.:
Jahr:
    «    [101/145]    »     »|
Edition Kommentar Beschreibung Personalia Quellen Foto
Export: TEI P5 plain text

epidat - epigraphische Datenbank

ID ihl-106
Lizenz Creative Commons Attribution-BY 4.0 International Licence [CC BY]
Zitation Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Ingelheim, Friedhof Hugo-Loersch-Straße, ihl-106: http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?ihl-106

Name


Brendel ⚭ Elieser Mayer (Bertha Mayer geb. Neumann) [22.07.1904]                

Diplomatische Transkription und Übersetzung

‎‏פ״נ‏‎ Hier ist begraben
‎‏האשה החשובה מרת ברענדיל‏‎ die angesehene Frau, Frau Brendel,
‎‏אשת אליעזר מייער‏‎ Gattin des Elieser Mayer,
‎‏נפטרה ביום י׳ אב ונקברה ביום‏‎ verschieden am 10. Tag des Aw und begraben am
‎‏י״ב אב תרס״ד לפ״ק‏‎ 5 12. Tag des Aw 664 der kleinen Zählung.
‎‏תנצב״ה‏‎ Ihre Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens
Hier ruht
Frau
Bertha Maÿer
geb. Neumann 10
geb. 28. Juni 1849,
gest. 22. Juli 1904.
Ruhe sanft!
 Postament
Ihr Tagewerk war
Dienst der Wahrheit, 15
Ihre Seele
Odem der Liebe.

Kommentar

Datierung Geboren 28.06.1849; gestorben Freitag, 22.07.1904 ; begraben am übernächsten Tag
Auch für dieses Grabmal wurde die Form des Obelisken gewählt. Der hebräische Text ist im traditionellen Stil aufgebaut.

Beschreibung

Material Granit
Beschreibung Obelisk auf gestuftem Sockel, eingesetzte Schriftplatten.
Schrift vertieft, zentriert, im deutschen Text ist der Name hervorgehoben.
Ornament gestalterische Verzierung, insbesondere sechszackiger Stern über der Inschrift
Zustand Gut.

Zur Person

Bertha Mayer geb. Neumann wurde am 28. Juni 1849 in Stadecken geboren als Tochter von Michael Neumann und Elisabeth geb. Mühlstein. Sie war verheiratet mit dem Metzger Ludwig Leopold Mayer, der im Alter von 39 Jahren starb. Sie wohnte in der Untergasse (heute: Mainzer Straße). Ihr Vater und ihr Ehemann starben innerhalb eines Monats und wurden nebeneinander beerdigt. Das Paar hatte drei in Nieder-Ingelheim geborene Kinder: Ida, geb. 27. November 1878, heiratete am 30. Mai 1901 den Metzgermeister Max Jesselsohn und führte das Geschäft ihres Onkels Heinrich Mayer (ihl-0121) weiter. 1936 emigrierte die Familie in die USA. 2. Luise Lilly, geb. 29. August 1882, heiratete am 8. November 1883 den Weinhändler Karl Neumann in der Bahnhofstraße 23. Beide wurden im KZ Theresienstadt ermordet, an sie erinnern Stolpersteine. 3. Johanna Strauß, geb. 8. November 1883, war in 1. Ehe mit Felix Strauß verheiratet und in 2. Ehe 1927 in Köln.

Zur Familie

Vater: Michael Neumann (ihl-0073)
Gatte: Ludwig Mayer (ihl-0173)

Links zu personenbezogenen Onlinedatenbanken

Neumann, Karl ─ Gedenkbuch: Opfer der Verfolgung der Juden unter der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft in Deutschland 1933-1945, 936457
Neumann, Luise ─ Gedenkbuch: Opfer der Verfolgung der Juden unter der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft in Deutschland 1933-1945, 936513

Quellen / Sekundärliteratur

Familienliste, Nr. 197.
Familie Neumann auf der Seite des Deutsch-Israelischen Freundeskreises Ingelheim e.V.
Stolpersteine in Ingelheim auf der Seite des Deutsch-Israelischen Freundeskreises Ingelheim e.V.
Hans-Georg Meyer und Gerd Mentgen: Sie sind mitten unter uns. Zur Geschichte der Juden in Ingelheim. Hrsg. vom Deutsch-Israelischen Freundeskreis Ingelheim e. V. Ingelheim, Kügler 1998, S. 133, 574.

Fotografien

  «    »  

Schlotterbeck, Michael

heutiges Foto
2016-05-14
recto
Seitenanfang

Zitation der Inschrift

Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Ingelheim, Friedhof Hugo-Loersch-Straße, ihl-106
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=ihl-106
(letzte Änderungen - )

 

Steinheim-Institut
http://www.steinheim-institut.de:80/cgi-bin/epidat?id=ihl-106
letztes update: | lizenziert unter einer Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz
Valid XHTML 1.0 Strict | Powered by TUSCRIPT
concept, code and design created by Thomas Kollatz
epidat stable release switch to beta
Datenschutzhinweis