logo epidat: epigraphische Datenbank

Ingelheim, Friedhof Hugo-Loersch-Straße 145 Inschriften (1840-1932)

Information   Inschriften   Karte   Indizes   Download
Inv.-Nr.:
Jahr:
    «    [67/145]    »     »|
Edition Kommentar Beschreibung Personalia Quellen Foto
Export: TEI P5 plain text

epidat - epigraphische Datenbank

ID ihl-81
Lizenz Creative Commons Attribution-BY 4.0 International Licence [CC BY]
Zitation Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Ingelheim, Friedhof Hugo-Loersch-Straße, ihl-81: http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?ihl-81

Name


Elisabeth Löwenstein [25.04.1886]                

Diplomatische Transkription und Übersetzung

Hier ruht
unser geliebtes
Kind
Elisabeth
Löwenstein 5
geb. 28. Juni 1885
gest. 25. April 1886.

Kommentar

Datierung Geboren 28.06.1885; gestorben 25.04.1886
Für diesen kleinen Grabstein wurde aus den Materialien der Umgebung, dem typischen Ingelheimer Bruchkalkstein, ein Grabmal für dieses Kind errichtet und eine Schriftplatte aus Granit eingesetzt. Ähnlich ist hier nur noch der Grabstein ihl-0096 gestaltet, der für den ledigen Bernhard Asch gesetzt wurde, der in seinem 85. Lebensjahr starb.

Beschreibung

Material Granittafel in bruchsteinmauer
Beschreibung Rechteckige Schrifttafel, eingesetzt in gemauerte, unbehauene Natursteine.
Schrift vertieft, zentriert, Namen hervorgehoben.
Zustand Gut.

Zur Person

Elisabeth Löwenstein wurde am 28. Juni 1885 in Mainz geboren als Tochter von Simon Löwenstein und Emilie, geb. Stern, und sie starb am 25. April 1886 in Nieder-Ingelheim im Alter von 10 Monaten. Die Familie der Mutter stammte aus Ingelheim und gehörte zum großen Familienverband der Nathans. Deshalb wurde sie wahrscheinlich auch in Ingelheim begraben. Ludwig und Mathilde Stern, zwei Geschwister der Mutter, starben auch im Kindesalter und liegen auf diesem Friedhof begraben (ihl-0037 und ihl-0053).

Zur Familie

Großvater: Carl Nathan (ihl-0049)
Großmutter: Sara Nathan geb. Kahn (ihl-0046)

Quellen / Sekundärliteratur

Familienliste, Nr. 172.
Hans-Georg Meyer und Gerd Mentgen: Sie sind mitten unter uns. Zur Geschichte der Juden in Ingelheim. Hrsg. vom Deutsch-Israelischen Freundeskreis Ingelheim e. V. Ingelheim, Kügler 1998, S. 126, 571.

Fotografien

  «    »  

Schlotterbeck, Michael

heutiges Foto
2016-05-14
recto
Seitenanfang

Zitation der Inschrift

Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Ingelheim, Friedhof Hugo-Loersch-Straße, ihl-81
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=ihl-81
(letzte Änderungen - )

 

Steinheim-Institut
http://www.steinheim-institut.de:80/cgi-bin/epidat?id=ihl-81
letztes update: | lizenziert unter einer Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz
Valid XHTML 1.0 Strict | Powered by TUSCRIPT
concept, code and design created by Thomas Kollatz
epidat stable release switch to beta
Datenschutzhinweis