logo epidat: epigraphische Datenbank

Ingelheim, Friedhof Hugo-Loersch-Straße 145 Inschriften (1840-1932)

Information   Inschriften   Karte   Indizes   Download
Inv.-Nr.:
Jahr:
    «    [51/145]    »     »|
Edition Kommentar Beschreibung Personalia Quellen Foto
Export: TEI P5 plain text

epidat - epigraphische Datenbank

ID ihl-54
Lizenz Creative Commons Attribution-BY 4.0 International Licence [CC BY]
Zitation Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Ingelheim, Friedhof Hugo-Loersch-Straße, ihl-54: http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?ihl-54

Name


Klara bat Menachem Jehuda ⚭ Asriel ben Uri Hakohen (Clara Kahn geb. Mattes) [09.08.1876]                

Diplomatische Transkription und Übersetzung

‎‏פ״[נ] ‏‎ Hier ist begraben
‎‏אשה חשובה עטרת‏‎ eine angesehene Frau, Krone
‎‏ביתה מרת קלארא בת‏‎ ihres Hauses, Frau Klara, Tochter des
‎‏מנחם יהודה אשת כמר‏‎ Menachem Jehuda, Gattin des geehrten Herrn
‎‏עזריאל בר אורי הכהן‏‎ 5 Asriel, Sohn des Uri Hakohen,
‎‏נפטרת יום ד׳ י״ט ונקברת‏‎ verschieden Tag 4, 19., und begraben
‎‏יום ו׳ עש״ק כ״א אב תרל״ו לפ״ק‏‎ Tag 6, Rüsttag des heiligen Schabbat, 21. Aw 636 der kleinen Zählung.
‎‏תנצב״ה‏‎ Ihre Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens
Clara Kahn
geb. Mattes 10
geb. 20. Jan 1827
gest. am 9. Aug. 1876 19. Ab [5636]
Das Andenken der Edlen
sei gesegnet.

Kommentar

Datierung Geboren 20.01.1827; gestorben Mittwoch, 09.08.1876 ; begraben am übernächsten Tag
Der hebräische Text ist traditionell gestaltet. Hier wird wieder das vielzitierte Bild von der Krone aufgegriffen. Die Frau wird als die Krone ihres Hauses bezeichnet.
Namenskunde Der Synagogalname des Mannes Asriel ("Mein Gott ist Hilfe") ist biblischen Ursprungs. Es ist der Name eines der Söhne des Manasse (1 Chr 5,24; 7,14).

Beschreibung

Material Sandstein
Beschreibung Hochrechteckige Stele auf mehrfach abgestuftem Sockel, mit gekehltem Rundbogenabschluß mit umlaufender Diamantrahmenleiste und vertieftem Schriftfeld. Im Giebelfeld eine reliefierte Rosette. Das Grabmal ist identisch gestaltet wie die Grabmale der Schwiegereltern und der Nichte (ihl-0056).
Schrift vertieft, zentriert, der Name in der deutschen Inschrift ist durch größere Buchstaben hervorgehoben.
Ornament florale Verzierung, insbesondere Rosette
Zustand leichte, im Giebelfeld stärkere Verwitterung.

Zur Person

Clara Kahn, geb. Mattes war verheiratet mit dem Kaufmann Siegmund/Sigismund Kahn. Das Ehepaar hatte sechs in Nieder-Ingelheim geborene Kinder, von denen zwei jung starben und die auch hier begraben sind: 1. Nestor (Nachum) Otto, geb. 8. August 1857 in Ober-Ingelheim, gest. 19. Februar 1885 in Nieder-Ingelheim, ledig; 2. Max, geb. 13. November 1858 01, gest. 1934 Düsseldorf-Mitte; 3. Leo, geb. 24. Mai 1860 in Ober-Ingelheim, gest. 4. Januar 1886 in Nieder-Ingelheim, ledig; 4. Ludwig Louis, geb. 11. Juli 1861 in Nieder-Ingelheim, 1885 verzogen nach Metz, 1938 verzogen nach Mönchen-Gladbach; 5. Mathilde, geb. 29. Januar 1863 in Nieder-Ingelheim, gest. 11. März 1864 in Nieder-Ingelheim.
Sigismund Kahn heiratete nach dem Tod seiner ersten Frau wieder und hatte mit ihr eine weitere Tochter, die kurz nach der Geburt starb. Das Ehepaar ist nicht in Ingelheim begraben.

Zur Familie

Schwiegervater: Philipp Kahn (ihl-0047)
Schwiegermutter: Wilhelmine Kahn geb. Mayer (ihl-0036)
Söhne: Otto Kahn (ihl-0067); Leo Kahn (ihl-0069); Louis Kahn (Jüdischer Friedhof Mönchen-Gladbach, e26-0016)

Quellen / Sekundärliteratur

Familienliste, Nr. 127.
Hans-Georg Meyer und Gerd Mentgen: Sie sind mitten unter uns. Zur Geschichte der Juden in Ingelheim. Hrsg. vom Deutsch-Israelischen Freundeskreis Ingelheim e. V. Ingelheim, Kügler 1998, S. 115, 398, 403, 405, 567.

Fotografien

  «    »  

Schlotterbeck, Michael

heutiges Foto
2016-05-14
recto
Seitenanfang

Zitation der Inschrift

Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Ingelheim, Friedhof Hugo-Loersch-Straße, ihl-54
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=ihl-54
(letzte Änderungen - )

 

Steinheim-Institut
http://www.steinheim-institut.de:80/cgi-bin/epidat?id=ihl-54
letztes update: | lizenziert unter einer Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz
Valid XHTML 1.0 Strict | Powered by TUSCRIPT
concept, code and design created by Thomas Kollatz
epidat stable release switch to beta
Datenschutzhinweis