logo epidat: epigraphische Datenbank

Ingelheim, Friedhof Hugo-Loersch-Straße 145 Inschriften (1840-1932)

Information   Inschriften   Karte   Indizes   Download
Inv.-Nr.:
Jahr:
    «    [11/145]    »     »|
Edition Kommentar Beschreibung Personalia Quellen Foto
Export: TEI P5 plain text

epidat - epigraphische Datenbank

ID ihl-12
Lizenz Creative Commons Attribution-BY 4.0 International Licence [CC BY]
Zitation Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Ingelheim, Friedhof Hugo-Loersch-Straße, ihl-12: http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?ihl-12

Name


Rösche ⚭ Getschlik Oppenheim (Rosine Oppenheimer geb. Liebmann) [12.12.1846]                

Diplomatische Transkription und Übersetzung

‎‏פ״נ‏‎ Hier ist begraben
‎‏האשה הצנועה במע‏‎ die Frau, züchtig in ihren
‎‏שיה גומילת טוב כל ימי‏‎ Werken, sie erwies Gutes all ihre
‎‏חיה כפה פרשה לעני לא‏‎ Lebtage, ›ihre Hand öffnete sie den Armen, dem Bedürf-
‎‏ב[יון] שלח׳ ידה והדריך‏‎ 5 tigen reichte sie ihre Hand‹ und leitete
‎‏ב[ניה] בדרך הישר מ׳ ריזכ׳‏‎ ihre Kinder den rechten Weg, Frau Rösche,
‎‏א[שת ... געטש]ליק אפפענה‏‎ Gattin des [... Getsch]lik Oppenheim
‎‏[...]‏‎ [...]
‎‏[...] לפ״ק‏‎ [...] der kleinen Zählung.
‎‏[תנצב״ה‏‎]‏‎ 10 Ihre Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens

 

 Zl 4f: Spr 31,20

Kommentar

Datierung Gestorben 12.12.1846
Der Grabstein lässt sich nicht eindeutig zuordnen, die Reste der Inschrift und die Lage lassen aber darauf schließen, dass es sich um das Grabmal der Rachel Rösche Oppenheimer handelt.
Zln 2-3: Zeilenübergreifendes Wort.
Zl 5: "leitete": männliche statt weibliche Verbform.
Zl 6: Die Lesung des mit ‎‏ר‏‎/"R" beginnenden Namens ist aufgrund der starken Verwitterung nicht ganz sicher.

Beschreibung

Material Grauer Sandstein
Beschreibung Hochrechteckige Stele mit eingezogenem Flachbogenabschluss, vertieftem Schriftfeld und scharriertem Rand.
Schrift vertieft, zentriert
Zustand Das vor allem im unteren Teil stark verwitterte Grabmal, dessen Inschrift teilweise verloren ist, wurde auf einem Sockel neu verankert.

Zur Person

Rosine (Rachel Rös'che) wurde im Jahr 1794 oder 1797 in Oppenheim geboren als Tochter von Liebmann und Rachel, geb. Rindskopf, beide in Oppenheim gestorben. Verheiratet war sie mit Gerhard (Getschlik) Oppenheimer. Das Ehepaar hatte fünf in Ober-Ingelheim geborene Kinder: 1. Ludwig, geb. 10. Juni 1815, gest. 7. November 1815 in Ober-Ingelheim; 2. Wilhelmina, geb. 17. Dezember 1816, verh. am 18. Juli 1845 mit Joseph Vogel; 3. Ludwig, geb. 20. März 1819, Eheverk. 1853 mit Juliane Emanuel; 4. David, geb. 12. Oktober 1821, verh. 19. Mai 1852 mit Johanna Moreau; 5. Emilie, geb. 22. Januar 1826, verh. 1. Juni 1854 mit Jonathan Maßbach.

Zur Familie

Gatte: Gerhard Oppenheimer (ihl-0015)
Enkelin: Klara Oppenheimer (ihl-0060)

Quellen / Sekundärliteratur

Familienliste, Nr. 273.
Hans-Georg Meyer und Gerd Mentgen: Sie sind mitten unter uns. Zur Geschichte der Juden in Ingelheim. Hrsg. vom Deutsch-Israelischen Freundeskreis Ingelheim e. V. Ingelheim, Kügler 1998, S. 74, 186, 188, 262, 348f., 388, 391, 395, 399, 406, 563.

Fotografien

  «    »  

Schlotterbeck, Michael

heutiges Foto
2016-05-14
recto
Seitenanfang

Zitation der Inschrift

Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Ingelheim, Friedhof Hugo-Loersch-Straße, ihl-12
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=ihl-12
(letzte Änderungen - )

 

Steinheim-Institut
http://www.steinheim-institut.de:80/cgi-bin/epidat?id=ihl-12
letztes update: | lizenziert unter einer Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz
Valid XHTML 1.0 Strict | Powered by TUSCRIPT
concept, code and design created by Thomas Kollatz
epidat stable release switch to beta
Datenschutzhinweis