logo epidat: epigraphische Datenbank

Hamburg-Altona, Königstraße 6023 Inschriften (1621-1871)

Information   Inschriften   Karte   Quellen   Indizes   Lageplan Download
Inv.-Nr.:
Jahr:
    «    [3560/6023]    »     »|
Edition Kommentar Beschreibung Quellen Foto
Export: TEI P5 plain text

epidat - epigraphische Datenbank

ID hha-4530
Lizenz Creative Commons Attribution-BY 4.0 International Licence [CC BY]
Zitation Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Hamburg-Altona, Königstraße, hha-4530: http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?hha-4530

Name

Jehuda Löb ben Jokew Rothschild (Levi Jacob Rothschild) [31.05.1824]          

Diplomatische Transkription und Übersetzung

‎‏וזאת‏‎ Und dies
‎‏ל[יהו]דה‏‎ dem Jehuda ,
‎‏איש זקן [... בד]רך כל‏‎ ein betagter Mann, [..] den Weg alles
‎‏הארץ [...]דור‏‎ Irdischen [...] Zeitalter (?)
‎‏בקב[...] אתה‏‎ 5 [...,] dich,
‎‏יודוך [...] קמים‏‎ preisen [...] aufstehen
‎‏עליך [...] ניהם‏‎ gegen dich [...]
‎‏כי ש[...]אנו‏‎ denn [...]
‎‏ועזר [...] מכף‏‎ und Hilfe [... rettest] aus der Hand
‎‏אויב [...]‏‎ 10 des Feindes [...]
‎‏אגו[...]תה‏‎ [...]
‎‏ונכו[...] יך‏‎ [...]
‎‏ה״ה [...]‏‎ es ist [...]
‎‏[...]‏‎ [...]
‎‏נפ[טר... למחר]תו‏‎ 15 verschieden [...] am Tag darauf,
‎‏ביו[... לפ״]ק‏‎ am Tag [...] der kleinen Zählung
‎‏תנצב״ה‏‎ Seine Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens
 Rückseite
Hier ruhet
Levi Jacob Rothschild
ge [...] 20
[---]

Kommentar

Datierung Gestorben Montag, 31.05.1824 ; begraben am nächsten Tag
Eine histor. Aufnahme fehlt. Die längere Inschrift des sehr stark verwitterten Grabmals läßt sich nur begrenzt rekonstruieren.
Nach jüdischem Kalender starb Löb Rothschild am 4. Sivan und wurde einen Tag später, am Vorabend des wochenfestes begraben
Zln 1/2: Dtn 33,7; dort zum Stamme Jehuda gesagt, Anspielung auf den Namen.
Zl 3b/4a: Jos 23,14 und 1Kön 2,2; zu ergänzen: "er ging den .."
Zl 9b/10a: Vgl.2Sam 22,1 und Ps 18,1.

Beschreibung

Lage Planquadrate LF
Schrift erhaben (VS); vertieft (RS: Deutsch)
Symbol Namenssymbol: Löwe
Ornament florale Verzierung, insbesondere Kranz
Zustand 2006 in situ; Verwitterung stark; Beschädigung leicht;

Quellen / Sekundärliteratur

Grabbuch 4906, W 4199
sha (JG 75), S. 44, Nr. 9; der betagte Löb Rothschild, Sohn des Jokew Rothschild, beigelegt rechts von dem Junggesellen Meir, Sohn des Jaakow Heilbut (Nr. hha-4529, W 4200). Deutsch: Levin Jacob Rothschild
Grunwald: -

Fotografien

  «    »  

Bert Sommer

heutiges Foto
2003-07-23
recto
heutiges Foto
2003-07-23
recto
heutiges Foto
2003-07-23
recto
heutiges Foto
2003-07-23
verso

Historische Aufnahmen [Mikrofilme] © Staatsarchiv Hamburg, Bestand 741-4 Fotoarchiv, Signatur P 2333

heutiges Foto
Symbol
Seitenanfang

Zitation der Inschrift

Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Hamburg-Altona, Königstraße, hha-4530
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=hha-4530
(letzte Änderungen - 2013-07-25 12:15)

Recherche im Gesamtbestand - Kontextualisierungen

Inschriften des Jahres 1824

Orte jüdischer Geschichte im Umfeld des Friedhofs

app-jüdische-orte.de.dariah.eu

 

Steinheim-Institut
http://www.steinheim-institut.de:80/cgi-bin/epidat?id=hha-4530
letztes update: | lizenziert unter einer Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz
Valid XHTML 1.0 Strict | Powered by TUSCRIPT
concept, code and design created by Thomas Kollatz
epidat stable release switch to beta
Datenschutzhinweis