logo epidat: epigraphische Datenbank

Hamburg-Altona, Königstraße 6023 inscriptions (1621-1871)

information   inscriptions   map   sources   indices   site plan Download
Inv.-Nr.:
year:
    «    [2210/6023]    »     »|
Edition Kommentar Beschreibung Quellen Foto
Export: TEI P5 plain text

epidat - epigraphische Datenbank

ID hha-430
Lizenz Creative Commons Attribution-BY 4.0 International Licence [CC BY]
Zitation Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Hamburg-Altona, Königstraße, hha-430: http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?hha-430

Name

Jachet bat Meir ⚭ Akiwa Bloch [26.12.1775]          

Diplomatische Transkription und Übersetzung

‎‏פ״ט‏‎ Hier ist geborgen
‎‏אשה יקרה צנועה וחסוד׳‏‎ eine teure Frau, züchtig und anmutig,
‎‏כל כבודה בנעימה כמה‏‎ all ihre Pracht in Anmut, wie
‎‏נאה הי׳ מעשי׳ א״ח שבחה‏‎ lieblich waren ihre Taten, die tüchtige Gattin, ihr Lob,
‎‏מי ימלל מ׳ יאכט בת הר״ר‏‎ 5 wer vermag es mit Worten zu fassen, Frau Jachet, Tochter des Meisters, Herrn
‎‏מאיר ז״ל אשת הקצין כ״ה‏‎ Meir, sein Andenken zum Segen, Gattin des Einflussreichen, des geehrten Herrn
‎‏עקיבא בלאך גבאי דת״ת‏‎ Akiwa Bloch, Verwalter der Talmud-Tora Schule,
‎‏נפטרת יום ג׳ ג׳ טבת תקל״ו‏‎ verschieden Tag 3, 3. Tewet 536
‎‏לפ״ק תנצב״ה‏‎ der kleinen Zählung. Ihre Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens

Kommentar

Datierung Gestorben Dienstag, 26.12.1775
Zl 7: Die Talmud-Tora Schule war eine Schulanstalt für Waisenkinden, die erst 1804 ein Schulhaus erhielt (Haarbleicher, S. 38).

Beschreibung

Lage Planquadrate CL
Schrift erhaben
Zustand 2006 non in situ;

Quellen / Sekundärliteratur

Grabbuch 392, O 2065
shha (JG 73), S. 336, Nr. 15; Jachet, Tochter von Meir, Sohn von Seligman, Gattin von Akiwa Bloch, gestorben in Hamburg, beigelegt links von Scheine, Gattin von Meir, Sohn von Josel, Sohn von Sch. Rofe.
Grunwald, S. 234, Nr. 291

Fotografien

  «    »  

Bert Sommer

heutiges Foto
2001-05-01
recto

Historische Aufnahmen [Mikrofilme] © Staatsarchiv Hamburg, Bestand 741-4 Fotoarchiv, Signatur P 2333

heutiges Foto
top of the page

Zitation der Inschrift

Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Hamburg-Altona, Königstraße, hha-430
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=hha-430
(last modified - 2013-03-17 20:15)

Recherche im Gesamtbestand - Kontextualisierungen

Inschriften des Jahres 1775

Orte jüdischer Geschichte im Umfeld des Friedhofs

app-jüdische-orte.de.dariah.eu

 

Steinheim-Institut
http://www.steinheim-institut.de:80/cgi-bin/epidat?id=hha-430
letztes update: | licensed under a Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Attribution 4.0 International License
Valid XHTML 1.0 Strict | Powered by TUSCRIPT
concept, code and design created by Thomas Kollatz
epidat stable release switch to beta
Datenschutzhinweis