logo epidat: epigraphische Datenbank

Hamburg-Altona, Königstraße 6023 Inschriften (1621-1871)

Information   Inschriften   Karte   Quellen   Indizes   Lageplan Download
Inv.-Nr.:
Jahr:
    «    [2566/6023]    »     »|
Edition Kommentar Stilmittel Beschreibung Quellen Foto
Export: TEI P5 plain text

epidat - epigraphische Datenbank

ID hha-3646
Lizenz Creative Commons Attribution-BY 4.0 International Licence [CC BY]
Zitation Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Hamburg-Altona, Königstraße, hha-3646: http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?hha-3646

Name

Ester bat Elija KaZ ⚭ Mosche Awraham SeGaL [30.05.1788]          

Diplomatische Transkription und Übersetzung

‎‏פ״ט‏‎ Hier ist geborgen
‎‏אהרונית סהרונית תומכת רוח‏‎ eine halbmondförmige(?) Aaronitin, die den Geist unterstützt
‎‏נדיבה גברת המהללים עטרת‏‎ eine freigebige Frau, die man lobt, eine Krone
‎‏תפארת שיבה הצנועה מ׳ אסתר‏‎ der Zierde des Greisenalters, die züchtige Frau Ester
‎‏בת הר״ר אליה כ״ץ ז״ל אשת מהור״ר‏‎ 5 Tochter des Herrn, unseres Meisters Elija KaZ sein Andenken zum Segen, Gattin unseres Lehrers, des Meisters, Herrn
‎‏משה אברהם סג״ל ז״ל נפטר׳ עש״ק‏‎ Mosche Awraham SeGaL sein Andenken zum Segen, verstorben am Rüsttag des heiligen Schabbat
‎‏ך״ג אייר ונקבר׳ ביו׳ א׳ ך״ה אייר‏‎ 23. Ijar und begraben am Tag 1, 25. Ijar
‎‏שנת תקמ״ח לפ״ק תנצב״ה ‏‎ Jahr 548 der kleinen Zählung. Ihre Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens

Kommentar

Datierung Gestorben Freitag, 30.05.1788 ; begraben am übernächsten Tag
Zl 6: SeGaL ist als Beiname die hebräische Abkürzung von segan lewija "Haupt der Leviten", weist somit auf die levitische Herkunft hin.

Stilmittel

Akrostichon in Zeile 2: ‎‏אסתר‏‎ Ester

Beschreibung

Maße 1,120 x 0,600 x 0,110 m
Material Sandstein
Lage Planquadrate HK
Schrift erhaben
Zustand 2006 non in situ, liegend;

Denkmalpflegerische Maßnahmen

2005: 1. Aufstellung + standsichere Versetzung; 2. Reinigung mit Wasserdampf. (ausgeführt durch Fa. M. Kulmer)

Quellen / Sekundärliteratur

Grabbuch 3813, O 2249
shha (JG 73), S. 408, Nr. 5; die betagte Ester, Witwe des R. Awraham, Sohn des geehrten Juspa Holländer, gestorben in Altona, beigelegt rechts von ihrem Gatten auf der für ihn reservierten Grabstelle (Nr. hha-3645, O 2250).
Grunwald, S. 278, Nr. 2856

Fotografien

  «    »  

Bert Sommer

heutiges Foto
2002-05-24
recto

Historische Aufnahmen [Mikrofilme] © Staatsarchiv Hamburg, Bestand 741-4 Fotoarchiv, Signatur P 2333

heutiges Foto

Regina Schwarzburg, Denkmalpflegerische Massnahme

heutiges Foto
2007

Zitation der Inschrift

Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Hamburg-Altona, Königstraße, hha-3646
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=hha-3646
(letzte Änderungen - 2013-03-19 08:47)

Recherche im Gesamtbestand - Kontextualisierungen

Inschriften des Jahres 1788

Orte jüdischer Geschichte im Umfeld des Friedhofs

app-jüdische-orte.de.dariah.eu

 

Steinheim-Institut
http://www.steinheim-institut.de:80/cgi-bin/epidat?id=hha-3646
letztes update: | lizenziert unter einer Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz
Valid XHTML 1.0 Strict | Powered by TUSCRIPT
concept, code and design created by Thomas Kollatz
epidat stable release switch to beta
Datenschutzhinweis