logo epidat: epigraphische Datenbank

Hamburg-Altona, Königstraße 6072 Inschriften (1621-1871)

Information   Inschriften   Karte   Quellen   Indizes   Lageplan Download
Inv.-Nr.:
Jahr:
    «    [603/6072]    »     »|
Edition Kommentar Stilmittel Beschreibung Quellen Foto
Export: TEI P5 plain text

epidat - epigraphische Datenbank

ID hha-3033
Lizenz Creative Commons Attribution-BY 4.0 International Licence [CC BY]
Zitation Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Hamburg-Altona, Königstraße, hha-3033: http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?hha-3033

Name


Rösche bat Elijahu Scheuer SeGaL ⚭ Juspa KaZ [23.06.1725]                

Diplomatische Transkription und Übersetzung

‎‏חמ[...] [ו?]ה וטמונה׃‏‎ [...] und geborgen,
‎‏גבי[ר]ה [ח]שובה וספונה׃‏‎ [die Mächtige?], die Angesehene und verborgen,
‎‏[ב]ת לו[י] [נ]צמדת לכהונה׃‏‎ Tochter (eines) Leviten erhoben zum Priestertum,
‎‏[ח?.]ה [ילדה] ויולדת בלי‏‎ [...] und Wöchnerin, ohne
‎‏[...]׃‏‎ 5 [...],
‎‏חשו[בה] לא[ת]פופ[י?] אדרא‏‎ angesehen (ist sie) für ihre Aufnahme (in die) Versammlung,
‎‏[תם?] ש[מים?]׃‏‎ dort (im) Himmel?,
‎‏ה״ה מר׳ רי[זכה] בת הקצין‏‎ es ist Frau Rösche, Tochter des Einflußreichen,
‎‏המנהי׳ כ׳ אל[יה] שייאר סג״ל‏‎ des Leiters, des geehrten Elijahu Scheuer SeGaL,
‎‏אש׳ הקצי[ן כ״ה] יוזפא כ״ץ‏‎ 10 Gattin des Einflußreichen, des geehrten Herrn Juspa KaZ,
‎‏[נפ]טר[ה] ליל עש״ק י״ב‏‎ verhchieden in der Nacht des heiligen Schabbat, 12.
‎‏תמו[ז] [ונק]ב[ר׳] יום א׳ י״ג בו‏‎ Tammus, und begraben Tag 1, 13. desselben (Monats),
‎‏תפ״ה לפ״ק‏‎ 485 der kleinen Zählung.
‎‏תנצב״ה‏‎ Ihre Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens

Kommentar

Datierung Gestorben Samstag, 23.06.1725 ; begraben am nächsten Tag
Zl 3: ‎‏נצמרת‏‎ durch Heirat aufgestiegen.
Zl 4: weitere Übersetzungsmöglichkeit für ‎‏בלי‏‎ zerstörte, verschlang (der Staub)

Stilmittel

Reim auf -nah in Zln 1-3.

Beschreibung

Lage Planquadrate GK
Schrift erhaben
Symbol geknickte Blume; Namenssymbol: Rose; Hand aus Wolke
Ornament florale Verzierung, insbesondere Girlande; gestalterische Verzierung
Zustand 2006 in situ; Verwitterung stark; Beschädigung leicht;

Quellen / Sekundärliteratur

Grabbuch 625, CII 675; Datumsangabe: 12.Elul 485; (21.08.1725)
shha (JG 73), S. 42, Nr. 3; Rösche, Tochter des Eli' Scheuer, Gattin des Juspa, Sohn des Vorstehers und Leiters, unseres Lehrers und Meisters Ber KaZ begraben zu Füssen von Hindche, Gattin des Vorsitzenden der Gerichtsbarkeit Asriel [Angabe: Nur Begräbnisdatum: Tag 1, 13. Tammus 485].
Grunwald, S. 237, Nr. 460; Datumsangabe: 12. Elul 485

Fotografien

  «    »  

Bert Sommer

heutiges Foto
2002-04-23
recto

Historische Aufnahmen [Mikrofilme] © Staatsarchiv Hamburg, Bestand 741-4 Fotoarchiv, Signatur P 2333

heutiges Foto
1942-1944
heutiges Foto
Symbol
Seitenanfang

Zitation der Inschrift

Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Hamburg-Altona, Königstraße, hha-3033
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=hha-3033
(letzte Änderungen - 2013-07-27 09:35)

 

Steinheim-Institut
http://www.steinheim-institut.de:80/cgi-bin/epidat?id=hha-3033
letztes update: | lizenziert unter einer Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz
Valid XHTML 1.0 Strict | Powered by TUSCRIPT
concept, code and design created by Thomas Kollatz
epidat stable release switch to beta
Datenschutzhinweis