logo epidat: epigraphische Datenbank

Hamburg-Altona, Königstraße 6072 Inschriften (1621-1871)

Information   Inschriften   Karte   Quellen   Indizes   Lageplan Download
Inv.-Nr.:
Jahr:
    «    [926/6072]    »     »|
Edition Kommentar Stilmittel Beschreibung Quellen Foto
Export: TEI P5 plain text

epidat - epigraphische Datenbank

ID hha-1877
Lizenz Creative Commons Attribution-BY 4.0 International Licence [CC BY]
Zitation Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Hamburg-Altona, Königstraße, hha-1877: http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?hha-1877

Name


Jizchak ben Jaakow Naftali [30.09.1738]                

Diplomatische Transkription und Übersetzung

‎‏ויצא יצחק לשוח בשדה [.ו?]ב‏‎ ›Und Jizchak ging aus, um zu sinnen auf dem Felde [...]‹,
‎‏יציאת צדיק עושה [רו]שם‏‎ (der) Weggang eines Gerechten hinterlässt Eindruck,
‎‏וניכר רשומו׃ צדיק יסו[ד]‏‎ und kenntlich ist seine Spur, ›der Gerechte - das Fundament
‎‏עולם הלך לבית עולמ[ו]‏‎ der Welt‹, ›er ging hin zu seinem ewigen Hause‹,
‎‏חזק ישרי׳ ומושל בחכמ[ת]‏‎ 5 er stärkte die Aufrechten und beherrschte die Weisheit
‎‏חלד׃ קרוב הי׳ לנשברי לב‏‎ der Welt, ›nahe war er (denen), (die) gebrochenen Herzens (sind)‹,
‎‏משב ועד ילד ׃ ה״ה פו״מ‏‎ vom Greis bis zum Kinde, es ist der Vorsteher und Leiter,
‎‏כהר״ר יצחק בן הר״ר יעקב‏‎ der geehrte Meister, Herr Jizchak, Sohn des Meisters, Herrn Jaakow
‎‏נפתלי זצ״ל מרינטל‏‎ Naftali, das Andenken des Gerechten zum Segen, aus Rintel(n),
‎‏נפטר ונקבר יום ג׳ ב׳‏‎ 10 verschieden und begraben Tag 3, 2. (Tag)
‎‏דסוכת תצ״ט לפ״ק‏‎ des Laubhüttenfestes 499 der kleinen Zählung.
‎‏תנצב״ה‏‎ Seine Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens

 

 Zl 1: Gen 24,63  Zl 3f: Spr 10,63 | Zl 4: Koh 12,5  Zl 6: Nach Ps 34,19

Kommentar

Datierung Gestorben und begraben Dienstag, 30.09.1738 ;
Zl 1: Vorwegnahme des Namens Jizchak; Wortspiel und Paronomasie von ‎‏ויצא יצחק‏‎ und ‎‏יציאת צדיק‏‎.
Zl 2: Rabbi Jehuda Löb ben Bezalel im Sefer Gur Arje zu Gen 28,10; vgl. Raschi zu Gen 28,10; "Auszug" im Sinne "einen Ort verlassen" und übertragen auch "sterben"; "Eindruck" ist hier im wörtlichen Sinne zu verstehen; der Gerechte hinterlässt eine "Kerbe", die als Spur sichtbar bleibt.
Zl 3a: Zu ‎‏ניכר רשומו‏‎ Alfasi zu bSchab 34a; Wortspiel von ‎‏רשומו‏‎ und ‎‏רושם‏‎ (Zl 2).
Zl 3b/4a: Das Zitat aus Spr 10,25 wurde häufig zur Ehrung von Rabbinern und grossen Gelehrten benutzt; Wiederaufnahme von ‎‏צדיק‏‎ aus Zl 2 und Parallelisierung mit ‎‏יצחק‏‎ in Zl 1.
Zl 4b: Wortspiel von ‎‏יסוד עולם‏‎ und ‎‏הלך לבית עולמו‏‎.
Zl 6: In Ps 34,19 ist das Subjekt der Ewige.

Stilmittel

Reim auf auf -mo in Zln 3,4; auf -läd in Zln 6,7; Wortspiele und Paronomasie.
Akrostichon in Zeilen 2-3, 5-6: ‎‏יצחק‏‎ Jizchak

Beschreibung

Lage Planquadrate FF
Schrift erhaben
Symbol Blumen
Ornament florale Verzierung; gestalterische Verzierung, insbesondere aufgespannter Mantel
Zustand 2006 in situ; Verwitterung leicht; Beschädigung leicht;

Denkmalpflegerische Maßnahmen

2012: 1. Zu tief im Erdreich stehendes Grabmal hochgezogen, standsicher versetzt; 2. Schonende Reinigung mit überhitztem Wasser (ausgeführt durch Schmalstieg GmbH, Burgwedel)

Quellen / Sekundärliteratur

Grabbuch 4847, N 3059; 15. Ti 499 (29.09.1738)
shha (JG 73), S. 88, Nr. 13; Izek Rintel, beigelegt links des geehrten Meisters, Herrn Natan Halberstadt (Nr. hha-1878, N 3058).
Grunwald, S. 291, Nr. 3657; 15. Ti 499

Fotografien

  «    »  

Bert Sommer

heutiges Foto
2001-10-17
recto

Historische Aufnahmen [Mikrofilme] © Staatsarchiv Hamburg, Bestand 741-4 Fotoarchiv, Signatur P 2333

heutiges Foto

Zitation der Inschrift

Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Hamburg-Altona, Königstraße, hha-1877
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=hha-1877
(letzte Änderungen - 2013-07-25 12:15)

 

Steinheim-Institut
http://www.steinheim-institut.de:80/cgi-bin/epidat?id=hha-1877
letztes update: | lizenziert unter einer Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz
Valid XHTML 1.0 Strict | Powered by TUSCRIPT
concept, code and design created by Thomas Kollatz
epidat stable release switch to beta
Datenschutzhinweis