logo epidat: epigraphische Datenbank

Hamburg-Altona, Königstraße 6022 inscriptions (1621-1871)

information   inscriptions   map   sources   name lists   indices   site plan Download
Inv.-Nr.:
year:
    «    [1437/6022]    »     »|
Edition Kommentar Stilmittel Beschreibung Quellen Foto
Export: TEI P5 plain text

epidat - epigraphische Datenbank

ID hha-1645
Lizenz Creative Commons Attribution-BY 4.0 International Licence [CC BY]
Zitation Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Hamburg-Altona, Königstraße, hha-1645: http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?hha-1645

Name

Mosche Awraham ben Jizchak Izek Göttingen [15.07.1754]          

Diplomatische Transkription und Übersetzung

‎‏פ״נ‏‎ Hier ist begraben
‎‏איש ישר הולך תמים‏‎ ein aufrechter Mann, ›er wandelt lauter‹,
‎‏נושא ונותן באמונה‏‎ ›handelt und wandelt in Treue,‹
‎‏עסק במצות ובגמילות‏‎ ›mit Gebot(serfüllung) beschäftigt und dem Erweis
‎‏חסדים ה״ה הגובה כ׳ משה‏‎ 5 von Liebeswerken,‹ es ist der Kassenverwalter, der geehrte Mosche
‎‏אברהם ב׳ ה״ה יצחק איצק‏‎ Awraham, Sohn des geehrten Herrn Jizchak Izek
‎‏געטיגן נפטר יום ב׳ ך״ה‏‎ Göttingen, verschieden Tag 2, 25.
‎‏תמוז ונקבר יו׳ ג׳ ך״ו בו‏‎ Tammus und begraben Tag 3, 26. desselben
‎‏תקי״ד לפ״ק‏‎ 514 der kleinen Zählung.
‎‏תנצב״ה‏‎ 10 Seine Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens

 

 Zl 2: Ps 15,2  Zl 3: bSchab 31a  Zl 4f: Av 1,2

Kommentar

Datierung Gestorben Montag, 15.07.1754 ; begraben am nächsten Tag
Zl 7: Göttingen, etwa getigen geschrieben.

Stilmittel

Reim auf -im in Zln 2,5.

Beschreibung

Lage Planquadrate FD
Schrift erhaben
Zustand 2006 non in situ; Beschädigung mittel in zwei Teile zerbrochen, der Aufsatz - s. histor. Foto - fehlt heute;

Denkmalpflegerische Maßnahmen

2012: 1. Liegendes Grabmal, mehrfach gebrochen: verankert, geklebt und standsicher aufgestellt; 2. Schonende Reinigung mit überhitztem Wasser (ausgeführt durch Schmalstieg GmbH, Burgwedel)

Quellen / Sekundärliteratur

Grabbuch 1636, N 3273
shha (JG 73), S. 192, Nr. 17; das Mitglied der Chewra Kaddischa, der Kastenmeister, der geehrte Mosche Göttingen, beigelegt links vom Mitglied der Chewra Kaddischa Simcha Heilbut (Nr. hha-1646, N 3272).
Grunwald, S. 249, Nr. 1177

Fotografien

  «    »  

Bert Sommer

heutiges Foto
2001-10-14
schriftlos

Historische Aufnahmen [Mikrofilme] © Staatsarchiv Hamburg, Bestand 741-4 Fotoarchiv, Signatur P 2333

heutiges Foto

Schmalstieg, Denkmalpflegerische Massnahme

heutiges Foto
2010-2012

Dieses Grabmal wurde restauriert.

Zitation der Inschrift

Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Hamburg-Altona, Königstraße, hha-1645
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=hha-1645
(last modified - 2013-03-17 20:15)

Recherche im Gesamtbestand - Kontextualisierungen

Inschriften des Jahres 1754

Orte jüdischer Geschichte im Umfeld des Friedhofs

app-jüdische-orte.de.dariah.eu

 

Steinheim-Institut
http://www.steinheim-institut.de:80/cgi-bin/epidat?id=hha-1645
letztes update: | licensed under a Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Attribution 4.0 International License
Valid XHTML 1.0 Strict | Powered by TUSCRIPT
concept, code and design created by Thomas Kollatz
epidat stable release switch to beta
Datenschutzhinweis