logo epidat: epigraphische Datenbank

Hamburg-Altona, Königstraße 6023 Inschriften (1621-1871)

Information   Inschriften   Karte   Quellen   Indizes   Lageplan Download
Inv.-Nr.:
Jahr:
    «    [2583/6023]    »     »|
Edition Kommentar Stilmittel Beschreibung Quellen Foto
Export: TEI P5 plain text

epidat - epigraphische Datenbank

ID hha-1610
Lizenz Creative Commons Attribution-BY 4.0 International Licence [CC BY]
Zitation Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Hamburg-Altona, Königstraße, hha-1610: http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?hha-1610

Namen

Zadok Rofe [16.11.1788]
Channa bat David ⚭ Herrn Zadok Rofe [27.04.1789]          

Diplomatische Transkription und Übersetzung

‎‏פ״ט‏‎ ‎‏ ‏‎ Hier ist geborgen
‎‏האשה מר[ת]‏‎ ‎‏פ״נ‏‎ Hier ist begraben die Frau
‎‏חנה ב׳ כ״ה דוד‏‎ ‎‏איש ישר‏‎ ein Mann, aufrecht Channa, Tochter des geehrten Herrn David,
‎‏אשת ר׳ צדוק‏‎ ‎‏וכשר רופא‏‎ und tugendhaft, der kundige Gattin des Herrn Zadok
‎‏רופא ז״ל נפט׳‏‎ ‎‏אומן ה״ה כ״ה‏‎ 5 Arzt, es ist der geehrte Herr Rofe, sein Andenken zum Segen, verschieden
‎‏נקבר׳ יום א׳‏‎ ‎‏צדוק רופא‏‎ Zadok Rofe, und begraben Tag 1,
‎‏ט״ז מרחשון‏‎ ‎‏זל סג״ל נפטר‏‎ sein Andenken zum Segen, SeGaL verschieden 16. Marcheschvan
‎‏תקמ״ט לפ״ק‏‎ ‎‏ונקב׳ ז׳ דפסח‏‎ und begraben 7. Tag von Pessach 549 der kleinen Zählung.
‎‏תנצב״ה‏‎ Ihre Seelen seien eingebunden in das Bündel des Lebens

Kommentar

Datierung Gestorben und begraben Sonntag, 16.11.1788 ; ;
Gestorben und begraben Freitag, 27.04.1789 ;
Zln 6/7: Der volle Name sowie der Zusatz "sein Andenken zum Segen", sind markiert und ergeben in der Addition der Buchstaben den Zahlenwert 524. Ob und worauf dies hinweisen mag, ist nicht klar.

Stilmittel

Beschreibung

Lage Planquadrate FD
Schrift vertieft
Symbol Levitenkanne
Zustand 2006 non in situ; Verwitterung leicht;

Quellen / Sekundärliteratur

Grabbuch 5950, N 3233 (Channa)
Grabbuch 5951, N 3234 (Zadok)
shha (JG 73), S. 410, Nr. 7; die Frau Channa, Gattin von Zadok, Tochter von David(?), gestorben in Altona, beigelegt links von der Frau Hewele (! im Grabbuch: Gelle), der Gattin unseres Lehrers, des Meisters, Herrn Jokew Warisch (N 3232). shha (JG 73), S. 413, Nr. 1; Zadok Rofe, gestorben in Altona, beigelegt links von seiner Gattin.
Grunwald, S. 307, Nr. 4494 (Zadok) u. Nr. 4496 (Channa)

Fotografien

  «    »  

Bert Sommer

heutiges Foto
2001-10-19
recto
heutiges Foto
2003-09-19
recto

Historische Aufnahmen [Mikrofilme] © Staatsarchiv Hamburg, Bestand 741-4 Fotoarchiv, Signatur P 2333

heutiges Foto

Eduard Duckesz Glasplatten © CAHJP Jerusalem, Glasplatten: HMB/2452, Inv 2326 · Digitalisat: CDB/5-7

heutiges Foto
Seitenanfang

Zitation der Inschrift

Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Hamburg-Altona, Königstraße, hha-1610
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=hha-1610
(letzte Änderungen - 2013-07-25 12:15)

Recherche im Gesamtbestand - Kontextualisierungen

Inschriften der Jahre 1788 1789

Orte jüdischer Geschichte im Umfeld des Friedhofs

app-jüdische-orte.de.dariah.eu

 

Steinheim-Institut
http://www.steinheim-institut.de:80/cgi-bin/epidat?id=hha-1610
letztes update: | lizenziert unter einer Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz
Valid XHTML 1.0 Strict | Powered by TUSCRIPT
concept, code and design created by Thomas Kollatz
epidat stable release switch to beta
Datenschutzhinweis