logo epidat: epigraphische Datenbank

Herford 262 Inschriften (~1679-2013)

Information   Inschriften   Karte   Indizes   Download
Inv.-Nr.:
Jahr:
    «    [64/262]    »     »|
Edition Kommentar Beschreibung Personalia Quellen Foto
Export: TEI P5 plain text

epidat - epigraphische Datenbank

ID her-87
Lizenz Creative Commons Attribution-BY 4.0 International Licence [CC BY]
Zitation Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Herford, her-87: http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?her-87

Name

Jette bat Awraham Halevi (Henriette Blumenstein verw. Vorreuter geb. Ehrlich) [28.07.1870]          

Diplomatische Transkription und Übersetzung

‎‏בצדק אחזה פניך‏‎ ›Ich schaue durch Frömmigkeit Dein Antlitz‹
‎‏פ״נ‏‎ Hier ist begraben
‎‏אשה נאה וחשוב׳‏‎ eine liebliche und angesehene Frau,
‎‏ה״ה מרת יטה בת‏‎ es ist Frau Jette, Tochter
‎‏ר׳ אברהם הלוי‏‎ 5 des Herrn Awraham Halevi,
‎‏הלכה לעולמה בי׳‏‎ ›sie ging hin in ihre Welt‹ am Tag
‎‏ה׳ כ״ט תמוז ובאה‏‎ 5, 29. Tammus, und wurde
‎‏למנוח ביום א׳ ג׳‏‎ zur Ruhe (gebettet) am Tag 1, 3.
‎‏אב שנת תר״ל לפ״ק‏‎ Aw des Jahres 630 der kleinen Zählung.
‎‏תנצב״ה‏‎ 10 Ihre Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens
 Linke Seite
Aus kindlicher
Liebe gewidmet.
Der treuen, zärt=
lichen in Gott
ruhenden Mutter. 15
 Rechte Seite
Des Menschen
Leben ist ein
Kurzes Blühen
ein langes
Welken 20
 Rückseite
Hier ruht
Henriette
Blumenstein
geb. Ehrlich
geb. 9. Mai 1811, 25
gest. 28. Juli 1870
Ruhe ihrer Asche

 

 Zl 1: Ps 17,15  Zl 6: Koh 12,5

Kommentar

Datierung Geboren 09.05.1811; gestorben Donnerstag, 28.07.1870 ; begraben am dritten Tag
Hier wurde einem Psalmzitat in der hebräischen Inschrift ein Zitat aus einem Gedicht von Ludwig Uhland in der deutschen Inschrift gegenübergestellt.
Zl 1: Das Psalmzitat wurde hier in der Übersetzung von Leopold Zunz wiedergegeben.
Zln 16-20: Zitat von Ludwig Uhland (aus dem Fragment "Schildeis"; siehe Gedichte von Ludwig Uhland, vierte Auflage Stuttgart und Tübingen 1829, S. 191).

Beschreibung

Beschreibung Grabmal in Form eines quadratischen Pfeilers auf Postament und Sockel und mit abgesetztem, auskragendem Giebelaufsatz mit umlaufenden Fries. Auf jeder der vier Seiten ein hochrechteckiges, vertieftes Schriftfeld mit gekehltem Rahmen.
Zustand 2016 Gut erhalten.

Zur Person

Henriette war eine Tochter von Abraham Ehrlich und Marianne geb. Levi aus (Preußisch) Oldendorf. In erster Ehe war sie seit 1839 verheiratet mit dem verwitweten Handelsmann Samuel Vorreuther, aus dieser Ehe stammen der 1840 geborene Sohn Gottfried, die 1842 geborene Tochter Betge (?), der 1844 geborene Sohn Simon und die 1846 geborene Tochter Ester. Samuel Vorreuther starb 1847. 1859 heiratete Henriette den Kaufmann Abraham Blumenstein aus Mellbergen. Sie starb im Alter von 59 Jahren an "Wassersucht".
Ihre Schwester Bernette war in Herford mit dem Metzger Heynemann Spanier verheiratet.

Zur Familie

Vater: Abraham Ehrlich (Jüdischer Friedhof Preußisch Oldendorf, pro-0009)
Mutter: Marianne Ehrlich geb. Eichmann (Jüdischer Friedhof Preußisch Oldendorf, pro-0001)
1. Gatte: Samuel Vorreuther (her-0108)
Sohn: Gottfried Vorreuther (her-0163)
2. Gatte: Abraham Blumenstein (her-0023)

Quellen / Sekundärliteratur

Landesarchiv NRW, Abteilung Ostwestalen-Lippe, P2, 126: Zivilstandsregister der Juden der Stadt Herford (GHT 1822-1847), S. 18 (G Gottschalk/Gottfried), S. 20 (G Betge), S. 23 (G Simon), S. 26 (G Ester), S. 32 (1. Eheschließung).
Landesarchiv NRW, Abteilung Ostwestalen-Lippe, P2, 292: Zivilstandsregister der Juden der Gemeinde Herford mit den Orten Enger, Herford, Melbergen, Oeynhausen (Neusalzwerk), Spenge, Stift Berg, Wallenbrück (H 1848-1874), S. 9, Nr. 24 (2. Eheschließung).
Landesarchiv NRW, Abteilung Ostwestalen-Lippe, P2, 293: Zivilstandsregister der Juden der Gemeinde Herford mit den Orten Enger, Herford, Melbergen, Oeynhausen (Neusalzwerk), Spenge, Stift Berg, Wallenbrück (T 1848-1874), S. 17, Nr. 80.

Fotografien

  «    »  

Jürgen Escher

heutiges Foto
2016
recto
heutiges Foto
2016
Detail
heutiges Foto
2016
Detail
heutiges Foto
2016
Detail
heutiges Foto
2016
verso

Anna Martin

heutiges Foto
2017
Detail
heutiges Foto
2017
verso
Seitenanfang

Zitation der Inschrift

Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Herford, her-87
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=her-87
(letzte Änderungen - )

Recherche im Gesamtbestand - Kontextualisierungen

Inschriften des Jahres 1870

Orte jüdischer Geschichte im Umfeld des Friedhofs

app-jüdische-orte.de.dariah.eu

 

Steinheim-Institut
http://www.steinheim-institut.de:80/cgi-bin/epidat?id=her-87
letztes update: | lizenziert unter einer Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz
Valid XHTML 1.0 Strict | Powered by TUSCRIPT
concept, code and design created by Thomas Kollatz
epidat stable release switch to beta
Datenschutzhinweis