logo epidat: epigraphische Datenbank

Herford 262 Inschriften (~1679-2013)

Information   Inschriften   Karte   Indizes   Download
Inv.-Nr.:
Jahr:
    «    [21/262]    »     »|
Edition Kommentar Beschreibung Personalia Quellen Foto
Export: TEI P5 plain text

epidat - epigraphische Datenbank

ID her-42
Lizenz Creative Commons Attribution-BY 4.0 International Licence [CC BY]
Zitation Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Herford, her-42: http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?her-42

Name

Fradche Sara bat Elieser ⚭ Israel (Fratche Rosenstein) [18.10.1811]          

Diplomatische Transkription und Übersetzung

‎‏פ״נ‏‎ Hier ist begraben
‎‏אשת חיל צנועה הי‏‎ ›die tüchtige Gattin‹, züchtig war
‎‏תה בדורה מעשיה הי׳‏‎ sie in ihrer Generation, ihre Taten waren
‎‏נעמה כל ימי׳ הלכה‏‎ angenehm, all ihre Tage ›ging sie
‎‏בדרך ישרה מצות ה׳‏‎ 5 auf rechtem Weg‹, ›die Gebote des Ewigen
‎‏שמרה פראדכי שרה‏‎ wahrte sie‹, Fradche Sara,
‎‏בת כ״ה עליעזר ז״ל אשת‏‎ Tochter des geehrten Herrn Elieser, sein Andenken zum Segen, Gattin
‎‏הר״ר ישראל נפטרת‏‎ des Meisters, Herrn Israel, verschieden
‎‏ונקברת ביום א׳ ר״ח‏‎ und begraben am 1. Neumondstag
‎‏מרחשון ת׳ע״ב‏‎ 10 Marcheschvan 572
‎‏לפ״ק‏‎ der kleinen Zählung.

 

 Zl 2: Spr 31,10  Zl 4f: Ps 107,7  Zl 5f: Nach Dtn 5,26

Kommentar

Datierung Gestorben Freitag, 18.10.1811
Zl 7: Der Vatersname Elieser ist verschrieben (‎‏עליעזר‏‎ statt ‎‏אליעזר‏‎).

Beschreibung

Material Sandstein
Zustand 2016 Das Grabmal ist eingesunken. Der Stein ist im oberen Drittel gebrochen, zum Teil abgeplatzt und verfärbt. Da das Grabmal einbetoniert ist, läßt sich nicht mehr überprüfen, ob der übliche Schlußsegen folgt.

Zur Familie

Gatte: Israel Sussmann Rosenstein (her-0050)

Quellen / Sekundärliteratur

Abschriften von 31 hebräischen Grabinschriften des Herforder Friedhofs, erstellt 1928 von Prediger Goldmann (Landesarchiv Nordrhein-Westfalen, Abteilung Ostwestfalen-Lippe, Bestand P 10, Nr. 11), Nr. 8.

Fotografien

  «    »  

Bernhard Brilling

heutiges Foto
1965
recto

Jürgen Escher

heutiges Foto
2016
recto
Seitenanfang

Zitation der Inschrift

Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Herford, her-42
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=her-42
(letzte Änderungen - )

Recherche im Gesamtbestand - Kontextualisierungen

Inschriften des Jahres 1811

Orte jüdischer Geschichte im Umfeld des Friedhofs

app-jüdische-orte.de.dariah.eu

 

Steinheim-Institut
http://www.steinheim-institut.de:80/cgi-bin/epidat?id=her-42
letztes update: | lizenziert unter einer Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz
Valid XHTML 1.0 Strict | Powered by TUSCRIPT
concept, code and design created by Thomas Kollatz
epidat stable release switch to beta
Datenschutzhinweis