logo epidat: epigraphische Datenbank

Herford 262 Inschriften (~1679-2013)

Information   Inschriften   Karte   Indizes   Download
Inv.-Nr.:
Jahr:
    «    [206/262]    »     »|
Edition Kommentar Beschreibung Personalia Quellen Foto
Export: TEI P5 plain text

epidat - epigraphische Datenbank

ID her-180
Lizenz Creative Commons Attribution-BY 4.0 International Licence [CC BY]
Zitation Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Herford, her-180: http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?her-180

Name

Simcha ben Refael Goldmann (Siegmund Goldmann) [1935]          

Diplomatische Transkription und Übersetzung

Was Du ewig liebst, ist ewig Dein.
Siegmund Goldmann
1878-1935
 Rückseite
‎‏הנאהבים והנעמים בחייהם‏‎ Die Geliebten und Wohlgefälligen, ›in ihrem Leben
‎‏ובמותם לא נפרדו‏‎ 5 und in ihrem Tode nicht getrennt‹.
‎‏שמחה בן רפאל גלדמענן‏‎ Simcha, Sohn des Refael Goldmann
‎‏תנצב״ה‏‎ Seine Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens

 

 Zl 4f: 2 Sam 1,23

Kommentar

Datierung Geboren 1878; gestorben 1935
Dieses breite Grabmal war offensichtlich als Doppelmal gedacht: Das Zitat aus dem 2. Buch Samuel, das hier für die hebräischen Inschrift gewählt wurde, findet sich oft auf Grabmalen von Ehepaaren.

Beschreibung

Beschreibung Breites rechteckiges Grabmal.
Schrift vertieft
Zustand 2016 Stark verwittert.

Zur Person

Siegmund Goldstein, "Prediger Goldstein" war Rabbiner in Herford. Von ihm stammt die Abschrift der ältesten Grabmale des Friedhofs, auf die in dieser Dokumentation immer wieder verwiesen wird.

Quellen / Sekundärliteratur

Abschriften von 31 hebräischen Grabinschriften des Herforder Friedhofs, erstellt 1928 von Prediger Goldmann, Landesarchiv Nordrhein-Westfalen, Abteilung Ostwestfalen-Lippe, Bestand P 10, Nr. 11 (Gebundene Scans eines Mikrofilms vom Reichssippenamt [RSA J 1428] einer von S. Moscicki 1928 erstellten Abschrift des Originals.
Christine und Lutz Brade / Jutta und Jürgen Heckmanns (Hg.): Juden in Herford, 700 Jahre jüdische Geschichte und Kultur in Herford, Bielefeld 1990, S. 101.

Fotografien

  «    »  

Jürgen Escher

heutiges Foto
2016
recto
heutiges Foto
2016
recto
heutiges Foto
2016
Detail
heutiges Foto
2016
Detail

Anna Martin

heutiges Foto
2017
verso
Seitenanfang

Zitation der Inschrift

Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Herford, her-180
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=her-180
(letzte Änderungen - )

Recherche im Gesamtbestand - Kontextualisierungen

Inschriften des Jahres 1935

Orte jüdischer Geschichte im Umfeld des Friedhofs

app-jüdische-orte.de.dariah.eu

 

Steinheim-Institut
http://www.steinheim-institut.de:80/cgi-bin/epidat?id=her-180
letztes update: | lizenziert unter einer Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz
Valid XHTML 1.0 Strict | Powered by TUSCRIPT
concept, code and design created by Thomas Kollatz
epidat stable release switch to beta
Datenschutzhinweis