logo epidat: epigraphische Datenbank

Herford 262 Inschriften (~1679-2013)

Information   Inschriften   Karte   Indizes   Download
Inv.-Nr.:
Jahr:
    «    [168/262]    »     »|
Edition Kommentar Beschreibung Personalia Quellen Foto
Export: TEI P5 plain text

epidat - epigraphische Datenbank

ID her-151
Lizenz Creative Commons Attribution-BY 4.0 International Licence [CC BY]
Zitation Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Herford, her-151: http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?her-151

Namen

Leopold Hecht [22.11.1917]
Paul Ostwald [6.10.1918]
Julius Cahn [22.10.1935]        

Diplomatische Transkription

Von den im Weltkriege 1914-1918 gefallenen
Söhnen der Gemeinde ruhen hier
Wehrmann Leopold Hecht
geb. 14. August 1882, gef. 22. Novbr. 1917
5 [...]
Landsturmmann Paul Ostwald
geb. 6. Dezbr. 1874, gest. 16. Oktbr. 1918
Lazarett Münster
Julius Cahn
10 geb. 8. Jan. 1892, gest. 22. Okt. 1935
 Kleine Gedenktafel vor dem Grabmal
Zum Gedächtnis
unserer
lieben Mutter

Kommentar

Datierung Leopold Hecht: Geboren 14.08.1882; gestorben 22.11.1917
Paul Ostwald: Geboren 06.12.1874; gestorben1 6.10.1918
Julius Cahn: Geboren 08.01.1892; gestorben 22.10.1935
Im Gedenkbuch für die jüdischen Soldaten des Ersten Weltkrieges sind unter Herford acht Gefallene verzeichnet: Fritz Friedrich Goldstein (her-0215), Siegfried Grünewald, Leopold Hecht, Philipp Leeser, Rudolf Meyer, Emil Voreuther und Felix Vorreuther sowie nachträglich ergänzt Erich Neumann. Paul Ostwald ist unter Lemgo verzeichnet, der hier genannte Julius Cahn ist nicht im Gedenkbuch genannt. Ebenfalls aus Herford stammte der 1889 (1884?) hier geborene Arthur Goldstein, der 1916 fiel und im Gedenkbuch unter Iserlohn verzeichnet ist.
Die kleine Gedenktafel vor dem Grabmal gehört vermutlich nicht hierher, sondern auf eine andere Grabstätte.
Zl 5: Diese stark verwitterte Zeile konnte nicht mehr entziffert werden. Vielleicht war hier der Ort angegeben, an dem Leopold Hecht starb.

Beschreibung

Beschreibung Großes Grabmal, aus drei Teilen zusammen gesetzt: einem quaderförmigen Postament, darauf ein schmaleres und niedriges Zwischenstück, flankiert von Pilastern, die jeweils mit einem großen, eingravierten Davidstern geschmückt sind. Darauf ein auskragender Giebelaufsatz mit geschweiftem und eingezogenen Flachbogenabschluss.
Symbol Davidsterne
Zustand 2016 Die Inschrift ist sehr stark verwittert und kaum noch zu entziffern.

Zur Person

Leopold Hecht wurde in Herford geboren. Er diente im 9. Reserve-Feldartillerie-Regiment 47 und fiel laut Gedenkbuch am 26. November 1917.
Paul Ostwald wurde in Herford geboren und diente im 2. Ersatz-Bataillon des Infanterie-Regiments 13. Er erlag seinen Verletzungen in einem Lazarett in Münster und wurde in seiner Geburtsstadt beigesetzt. Im Gedenkbuch für die jüdischen Gefallenen ist er unter Lemgo verzeichnet.
Julius Cahn starb erst viele Jahre nach dem Ersten Weltkrieg, vielleicht an den Spätfolgen von Verletzungen, vielleicht wurde aber auch in Würdigung seines Einsatzes im Krieg hier seiner gedacht.

Quellen / Sekundärliteratur

Die jüdischen Gefallenen des deutschen Heeres, der deutschen Marine und der deutschen Schutztruppen 1914-1918. Ein Gedenkbuch, hrsg. vom Reichbund jüdischer Frontsoldaten, Berlin 1932, S. 242 (Leopold Hecht); S. 274 (Paul Ostwald).

Fotografien

  «    »  

Jürgen Escher

heutiges Foto
2016
recto

Anna Martin

heutiges Foto
2017
Detail
heutiges Foto
2017
Detail
Seitenanfang

Zitation der Inschrift

Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Herford, her-151
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=her-151
(letzte Änderungen - )

Recherche im Gesamtbestand - Kontextualisierungen

Inschriften der Jahre 1917 1918

Orte jüdischer Geschichte im Umfeld des Friedhofs

app-jüdische-orte.de.dariah.eu

 

Steinheim-Institut
http://www.steinheim-institut.de:80/cgi-bin/epidat?id=her-151
letztes update: | lizenziert unter einer Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz
Valid XHTML 1.0 Strict | Powered by TUSCRIPT
concept, code and design created by Thomas Kollatz
epidat stable release switch to beta
Datenschutzhinweis