logo epidat: epigraphische Datenbank

Hennef 54 Inschriften (1886-1971)

Information   Inschriften   Karte   Indizes   Download
Inv.-Nr.:
Jahr:
    «    [22/54]    »     »|
Edition Kommentar Beschreibung Personalia Quellen
Export: TEI P5 plain text

epidat - epigraphische Datenbank

ID hen-35
Lizenz Creative Commons Attribution-BY 4.0 International Licence [CC BY]
Zitation Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Hennef, hen-35: http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?hen-35

Name

Josef ben Jehuda Halevi (Jose[f S]eligmann) [20.5.1915]          

Diplomatische Transkription und Übersetzung

‎‏פה נקבר‏‎ hier ist begraben
‎‏יוסף בר יהודה הלוי‏‎ Josef, Sohn des Jehuda Halevi,
‎‏איש ירא אלהים צדיק וי[ש]ר מעשיו‏‎ ein gottesfürchtiger Mann, ›gerecht und aufrecht‹ seine Werke4
‎‏מת יום ה׳ ז׳ סיון תרע״[ה לפ״ק] תנצב״ה‏‎ gestorben Tag 5, 7. Sivan 675 der kleinen Zählung. Seine Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens
[Hi]er ruht 5
unser g[uter] treusorgender
Ga[tte u]nd Vater
Jose[f S]eligmann
geb. [...]
gest. [...] 1915 10

 

 Zl 3: Dtn 32,4

Kommentar

Datierung Gestorben Donnerstag, 20.5.1915
Zl 4: Die Jahreszahl wurde entsprechend der Angabe in der deutschen Inschrift ergänzt.

Beschreibung

Maße H: 78 B: 48 T: 18 cm; Sockel: H: 23 B: 59 T: 25 cm
Material Sandstein
Beschreibung Kleine, gesockelte Stele mit Kleeblattbogenabschluß, im mittleren Bogen die Kopfzeile, in Kursive gehalten und dem Bogenverlauf folgend. Die hebräische Inschrift ist in Blocksatz gesetzt, die deutsche Inschrift ist zentriert. Der Name ist jeweils durch etwas größere Buchstaben hervorgehoben.
Zustand Ein Teil der Inschrift ist beschädigt.

Zur Person

Der um 1840 in Rosbach geborene Metzger Josef Seligmann erhielt in Obernau diesen, von seinem Vater beibehaltenen Namen als festen Familiennamen. Josef ist dort als zweites von vier Kindern aufgeführt. Er starb in Rott im Alter von 75 Jahren.

Zur Familie

Vater: Leopold Seligmann, gest. in Obernau
Mutter: Fanni Seligmann geb. Cahn, gest. in Obernau
Gattin: Sophia Seligmann geb. Weil (Nr. hen-0040)

Quellen / Sekundärliteratur

Amtsblatt 1846 Nr. 105 (Obernau)
Hennef S 68/1915

Seitenanfang

Zitation der Inschrift

Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Hennef, hen-35
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=hen-35
(letzte Änderungen - 2010-06-27 13:23)

Recherche im Gesamtbestand - Kontextualisierungen

Inschriften des Jahres 1915

Orte jüdischer Geschichte im Umfeld des Friedhofs

app-jüdische-orte.de.dariah.eu

 

Steinheim-Institut
http://www.steinheim-institut.de:80/cgi-bin/epidat?id=hen-35
letztes update: | lizenziert unter einer Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz
Valid XHTML 1.0 Strict | Powered by TUSCRIPT
concept, code and design created by Thomas Kollatz
epidat stable release switch to beta
Datenschutzhinweis