logo epidat: epigraphische Datenbank

Würzburg - Heidingsfeld 159 Inschriften (1810-1939)

Information   Inschriften   Karte   Indizes   Lageplan (PDF) Download
Inv.-Nr.:
Jahr:
    «    [39/159]    »     »|
Edition Kommentar Stilmittel Beschreibung Personalia Quellen Foto
Export: TEI P5 plain text

epidat - epigraphische Datenbank

ID hdf-339
Lizenz Creative Commons Attribution-BY 4.0 International Licence [CC BY]
Zitation Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Würzburg - Heidingsfeld, hdf-339: http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?hdf-339

Name

Chaja Jentel bat Kalonymos ⚭ Jaakow ben Mosche Meir (Jette [...] ­Mayer) [24.05.1832]          

Diplomatische Transkription und Übersetzung

‎‏פ״ט‏‎ Hier ist geborgen
‎‏היקרה חיה יענטל בת המנוח רבי קלונימוס אלמנת המנוח‏‎ die Teure Chaja Jentel, Tochter des Seligen, des Herrn Kalonymos, Witwe des Seligen,
‎‏הצדיק מהור״ר יעקב בן רבי משה מאיר‏‎ des Gerechten, unseres Lehrers, des Meisters, Herrn Jaakow, Sohn des Herrn Mosche Meir
Jette [...] ­Mayer
‎‏מתושבי ק״ק ווירצבורג‏‎ 5 von den Einwohnern der heiligen Gemeinde Würzburg;
‎‏חסד וצדקה ראשית מעשיה‏‎ Liebeswerk und Gerechigkeit lag ihren Werken stets zugrunde,
‎‏ידיה פתוחה ל[...]הל שעריה‏‎ ihre Hände waren geöffnet den ... ihren Toren,
‎‏הלולים לקונה בשיח שפתיה‏‎ Freudenreden an ihren Schöpfer lagen im Reden ihrer Lippen,
‎‏יקר לה כבוד בעלה מכל חפציה‏‎ teurer war ihr die Ehre ihres Gatten als all ihr Begehren,
‎‏עשות רצו מ[...]עוניה‏‎ 10 seinen Willen zu erfüllen ... ihren Augen,
‎‏ננח לה מע[...] ילדיה‏‎ ... ihre Kinder,
‎‏טהרת קדשיה ורחם כל [...]מתה‏‎ die Reinheit ...,
‎‏להיות מנת הכלם הוד ב[...]ליה‏‎ zu sein ...
‎‏זכרה לטובה [...] כל יודעיה‏‎ ihr Andenken sei zum Guten ... all ihrer Bekannten
‎‏ל[...] ויושר מעלותיה‏‎ 15 ... und Aufrichtigkeit ihrer Tugenden
‎‏תנצב״ה‏‎ Ihre Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens
‎‏נפטרת ביום ה׳ [כ״ה א]ייר תקצ״ב לפ״ק‏‎ Verschieden am Tag 5, (24.). Ijar 592 der kleinen Zählung,
‎‏ונקברת ביום שלאחריו‏‎ und begraben am Tag danach.

Kommentar

Datierung Gestorben Donnerstag, 24.05.1832 ; begraben am nächsten Tag
Die leider stark verwitterte, gereimte und mit einem Akrostichon versehene Eulogie auf Jette Mayer, deren Grabstein genauso wie der ihres 1829 gestorbenen Gatten gestaltet wurde, lobt die Verstorbene für ihre Wohltätigkeit, ihre Frömmigkeit und ihren Einsatz für ihren Gatten und ihre Kinder.
Zl 17: Die Datumsangabe konnte mittels des Begräbnisregisters ergänzt werden.

Stilmittel

Reim auf -ejha in Zln 6-15.
Akrostichon in Zeilen 6-15: ‎‏חיה יענטל זל‏‎ Chaja Jentel seligen Angedenkens

Beschreibung

Maße 154 x 72 x 13
Lage Feld B, Reihe 03, Stein Nr. 39 (0339)
Beschreibung Stele mit eingezogenem, geschweiftem, überhöhten Flachbogenabschluß, im Giebelfeld die abgekürzte Kopfzeile, umgeben von einem reliefierten Kranz, der flankiert wird von zwei großen Rosetten, darunter ein leicht erhabenes, mit einem Rundbogen schließendes Schriftfeld, die Zln 2-3 folgen dem Bogenverlauf, darin die deutsche Namenszeile (vgl. auch das Grabmal des Gatten).
Ornament florale Verzierung; gestalterische Verzierung
Zustand 2010 Stellenweise starke Verwitterung; die Inschrift ist teilweise kaum noch zu entziffern.

Zur Familie

Gatte: Jakob Mayer (Grabstein Nr. hdf-0323)

Quellen / Sekundärliteratur

Begräbnisregister (Staatsarchiv Würzburg, Jüdische Standesregister 42), S. 79, Nr. 315.

Fotografien

  «    »  

Schrade, Dokumentationszentrum für jüdische Geschichte und Kultur in Unterfranken

heutiges Foto
1996
recto

Bert Sommer

heutiges Foto
2010-05-17
recto
heutiges Foto
2010-05-17
Detail
heutiges Foto
2010-05-17
Detail
heutiges Foto
2010-05-17
Detail
heutiges Foto
2010-05-17
Symbol
Seitenanfang

Zitation der Inschrift

Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Würzburg - Heidingsfeld, hdf-339
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=hdf-339
(letzte Änderungen - 2013-07-27 11:44)

Recherche im Gesamtbestand - Kontextualisierungen

Inschriften des Jahres 1832

Orte jüdischer Geschichte im Umfeld des Friedhofs

app-jüdische-orte.de.dariah.eu

 

Steinheim-Institut
http://www.steinheim-institut.de:80/cgi-bin/epidat?id=hdf-339
letztes update: | lizenziert unter einer Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz
Valid XHTML 1.0 Strict | Powered by TUSCRIPT
concept, code and design created by Thomas Kollatz
epidat stable release switch to beta
Datenschutzhinweis