logo epidat: epigraphische Datenbank

Frankfurt am Main-Heddernheim 273 Inschriften (1598-1937)

Information   Inschriften   Karte   Indizes   Download
Inv.-Nr.:
Jahr:
    «    [136/273]    »     »|
Edition Kommentar Beschreibung Foto
Export: TEI P5 plain text

epidat - epigraphische Datenbank

ID ffh-141
Lizenz Creative Commons Attribution-BY 4.0 International Licence [CC BY]
Zitation Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Frankfurt am Main-Heddernheim, ffh-141: http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?ffh-141

Name

Edel bat Mosche Halevi ⚭ Jaakow Reichenbach (Adelheid Reichenbach) [31.10.1871]          

Diplomatische Transkription und Übersetzung

‎‏פ״ט‏‎ Hier ist geborgen
‎‏האשה החשובה והיקרה‏‎ die angesehene und teure Frau,
‎‏מרת עדעל בת החבר‏‎ Frau Edel, Tochter des torakundigen
‎‏ר׳ משה הלוי אשת הר״ר‏‎ Herrn Mosche Halevi, Gattin des Herrn, unseres Meisters
‎‏יעקב רייכענבאך שהלכה‏‎ 5 Jaakow Reichenbach, welche wandelte
‎‏כל ימיה בדרך הישר כפה‏‎ all ihre Tage auf geradem Wege, ihre Hand
‎‏פרשה לעני וידיה שלחה‏‎ öffnete sie dem Armen und ihre Hand teilte aus
‎‏לאביון וגומלת חסד לכל‏‎ an den Bedürftigen, und sie erwies Liebeswerk an jeder-
‎‏אדם ויצאה מן העולם הזה‏‎ mann, und es ging aus ihre Seele von dieser Welt
‎‏בשם טוב באור ליום ג׳ ט״ז‏‎ 10 in gutem Namen zu Beginn des Tages 3, 16.
‎‏מרחשון ונקברת ביום י״ז בו‏‎ Marcheschvan und sie wurde begraben am Tag 17 desselben
‎‏תרל״ב לפ״ק‏‎ 632 der kleinen Zählung.
‎‏תנצב״ה‏‎ Ihre Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens.
Adelheid Reichenbach

Kommentar

Datierung Gestorben Dienstag, 31.10.1871 ; begraben am nächsten Tag
Zln 6b-8a: Vgl. Spr 31,20.

Beschreibung

Beschreibung Hochrechteckige Stele mit einfach abgesetztem Sockel, Abschluß mit zwei Rundbogen zwischen Mittel- und Eckakroterien, Zeilen links- und rechtsbündig.
Zustand Sockel an den Rändern leicht beschädigt, linkes Eckakroterion fehlt, kleines Stück der Oberfläche zwischen den beiden letzten Wörtern in Zeile 6 herausgebrochen.

Fotografien

  «    »  

Bert Sommer

heutiges Foto
recto
Seitenanfang

Zitation der Inschrift

Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Frankfurt am Main-Heddernheim, ffh-141
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=ffh-141
(letzte Änderungen - 2009-12-07 08:55)

Recherche im Gesamtbestand - Kontextualisierungen

Inschriften des Jahres 1871

Orte jüdischer Geschichte im Umfeld des Friedhofs

app-jüdische-orte.de.dariah.eu

 

Steinheim-Institut
http://www.steinheim-institut.de:80/cgi-bin/epidat?id=ffh-141
letztes update: | lizenziert unter einer Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz
Valid XHTML 1.0 Strict | Powered by TUSCRIPT
concept, code and design created by Thomas Kollatz
epidat stable release switch to beta
Datenschutzhinweis