logo epidat: epigraphische Datenbank

Erkelenz 32 Inschriften (1915-1999)

Information   Inschriften   Karte   Indizes   Download
Inv.-Nr.:
Jahr:
  «    [1/32]    »     »|
Edition Kommentar Beschreibung Personalia Quellen Foto
Export: TEI P5 plain text

epidat - epigraphische Datenbank

ID erk-3
Lizenz Creative Commons Attribution-BY 4.0 International Licence [CC BY]
Zitation Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Erkelenz, erk-3: http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?erk-3

Name

Hermann Harf [03.08.1915]          

Diplomatische Transkription

Hier ruht
unser lieber Vater
Hermann Harf
geb. 26. Aug. 1837
5 gest. 3. Aug. 1915

Kommentar

Datierung Geboren 26.08.1837; gestorben 03.08.1915

Beschreibung

Zustand 2019 Pultstein mit restaurierungsbedürftiger Inschriftenplatte.

Zur Person

Hermann Harf war ein Sohn von Jacob Harf und Judula Katz. Er war Metzger von Beruf. Er starb 1915 im Alter von fast 78 Jahren. Hermann Harf(f) war Mitglied im Synagogenvorstand der Synagogengemeinde Geilenkirchen-Heinsberg-Erkelenz. Verheiratet war er mit Rosetta Dahl (28.11.1838-21.03.1896). Sie hatten sechs Kinder: Julia verheiratete Moll (15.08.1867-22.12.1942), Siegmund (10.08.1869-12.01.1928), Leopold (05.02.1872-02.09.1942), Amalia verheiratete Zander (geb. 03.12.1987), Moritz (07.11.1875- 07.05.1942) und Emma (geb. 14.12.1877).
Die Geschichte der Nachkommen von Hermann Harf hat Hubert RÜTTEN (2018) aufgearbeitet.

Links zu personenbezogenen Onlinedatenbanken

Harf, Leopold ─ Gedenkbuch: Opfer der Verfolgung der Juden unter der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft in Deutschland 1933-1945, 832717
Harf, Moritz ─ Gedenkbuch: Opfer der Verfolgung der Juden unter der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft in Deutschland 1933-1945, 832727
Moll, Julie ─ Gedenkbuch: Opfer der Verfolgung der Juden unter der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft in Deutschland 1933-1945, 931767

Quellen / Sekundärliteratur

Hermann Harf im Familienbuch Euregio
RÜTTEN, Hubert: Arthur Harf als U.S. Soldat und Ritchie-Boy im 2. Weltkrieg. Eine Spurensuche, in: Aus der Geschichte des Erkelenzer Landes. Arbeitskreis Erforschung und Darstellung der Geschichte. Mit Beiträgen von 15 Autoren (Schriften des Heimatvereins der Erkelenzer Lande e.V. Nr. 31), Erkelenz 2018, 199-226 (mit einer Abbildung von Hermann Harfs Grabstein S. 224).

Fotografien

  »  

Johannes Maximilian Nießen

heutiges Foto
2019
heutiges Foto
2019
Seitenanfang

Zitation der Inschrift

Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Erkelenz, erk-3
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=erk-3
(letzte Änderungen - )

Recherche im Gesamtbestand - Kontextualisierungen

Inschriften des Jahres 1915

Orte jüdischer Geschichte im Umfeld des Friedhofs

app-jüdische-orte.de.dariah.eu

 

Steinheim-Institut
http://www.steinheim-institut.de:80/cgi-bin/epidat?id=erk-3
letztes update: | lizenziert unter einer Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz
Valid XHTML 1.0 Strict | Powered by TUSCRIPT
concept, code and design created by Thomas Kollatz
epidat stable release switch to beta
Datenschutzhinweis