logo epidat: epigraphische Datenbank

Roermond, Oude kerkhof (nieuwe deel) 89 Inschriften (1864-2003)

Information   Inschriften   Karte   Indizes   Lageplan (PDF) Download
Inv.-Nr.:
Jahr:
    «    [18/89]    »     »|
Edition Kommentar Beschreibung Personalia Quellen Foto
Export: TEI P5 plain text

epidat - epigraphische Datenbank

ID e54-2036
Lizenz Creative Commons Attribution-BY 4.0 International Licence [CC BY]
Zitation Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Roermond, Oude kerkhof (nieuwe deel), e54-2036: http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?e54-2036

Name

Naftali ben Schmuel Halevi aus dem Hause Goudsmit [28.06.1885]          

Diplomatische Transkription und Übersetzung

‎‏פ״נ‏‎ Hier ist begraben
‎‏קבורת איש יקר עמוד‏‎ Grabstätte eines teuren Mannes, starke
‎‏חזק לביתו כ״ה נפתלי‏‎ Säule seines Hauses, der geehrte Herr Naftali,
‎‏בן כ״ה שמואל הלוי‏‎ Sohn des geehrten Herrn Schmuel Halevi,
‎‏לבית גודסמיד‏‎ 5 aus dem Hause Goudsmit,
‎‏נפטר ביום א׳ ט״ו תמוז‏‎ verschieden am Tag 1, 15. Tammus
‎‏שנת תרמ״ה לפ״ק‏‎ des Jahres 645 der kleinen Zählung.
‎‏תנצב״ה‏‎ Seine Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens
H. Goudsmit
27/3 1807 / 28/6 1885. 10

Kommentar

Datierung Geboren 27.03.1807; gestorben Sonntag, 28.06.1885

Beschreibung

Lage Feld C
Beschreibung Stele mit doppeltem Rundbogenabschluß, in den beiden Rundbögen jeweils ein vertieftes, rundes Medaillon mit den erhabenen Buchstaben der abgekürzten, hebräischen Einleitungsformel.
Schrift vertieft und erhaben
Zustand Gut erhalten.

Zur Person

Der aus dem belgischen Lommel stammende Hartog Goudsmit war ein Sohn von Samuel Goudsmit und Bruine Leemans. 1852 heiratete er Elisabeth Cohen, Tochter von Roelof Cohen und Eva Soesmans de Roos in Oss. 1853 wurde ihr Sohn Jonas geboren (verheiratet mit Clara Elekan aus Venlo, in zweiter Ehe mit Lea Heijmans aus Enschede), 1855 ihr Sohn Simon, 1857 ihr Sohn Levie (verheiratet mit Fanny David, der 1931 in Roermond starb), 1861 ihr Sohn Rudolf (verheiratet mit Augusta Josephina Haas, welcher in Venlo lebte und 1945 in Assen starb), 1863 ihr Sohn Jozef, 1865 ihr Sohn Isidore (verheiratet mit Babette David, der 1934 in Roermond starb).

Zur Familie

Gattin: E. Goudsmit geb. Cohen (Grabstein Nr. e54-2026)

Quellen / Sekundärliteratur

Drint, S. 185: Roermond, Nieuwe Begraafplaats, Nr. 81: Naftali, z.v. Sjemoeël ha-Levi Goudsmid (sic!), ovl. 15 Tammoez 5645 (28 juni 1885) // H. Goudsmit, geb. 27 maart 1807.
Peters, S. 247: Roermond: Goudsmit, H., 1807-1885, oo E. Cohen, aus Lommel/Belgien, Naftali ben Schmuel ha Levi.

Fotografien

  «    »  

Bert Sommer

heutiges Foto
recto
Seitenanfang

Zitation der Inschrift

Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Roermond, Oude kerkhof (nieuwe deel), e54-2036
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=e54-2036
(letzte Änderungen - 2012-11-22 15:23)

Recherche im Gesamtbestand - Kontextualisierungen

Inschriften des Jahres 1885

Orte jüdischer Geschichte im Umfeld des Friedhofs

app-jüdische-orte.de.dariah.eu

Steinheim-Institut euregio rhein-maas-nord logo: d-nl-net NRW-Wirtschaftsministerium logo Provincie

 

Steinheim-Institut
http://www.steinheim-institut.de:80/cgi-bin/epidat?id=e54-2036
letztes update: | lizenziert unter einer Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz
Valid XHTML 1.0 Strict | Powered by TUSCRIPT
concept, code and design created by Thomas Kollatz
epidat stable release switch to beta
Datenschutzhinweis