logo epidat: epigraphische Datenbank

Roermond, Oude kerkhof (nieuwe deel) 89 Inschriften (1864-2003)

Information   Inschriften   Karte   Indizes   Lageplan (PDF) Download
Inv.-Nr.:
Jahr:
    «    [17/89]    »     »|
Edition Kommentar Beschreibung Personalia Quellen Foto
Export: TEI P5 plain text

epidat - epigraphische Datenbank

ID e54-2029
Lizenz Creative Commons Attribution-BY 4.0 International Licence [CC BY]
Zitation Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Roermond, Oude kerkhof (nieuwe deel), e54-2029: http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?e54-2029

Name

Dow ben Alexander (Beret Beretz) [16.05.1885]          

Diplomatische Transkription und Übersetzung

‎‏פה‏‎ Hier ist begraben
‎‏נקבר איש כשר‏‎ ein tugendhafter Mann,
‎‏מנהיג בניו בדרך הישר‏‎ seine Kinder leitete er auf den rechten Weg,
‎‏ה״ה דוב ב׳ אלכסנדר‏‎ es ist Dow, Sohn des Alexander,
‎‏מת ב׳ סיון ונקבר‏‎ 5 gestorben 2. Sivan und begraben
‎‏ד׳ בו תרמ״ה לפ״ק‏‎ 4. desselben, 645 der kleinen Zählung.
‎‏תנצב״ה‏‎ Seine Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens
Beret Beretz
geb. te Vlodrop 2 Mei 1824
overl. te Roermond 10
16 Mei 1885

Kommentar

Datierung Geboren 02.05.1824; gestorben Samstag, 16.05.1885 ; begraben am übernächsten Tag

Beschreibung

Lage Feld C
Beschreibung Stele in eingefaßter Grabstelle, mit geschweiftem Rundbogenabschluß und verzierten Eckakroterien, im Giebelfeld ein rundes, vertieftes Medaillon mit den erhabenen Buchstaben der abgekürzten, hebräischen Einleitungsformel, darunter eingravierte, gekreuzte Zweige.
Schrift vertieft und erhaben
Ornament florale Verzierung, insbesondere gekreuzte Zweige.
Zustand Gut erhalten.

Zur Person

Der Anstreicher Beret Beretz (auch Berets) aus Vlodrop war ein Sohn von Alexander Beretz und Jetta Josepha Caen. 1871 heiratete er Sibilla Rosenthal, Tochter von Hermann Rosenthal und Hanna Benjamin aus Geistingen. 1872 wurde sein Sohn Alexander geboren, 1873 Herman (der 1921 Helene Willstaedt aus Leidenscheid heiratete), 1875 Jetta, 1876 Joseph, 1878 Simon, 1879 Charles Jonas, 1881 Adolf David, 1882 Willem Frederik, 1883 Leopold Aron. der Sohn Charles (Karl) Jonas starb 1897 in Mönchengladbach, wo er eine Lehre zum Anstreicher machte.

Zur Familie

Brüder: Isaac Beretz (Grabstein Nr. e54-2003), Bernhard Beretz (Grabstein Nr. e54-2018), Joseph Beretz (Grabstein Nr. e54-2021)
Gattin: Sibylla van Baren, verw. Berets, geb. Rosenthal (Jüdischer Friedhof Mönchengladbach, Grabstein Nr. e26,2075)
Sohn: Karl Jonas Berets (Jüdischer Friedhof Mönchengladbach, Grabstein Nr. e26-1039)

Quellen / Sekundärliteratur

Günter Erckens, Juden in Mönchengladbach, Bd. 1, Mönchengladbach 1988, S. 298.
Drint, S. 185: Roermond, Nieuwe Begraafplaats, Nr. 72: Dov, z.v. Aleksander, ovl. 2 Siwan 5645 (1884) // Beret Beretz, geb. te Vlodrop 2 mei 1824, ovl. te Roermond 16 mei 1881.

Fotografien

  «    »  

Bert Sommer

heutiges Foto
recto
Seitenanfang

Zitation der Inschrift

Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Roermond, Oude kerkhof (nieuwe deel), e54-2029
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=e54-2029
(letzte Änderungen - 2012-11-22 15:23)

Recherche im Gesamtbestand - Kontextualisierungen

Inschriften des Jahres 1885

Orte jüdischer Geschichte im Umfeld des Friedhofs

app-jüdische-orte.de.dariah.eu

Steinheim-Institut euregio rhein-maas-nord logo: d-nl-net NRW-Wirtschaftsministerium logo Provincie

 

Steinheim-Institut
http://www.steinheim-institut.de:80/cgi-bin/epidat?id=e54-2029
letztes update: | lizenziert unter einer Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz
Valid XHTML 1.0 Strict | Powered by TUSCRIPT
concept, code and design created by Thomas Kollatz
epidat stable release switch to beta
Datenschutzhinweis