logo epidat: epigraphische Datenbank

Roermond, Oude kerkhof (nieuwe deel) 89 Inschriften (1864-2003)

Information   Inschriften   Karte   Indizes   Lageplan (PDF) Download
Inv.-Nr.:
Jahr:
    «    [46/89]    »     »|
Edition Kommentar Beschreibung Personalia Quellen Foto
Export: TEI P5 plain text

epidat - epigraphische Datenbank

ID e54-1020
Lizenz Creative Commons Attribution-BY 4.0 International Licence [CC BY]
Zitation Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Roermond, Oude kerkhof (nieuwe deel), e54-1020: http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?e54-1020

Name

Menachem ben Michael Halevi (Emile Leviticus) [29.01.1927]
Rachel LeviticusCompris
Armand Noë Leviticus  
René Leviticus [03.07.1969]      

Diplomatische Transkription und Übersetzung

‎‏פ״נ‏‎ Hier ist begraben
‎‏איש צדיק תמים בדרכיו‏‎ ›ein gerechter, lauterer Mann‹ auf seinen Wegen,
‎‏אשר היה אוהב שלום‏‎ der ›den Frieden liebte‹ ,
‎‏מנחם ב״ר מיכאל הלוי‏‎ Menachem, Sohn des Herrn Michael Halevi,
‎‏ושם אמו הינדלא‏‎ 5 und der Name seiner Mutter ist Hindle,
‎‏נפטר כ״ז שבט תרפ״ז לפ״ק‏‎ verschieden 27. Schwat 687 der kleinen Zählung.
‎‏תנצב״ה‏‎ Seine Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens
Hier rust
Emile Leviticus
geboren te Roermond 10
9 Tebeth / 19 december 5634
overleden aldaar
27 Sebath / 29 januari 5687.
 Liegende Tafel I
‎‏לזכרון‏‎ Zum Andenken an
Ter herinnering 15
aan mijn lieve moeder
Rachel Leviticus-
Compris
geb. 6 Niesan 5625 / 2 april 1865
en mijn lieve broeder 20
Armand Noë Leviticus
geb. 26 Menachem 5663 / 19 augustus 1903
omgekomen
in de oorlogsjaren
‎‏תנצב״ה‏‎ 25 Ihre Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens
 Liegende Tafel II
‎‏אבן לזכרון‏‎ Ein Stein zum Andenken an
Ter herinnering aan
René Leviticus
geboren 19 november 1899
overleden 17 Tammoez 5729 / 3 Juli 1969 30
te New-York
Dierbaar - Dapper

 

 Zl 2: Gen 6,9  Zl 3: Av 1,12

Kommentar

Datierung Emile Leviticus: Geboren Samstag, 19.12.1863; gestorben Samstag abend, 29.01.1927
Rachel Leviticus: Geboren Sonntag, 02.04.1865; ermordet
Armand Leviticus: Geboren Mittwoch, 19.08.1903; ermordet
René Leviticus: Geboren 19.11.1899; gestorben Donnerstag, 03.07.1969

Beschreibung

Lage Feld B
Beschreibung Stele mit seitlich leicht auskragendem Flachbogenabschluß, im Giebelfeld ein reliefierter Lorbeerzweig, mit vertieftem, hochrechteckigen Schriftfeld mit konkav eingeschnittenen Ecken und erhabenen Buchstaben. Davor zwei liegende Schrifttafeln, die eine hochrechteckig mit vertieftem Schriftfeld und erhabenen Buchstaben, die zweite, kleinere querrechteckig.
Schrift vertieft und erhaben
Ornament Lorbeerzweig.

Zur Person

Emile Leviticus wurde in Roermond geboren als viertes von acht Kindern von Machiel (Michiel) Leviticus und Hendrina Fitt. Er war verheiratet mit der in Maastricht geborenen Rachel Compris. Rachel wurde nach Auschwitz deportiert, wo sie im August 1942 starb, ihr Sohn Armand starb im Februar 1945 im KZ Nordhausen. Der überlebende Sohn René setzte vermutlich den Gedenkstein für seine Mutter und seinen Bruder.

Zur Familie

Vater von Emile: Machiel Leviticus (Grabstein Nr. e54-1003)
Mutter von Emile: Hendrina Leviticus-Fitt (Grabstein Nr. e54-1002)
Schwester von Emile: Sophie Leviticus (Grabstein Nr. e54-1001)

Links zu personenbezogenen Onlinedatenbanken

Armand Leviticus ─ ‎‏יד ושם‏‎ Yad Vashem: Zentrale Datenbank der Namen der Holocaustopfer, 7375755
Rachel Leviticus ─ ‎‏יד ושם‏‎ Yad Vashem: Zentrale Datenbank der Namen der Holocaustopfer, 7375763

Quellen / Sekundärliteratur

Drint, S. 182: Roermond, Nieuwe Begraafplaats, Nr. 18: Menachem, z.v. Michaël ha-Levi en Hindele, ovl. 27 Sjevat 5687 (29 januari 1927) // Emile Leviticus, geb. te Roermond 9 Tebeth 5624 (19 december 1863), ovl. aldaar; Nr. 18a: Ter herinnering aan Rachel Leviticus-Gompris, geb. 6 Niesan 5625 (2 april 1865) en Armand Noë Leviticus, geb. 26 Menachem 5663 (19 augustus 1903), omgekomen in de oorlogsjaren; Nr. 18b: Bijz.: Ter herinnering aan René Leviticus, geb. 19 november 1899, ovl. 17 Tammoez 5729 (3 juli 1969) te New York.

Fotografien

  «    »  

Bert Sommer

heutiges Foto
recto
heutiges Foto
Detail
heutiges Foto
Detail
Seitenanfang

Zitation der Inschrift

Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Roermond, Oude kerkhof (nieuwe deel), e54-1020
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=e54-1020
(letzte Änderungen - 2013-07-17 13:47)

Recherche im Gesamtbestand - Kontextualisierungen

Inschriften des Jahres 1927

Orte jüdischer Geschichte im Umfeld des Friedhofs

app-jüdische-orte.de.dariah.eu

Steinheim-Institut euregio rhein-maas-nord logo: d-nl-net NRW-Wirtschaftsministerium logo Provincie

 

Steinheim-Institut
http://www.steinheim-institut.de:80/cgi-bin/epidat?id=e54-1020
letztes update: | lizenziert unter einer Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz
Valid XHTML 1.0 Strict | Powered by TUSCRIPT
concept, code and design created by Thomas Kollatz
epidat stable release switch to beta
Datenschutzhinweis