logo epidat: epigraphische Datenbank

Mönchengladbach-Odenkirchen 73 Inschriften (1798-2000)

Information   Inschriften   Karte   Indizes   Download
Inv.-Nr.:
Jahr:
    «    [31/73]    »     »|
Edition Kommentar Beschreibung Personalia Quellen Foto
Export: TEI P5 plain text

epidat - epigraphische Datenbank

ID e30-28
Lizenz Creative Commons Attribution-BY 4.0 International Licence [CC BY]
Zitation Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Mönchengladbach-Odenkirchen, e30-28: http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?e30-28

Name

Bella Salomon (Sibylle Salomon geb. Raffels) [03.02.1903]          

Diplomatische Transkription und Übersetzung

Hier ruht
unsere teure unvergessliche Mutter
Frau
Sibylle Salomon
geb. Raffels, 5
geb. am 17. März 1824
von uns geschieden
am 3. Februar 1903,
tief betrauert von ihren Kindern.
 Rückseite
‎‏פ״נ‏‎ 10
‎‏האשה החשובה‏‎ Hier ist begraben
‎‏בילה זאלאמאן‏‎ die angesehene Frau
‎‏נולדה י״ז ואדר‏‎ Bella Salomon,
‎‏תקפ״ד‏‎ geboren 17. Ve-Adar
‎‏ה״ל ו׳ שבט תרס״ג‏‎ 15 584,
‎‏תנצב״ה‏‎ ›hingegangen in ihre Welt‹ 6. Schwat 663.

 

 Zl 16: Koh 12,5

Kommentar

Datierung Geboren Mittwoch, 17.03.1824; gestorben Dienstag, 03.02.1903

Beschreibung

Beschreibung Gesockelte Stele mit eingesetzter, hochrechteckiger Schrifttafel mit erhabener Schrift. Auf dem oberen, leicht überstehenden Abschluß eine Palmette, flankiert von Voluten.
Schrift erhaben
Zustand 1986 Verwitterung leicht.
2007 Unverändert.

Zur Person

Sibylle Salomon ("Billa geborene Raphael") war die Gattin des Metzgers Vohs Sal(o)mon, Sohn von Simon (Grabstein Nr. 0002).

Quellen / Sekundärliteratur

Erckens, Juden in Mönchengladbach, Bd. 2, S. 216.
Erckens, Jüdischer Friedhof Odenkirchen, Nr. 24: Sibylle Salomon geb. Raffels - Kinder Trauern - geb. 17.3.1824, gest. 3.2.1903 (jüngerer Friedhofsteil).

Fotografien

  «    »  

Bert Sommer

heutiges Foto
recto
heutiges Foto
verso
Seitenanfang

Zitation der Inschrift

Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Mönchengladbach-Odenkirchen, e30-28
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=e30-28
(letzte Änderungen - 2013-02-14 15:12)

Recherche im Gesamtbestand - Kontextualisierungen

Inschriften des Jahres 1903

Orte jüdischer Geschichte im Umfeld des Friedhofs

app-jüdische-orte.de.dariah.eu

Steinheim-Institut euregio rhein-maas-nord logo: d-nl-net NRW-Wirtschaftsministerium logo Provincie

 

Steinheim-Institut
http://www.steinheim-institut.de:80/cgi-bin/epidat?id=e30-28
letztes update: | lizenziert unter einer Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz
Valid XHTML 1.0 Strict | Powered by TUSCRIPT
concept, code and design created by Thomas Kollatz
epidat stable release switch to beta
Datenschutzhinweis