logo epidat: epigraphische Datenbank

Mönchengladbach-Odenkirchen 73 Inschriften (1798-2000)

Information   Inschriften   Karte   Indizes   Download
Inv.-Nr.:
Jahr:
    «    [10/73]    »     »|
Edition Kommentar Beschreibung Personalia Quellen Foto
Export: TEI P5 plain text

epidat - epigraphische Datenbank

ID e30-12
Lizenz Creative Commons Attribution-BY 4.0 International Licence [CC BY]
Zitation Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Mönchengladbach-Odenkirchen, e30-12: http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?e30-12

Name

Mosche Uri ben Josef (Vohs Salmon Joseph Sohn) [26.09.1870]          

Diplomatische Transkription und Übersetzung

‎‏פ״נ‏‎ Hier ist begraben
‎‏איש תם וישר הלך‏‎ ›ein Mann, lauter und aufrecht‹, er wandelte
‎‏תמים ופעל צדיק ירא‏‎ lauter und tat Wohl, ehrfürchtete
‎‏אלהיו כל ימיו צדיק‏‎ seinen Gott all seine Tage, ›ein Gerechter,
‎‏באמונתו חיה כ״ה משה‏‎ 5 der in seinem Glauben lebte,‹, der geehrte Herr Mosche
‎‏אורי בר יוסף ז״ל נולד ביום ז׳ אב‏‎ Uri, Sohn des Josef, sein Andenken zum Segen, geboren am 7. Tag des Aw
‎‏תקס״ד לפ״ק נפטר בשם טוב‏‎ 564 der kleinen Zählung, verschieden ›mit gutem Namen‹
‎‏בערב ראש השנה לאחר חצות‏‎ am Vorabend des Neujahrfestes, nach Mitternacht,
‎‏בשנת תרל״א לפ״ק תהא נפשו‏‎ im Jahr 631 der kleinen Zählung. Es möge seine Seele
‎‏תנוח בגן עדן העליון‏‎ 10 ruhen im höchsten Garten Eden.
‎‏תנצב״ה‏‎ Seine Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens
Ruhestätte
von Vohs Salmon Joseph Sohn
geb. d. 26. Juli 1804,
gest. d. 26. Sept. 1870. 15
Seine Seele ruhe in Frieden.

 

 Zl 2: Ijob 1,8  Zl 4f: vgl. Hab 2,4  Zl 7: bBer 17a

Kommentar

Datierung Geboren Donnerstag, 26.07.1804; gestorben Sonntag abend, 26.09.1870 ; Unstimmigkeit im Geburtsdatum (s.u.)
Zln 6-7: Der 7. Aw (5)564 fiel auf Sonntag, den 15. Juli 1804.

Beschreibung

Beschreibung Stele mit eingezogenem Flachbogen.
Zustand 1986 Verwitterung leicht.
2007 Unverändert.

Zur Person

Der Handelsmann Vohs Salmon, Sohn von Joseph, wirs 1848 in einem Verzeichnis der zur Repräsentantenwahl berechtigten Juden geführt.

Quellen / Sekundärliteratur

Erckens, Juden in Mönchengladbach, Bd. 2, S. 212.
Erckens, Jüdischer Friedhof Odenkirchen, Nr. 4: Vohs Salmon Joseph Sohn, geb. 26.7.1804, gest. 26.9.1870 (älterer Friedhofsteil).

Fotografien

  «    »  

Bert Sommer

heutiges Foto
recto
Seitenanfang

Zitation der Inschrift

Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Mönchengladbach-Odenkirchen, e30-12
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=e30-12
(letzte Änderungen - 2013-02-14 15:12)

Recherche im Gesamtbestand - Kontextualisierungen

Inschriften des Jahres 1870

Orte jüdischer Geschichte im Umfeld des Friedhofs

app-jüdische-orte.de.dariah.eu

Steinheim-Institut euregio rhein-maas-nord logo: d-nl-net NRW-Wirtschaftsministerium logo Provincie

 

Steinheim-Institut
http://www.steinheim-institut.de:80/cgi-bin/epidat?id=e30-12
letztes update: | lizenziert unter einer Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz
Valid XHTML 1.0 Strict | Powered by TUSCRIPT
concept, code and design created by Thomas Kollatz
epidat stable release switch to beta
Datenschutzhinweis