logo epidat: epigraphische Datenbank

Mönchengladbach-Wickrath 69 Inschriften (1847-1940)

Information   Inschriften   Karte   Indizes   Lageplan (PDF) Download
Inv.-Nr.:
Jahr:
    «    [32/69]    »     »|
Edition Kommentar Beschreibung Quellen Foto
Export: TEI P5 plain text

epidat - epigraphische Datenbank

ID e28-18
Lizenz Creative Commons Attribution-BY 4.0 International Licence [CC BY]
Zitation Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Mönchengladbach-Wickrath, e28-18: http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?e28-18

Namen

Jizchak ben Issachar Hakohen (Isaac Cahn) [31.10.1917]
Sara bat Naftali (Sara Cahn) [15.02.1933]          

Diplomatische Transkription und Übersetzung

‎‏פ״נ‏‎ Hier sind begraben
‎‏יצחק בר יששכר הכהן‏‎ Jizchak, Sohn des Issachar Hakohen,
‎‏נפטר ט״ו מרחשון‏‎ verschieden 15. Marcheschvan
‎‏תרע״ח לפ״ק‏‎ 678 der kleinen Zählung.
‎‏תנצב״ה‏‎ 5 Seine Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens
Isaac Cahn
geb. 18. August 1854,
gest. 31. Oktober 1917.
‎‏שרה בת נפתלי‏‎ Sara, Tochter des Naftali,
‎‏נקברה כ״ג שבט‏‎ 10 begraben 23. Schwat
‎‏תרצ״ג לפ״ק‏‎ 693 der kleinen Zählung.
‎‏תנצב״ה‏‎ Ihre Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens
Sara Cahn
geb. 12.8.1848 gest. 15.2.1933

Kommentar

Datierung Isaac Cahn: Geboren 18.08.1854; gestorben Mittwoch, 31.10.1917
Sara Cahn: Geboren 12.08.1848; gestorben Mittwoch, 15.02.1933 (= 19. Schwat 693, s.u.)
Zln 10-11: Das angegebene Sterbedatum entspricht Sonntag, dem 19.021933, nicht, wie in der deutschen Inschrift angegeben ist, Mittwoch, dem 15.02.1933.

Beschreibung

Beschreibung Gesockelte Stele mit geschweiftem Rundbogenabschluß, im Giebelfeld der reliefierte Davidstern in einem runden Medaillon, und eingesetzter, hochrechteckiger Schrifttafel.
Symbol Davidstern
Zustand 1986: Verwitterung leicht. 2007: Unverändert.

Quellen / Sekundärliteratur

Schulte, S. 321: Wickrath, Nr. 41: Isaac Cahn 1854-1917, Jitchak bR Jissachar Ha-Kohen, und Sara Cahn 1848-193?, bath Naftali Ha-Levi.

Fotografien

  «    »  

Bert Sommer

heutiges Foto
recto
Seitenanfang

Zitation der Inschrift

Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Mönchengladbach-Wickrath, e28-18
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=e28-18
(letzte Änderungen - 2013-07-25 15:15)

Recherche im Gesamtbestand - Kontextualisierungen

Inschriften der Jahre 1917 1933

Orte jüdischer Geschichte im Umfeld des Friedhofs

app-jüdische-orte.de.dariah.eu

Steinheim-Institut euregio rhein-maas-nord logo: d-nl-net NRW-Wirtschaftsministerium logo Provincie

 

Steinheim-Institut
http://www.steinheim-institut.de:80/cgi-bin/epidat?id=e28-18
letztes update: | lizenziert unter einer Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz
Valid XHTML 1.0 Strict | Powered by TUSCRIPT
concept, code and design created by Thomas Kollatz
epidat stable release switch to beta
Datenschutzhinweis