logo epidat: epigraphische Datenbank

Mönchengladbach-Rheydt 292 inscriptions (1840-2001)

information   inscriptions   full-text-search   map   indices  
Inv.-Nr.:
year:
  «    [1/292]    »     »|
Edition Kommentar Beschreibung Personalia Quellen Foto
Export: TEI P5 plain text
top of the page

Name

Jachent ⚭ Jizchak ben Awraham (Henriette Schnock geb. Königswerther) [17.04.1840]          

top of the page

Edition und Übersetzung

‎‏פ״נ‏‎ Hier ist begraben
‎‏האשה‏‎ die Frau,
‎‏המהוללה אשת חיל‏‎ die Gepriesene, ›die tüchtige Gattin‹,
‎‏מרת יכנט אשת כ״מ‏‎ Frau Jachent, Gattin des geehrten Herrn
‎‏יצחק ב״ר אברהם מתה‏‎ 5 Jizchak, Sohn des Herrn Awraham, gestorben
‎‏בת כ׳ שנה ביום ג׳ ללידתה‏‎ 20 Jahre alt am 3. Tag, nachdem sie gebar,
‎‏ערב פסח שנת ת״ר‏‎ am Vorabend von Pessach des Jahres 600
‎‏לפ״ק‏‎ der kleinen Zählung.
‎‏תנצב״ה‏‎ Ihre Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens
Hier ruht 10
die treue Gattin und Mutter
Henriette Schnock
geb. Königswerther
geb. im Jahre 5580 in Rödelheim,
gest. 23. April 5600. 15
Selig sei ihre Seele.

 

 Zl 3: Spr 31,10

top of the page

Kommentar

Datierung Gestorben Freitag, 17.04.1840 ,


Die Angabe der Daten in der deutschen Inschrift wurden kombiniert aus den jüdischen Jahren und bürgerlichen Monaten.

top of the page

Beschreibung


Lage Feld B, Stein Nr. 1050.
Beschreibung Gesockelte Stele mit Hufeisenbogen, gekrönt von einer Palmette, und eingesetzter, mit zwei Rundbögen schließender Schrifttafel.
Zustand 1986 Verwitterung leicht.
2007 Unverändert.

top of the page

Zur Familie


Gatte: Selig Schnock (Grabstein Nr. e27-0083)

top of the page

Quellen / Sekundärliteratur



Erckens, Jüdischer Friedhof Rheydt, Nr. 1: Henriette Schnock geb. Königswerther, gest. 23.8.5600 (23.4.1840).

top of the page

Fotografien

 »

Bert Sommer

heutiges Foto
recto
heutiges Foto
verso
top of the page

Zitation der Inschrift

Digitale Edition - Jüdischer Friedhof Mönchengladbach-Rheydt, e27-84
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=e27-84
(last modified - 2013-02-14 16:29)

Recherche im Gesamtbestand - Kontextualisierungen

Inschriften des Jahres 1840

Orte jüdischer Geschichte im Umfeld des Friedhofs

app-jüdische-orte.de.dariah.eu

Steinheim-Institut euregio rhein-maas-nord logo: d-nl-net NRW-Wirtschaftsministerium logo Provincie

 

contact us
Creative Commons Lizenzvertrag
http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=e27-84
is licensed under a
Creative Commons Attribution 4.0 International License
Valid XHTML 1.0 Strict
letztes update:
powered by
tustep-logo
TUSCRIPT modul