logo epidat: epigraphische Datenbank

Detmold 265 Inschriften (1729-2017)

Information   Inschriften   Karte   Indizes   Download
Inv.-Nr.:
Jahr:
    «    [30/265]    »     »|
Edition Kommentar Beschreibung Personalia Quellen Foto
Export: TEI P5 plain text

epidat - epigraphische Datenbank

ID dtm-86
Lizenz Creative Commons Attribution-BY 4.0 International Licence [CC BY]
Zitation Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Detmold, dtm-86: http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?dtm-86

Name

Naftali Hirz ben Schlomo Salman Rinteln (Herz Salomon) [07.07.1780]          

Diplomatische Transkription und Übersetzung

‎‏פ״נ‏‎ Hier ist begraben
‎‏כ״ה נפתלי‏‎ der geehrte Herr Naftali
‎‏הירץ ב״ה שלמ׳‏‎ Hirz, Sohn des Herrn Schlomo
‎‏זלמן רינטל ז״ל‏‎ Salman Rinteln, sein Andenken zum Segen,
‎‏נפטר ביום ה׳ ג׳‏‎ 5 verschieden am Tag 5, 3.,
‎‏ונקבר בש״ט‏‎ und begraben ›mit gutem Namen‹
‎‏ביום ו׳ ד׳ תמוז‏‎ am Tag 6, 4. Tammus
‎‏תק״מ לפ״ק‏‎ 540 der kleinen Zählung.
‎‏תנצב״ה‏‎ Seine Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens

 

 Zl 6: bBer 17a

Kommentar

Datierung Gestorben Freitag, 07.07.1780
Namenskunde Als Jakob seine zwölf Söhne segnete, verglich er Naftali mit einem springenden Hirschen (Genesis 49,21), daher die Parallelität der Namen Naftali, Zwi (gebr. für "Hirsch") und dem deutschen Hirsch, Hirz, später auch Herz. Salman ist eine deutsch-jüdische Form des biblischen Königsnamen Schlomo, Salomon. Der Beiname Rintel(n) leitet sich vom Ortsnamen Rinteln her, ca. 45 km nordöstlich von Detmold gelegen, dem vermutlichen Herkunftsort der Familie.

Beschreibung

Material Sandstein
Lage Non in situ. Das Grabmal gehört zu den Steinen des Vorgängerfriedhofs am Lemgoer Tor und wurde 1948 auf diesen Friedhof überführt.
Beschreibung Schmalhohe Stele mit geschweiftem und eingezogenem Rundbogen, vertieften Schriftfeldern mit umlaufenden scharrierten Rahmen und erhabenen Buchstaben, die Inschrift ist zentriert angebracht.
Schrift erhaben
Abkürzungszeichen Abkürzungszeichen in Form von Blüten, Rauten, schrägstehenden kleinen Strichen und Doppelpunkten, große, halbhoch gesetzte Punkte als Satztrenner bzw. Zeilenfüller.
Zustand 2017 Das Grabmal ist leicht verwittert und am unteren rechten Rand beschädigt.

Zur Person

Naftali Hirz ben Schlomo Salman Rinteln, das ist Herz Salomon, der älteste Sohn des Detmolder Schutzjuden Salomon Isaac Leffmann. 1746 wurde ihm das Geleit seines Vaters übertragen. 1767 muste er für zehn Pistolen ein neues Geleit einlösen, da er sein altes verloren hatte. Er war Hofjude und hatte die besondere Funktion als "Brunnenfaktor" inne, versorgte also vermutlich den lippischen Hof mit Heilwassern.
Nach seinem Tod heiratete seine Witwe Herz Salomons Bruder Jacob Salomon, der 1759 eigenständigen Schutz erhalten hatte und sich zunächst als Münz- und Hoflieferant betätigte. Nach dem Tod seines Bruders bis zu seinem eigenen Tod 1799 wurde er auch dessen Nachfolger als Hoffaktor. Sein Sohn Emanuel Jacob Salomon war ebenfalls Münzlieferant und wie sein Vater Vorsteher und nahm 1810 den Namen Rinteln als feststehenden Familiennamen an.
Hirz Salomons Tochter Sara übernahm nach dem Tod ihres Vaters sein Haus in der Krummen Straße und das Geleit für ihren Mann Jacob Emanuel.

Zur Familie

Vater: Schlomo Salman ben Jizchak (dtm-0097)

Quellen / Sekundärliteratur

Michael Guenter: Die Juden in Lippe von 1648 bis zur Emanzipation 1858 (Sonderveröffentlichungen des Naturwissenschaftlichen und Historischen Vereins für das Land Lippe, 20), Detmold 1973, S. 162f.

Fotografien

  «    »  

Ulrich Heinemann

heutiges Foto
2017
recto
Seitenanfang

Zitation der Inschrift

Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Detmold, dtm-86
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=dtm-86
(letzte Änderungen - )

Recherche im Gesamtbestand - Kontextualisierungen

Inschriften des Jahres 1780

Orte jüdischer Geschichte im Umfeld des Friedhofs

app-jüdische-orte.de.dariah.eu

 

Steinheim-Institut
http://www.steinheim-institut.de:80/cgi-bin/epidat?id=dtm-86
letztes update: | lizenziert unter einer Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz
Valid XHTML 1.0 Strict | Powered by TUSCRIPT
concept, code and design created by Thomas Kollatz
epidat stable release switch to beta
Datenschutzhinweis