logo epidat: epigraphische Datenbank

Detmold 265 Inschriften (1729-2017)

Information   Inschriften   Karte   Indizes   Download
Inv.-Nr.:
Jahr:
    «    [66/265]    »     »|
Edition Kommentar Beschreibung Personalia Quellen Foto
Export: TEI P5 plain text

epidat - epigraphische Datenbank

ID dtm-64
Lizenz Creative Commons Attribution-BY 4.0 International Licence [CC BY]
Zitation Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Detmold, dtm-64: http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?dtm-64

Namen

Arnold Spanjer Herford [25.03.1851]
Willy Spanjer=Herford [11.07.1853]          

Diplomatische Transkription

Arnold
Spanjer Herford
Geb: 16. Febr: 1850.
Gest: 25. März. 1851.
 Rückseite
5 Willy
Spanjer=Herford
Geb: 21. Nov. 1847
Gest: 11. Juli 1853

Kommentar

Datierung Arnold Spanjer: Geboren 16.02.1850; gestorben 25.03.1851
Willy Spanjer: Geboren 21.11.1847; gestorben 11.07.1853
Dies ist das älteste erhaltene Grabmal vom alten Friedhof vor dem Lemgoer Tor, dass nur auf deutsch beschriftet wurde (siehe auch Kommentar zu Grabmal dtm-0039). Es handelt sich hier um einen Doppelgrabstein für zwei Brüder, die Inschrift für das später verstorbene Kind befindet sich auf der Rückseite.

Beschreibung

Material Sandstein
Lage Non in situ. Das Grabmal gehört zu den Steinen des Vorgängerfriedhofs am Lemgoer Tor und wurde 1948 auf diesen Friedhof überführt.
Beschreibung Stele mit geschweiftem und leicht eingezogenem Rundbogen, vertieften Schriftfeldern und vertieften Buchstaben. Das Bogenfeld ziert ein fünfzackiger Stern. Die Inschrift ist zentriert angebracht.
Schrift vertieft
Zustand 2017 Leicht verwittert.

Zur Person

Arnold und Willy (Wilhelm) waren Söhne des Procurators Joachim Spanjer Herford und seiner Frau Elise.

Zur Familie

Vater: Joachim Spanjer Herford (dtm-0023)

Quellen / Sekundärliteratur

Landesarchiv NRW, Abteilung Ostwestfalen-Lippe, P2 Zivilstandsregister der Juden und Dissidenten im Regierungsbezirk Detmold, 23,1: Zivilstandsregister der Juden für die Stadt Detmold, Kreis Detmold (GHT 1809-1875), S. 401 (G Wilhelm); S. 425 (G Arnold); S. 427 (T Arnold), S. 435 (T Wilhelm).

Fotografien

  «    »  

Ulrich Heinemann

heutiges Foto
2017
recto

Anna Martin

heutiges Foto
2017
verso
Seitenanfang

Zitation der Inschrift

Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Detmold, dtm-64
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=dtm-64
(letzte Änderungen - )

Recherche im Gesamtbestand - Kontextualisierungen

Inschriften der Jahre 1851 1853

Orte jüdischer Geschichte im Umfeld des Friedhofs

app-jüdische-orte.de.dariah.eu

 

Steinheim-Institut
http://www.steinheim-institut.de:80/cgi-bin/epidat?id=dtm-64
letztes update: | lizenziert unter einer Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz
Valid XHTML 1.0 Strict | Powered by TUSCRIPT
concept, code and design created by Thomas Kollatz
epidat stable release switch to beta
Datenschutzhinweis