logo epidat: epigraphische Datenbank

Detmold 265 Inschriften (1729-2017)

Information   Inschriften   Karte   Indizes   Download
Inv.-Nr.:
Jahr:
    «    [154/265]    »     »|
Edition Kommentar Beschreibung Foto
Export: TEI P5 plain text

epidat - epigraphische Datenbank

ID dtm-309
Lizenz Creative Commons Attribution-BY 4.0 International Licence [CC BY]
Zitation Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Detmold, dtm-309: http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?dtm-309

Name

Sara bat Schimschon (Selma Michaelis) [15.03.1907]          

Diplomatische Transkription und Übersetzung

‎‏פ״נ‏‎ Hier ist begraben
‎‏שרה בת שמשן‏‎ Sara, Tochter des Schimschon,
‎‏ילדה רכה‏‎ ein zartes Mädchen,
‎‏הבתולה‏‎ die Jungfrau,
‎‏מתה תוך שנתה‏‎ 5 sie starb im Schlaf.
‎‏תנצב״ה‏‎ Ihre Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens
 Rückseite
Hier ruht
unser liebes Töchterchen
Selma
Michaelis 10
geb. 25. Dez. 1900,
gest. 15. März 1907.

Kommentar

Datierung Geboren 25.12.1900; gestorben 15.03.1907
Zl 2: Möglicherweise muss der Vatersname ‎‏שמעון‏‎/Schimon statt ‎‏שמש{ו}ן‏‎/Schimschon lauten.

Beschreibung

Beschreibung Kindergrabstein
Schrift erhaben
Zustand 2017 Gut erhalten.

Fotografien

  «    »  

Ulrich Heinemann

heutiges Foto
2017
recto

Nathanja Hüttenmeister

heutiges Foto
2018-10-11
recto
Seitenanfang

Zitation der Inschrift

Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Detmold, dtm-309
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=dtm-309
(letzte Änderungen - )

Recherche im Gesamtbestand - Kontextualisierungen

Inschriften des Jahres 1907

Orte jüdischer Geschichte im Umfeld des Friedhofs

app-jüdische-orte.de.dariah.eu

 

Steinheim-Institut
http://www.steinheim-institut.de:80/cgi-bin/epidat?id=dtm-309
letztes update: | lizenziert unter einer Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz
Valid XHTML 1.0 Strict | Powered by TUSCRIPT
concept, code and design created by Thomas Kollatz
epidat stable release switch to beta
Datenschutzhinweis