logo epidat: epigraphische Datenbank

Detmold 265 Inschriften (1729-2017)

Information   Inschriften   Karte   Indizes   Download
Inv.-Nr.:
Jahr:
    «    [105/265]    »     »|
Edition Kommentar Beschreibung Personalia Quellen Foto
Export: TEI P5 plain text

epidat - epigraphische Datenbank

ID dtm-109
Lizenz Creative Commons Attribution-BY 4.0 International Licence [CC BY]
Zitation Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Detmold, dtm-109: http://steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?dtm-109

Name

Schimschon ben Hirz Horn [06.12.1888]          

Diplomatische Transkription und Übersetzung

‎‏פ״נ‏‎ Hier ist begraben
‎‏שמשון בן ר׳‏‎ Schimschon, Sohn des Herrn
‎‏הירץ הארן‏‎ Hirz Horn,
‎‏נפטר ב׳ טבת‏‎ verschieden 2. Tewet
‎‏ונקבר ו׳ טבת‏‎ 5 und begraben 6. Tewet
‎‏שנת תרמ״ט לפ״ק‏‎ des Jahres 649 der kleinen Zählung.
‎‏תנצב״ה‏‎ Seine Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens
 Rückseite
Siegmund Horn
geb. 7. Aug. 1825,
gest. 6. Dec. 1888. 10

Kommentar

Datierung Geboren 07.08.1825; gestorben Donnerstag, 06.12.1888 ; begraben vier Tage später;

Beschreibung

Material Sandstein
Lage Historische Grabstein-Nummer: 9 (auf der linken Schmalseite des Giebels eingraviert)
Beschreibung Gesockelte, sich leicht nach oben verjüngende Stele mit geradem Abschluss und leicht eingetieftem Schriftfeld in ovalem Medaillon.
Ornament gestalterische Verzierung
Zustand 2017 Vermutlich fehlt ein Giebelaufsatz.

Zur Person

Schimschon Horn war ein Sohn von Herz und Brändel Horn. Herz, Sohn des Detmolder Schutzjuden Herz aus Horn, starb in Detmold im Alter von 79 Jahren am 27. März 1846, seine Frau Brändel im 64. Lebensjahr in der Nacht auf den 16. Dezember 1845. Für keinen der beiden hat sich ein Grabstein erhalten.

Quellen / Sekundärliteratur

Landesarchiv NRW, Abteilung Ostwestfalen-Lippe, P2 Zivilstandsregister der Juden und Dissidenten im Regierungsbezirk Detmold, 23,1: Zivilstandsregister der Juden für die Stadt Detmold, Kreis Detmold (GHT 1809-1875), S. 378, 387f. (T Brändel), 391f. (T Herz).

Fotografien

  «    »  

Ulrich Heinemann

heutiges Foto
2017
recto

Nathanja Hüttenmeister

heutiges Foto
2018-10-11
verso
Seitenanfang

Zitation der Inschrift

Digitale Edition ─ Jüdischer Friedhof Detmold, dtm-109
URL: http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=dtm-109
(letzte Änderungen - )

Recherche im Gesamtbestand - Kontextualisierungen

Inschriften des Jahres 1888

Orte jüdischer Geschichte im Umfeld des Friedhofs

app-jüdische-orte.de.dariah.eu

 

Steinheim-Institut
http://www.steinheim-institut.de:80/cgi-bin/epidat?id=dtm-109
letztes update: | lizenziert unter einer Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz
Valid XHTML 1.0 Strict | Powered by TUSCRIPT
concept, code and design created by Thomas Kollatz
epidat stable release switch to beta
Datenschutzhinweis